CIS Blog

Analyse von IFRS-Kundenbilanzen

Fach-Seminar des Finanzcolloquiums Heidelberg mit PwC-Beteiligung.

Am 13. und 14.11.2014 in Frankfurt am Main.

Referenten sind u.a. die PwC Accounting-Partner Wolfgang Weigel und Peter Flick. Beide verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Prüfung von Kreditinstituten mit den Schwerpunkten Rechnungslegung und Kreditgeschäft. Wolfgang Weigel ist Mitglied u.a. im IDW-Arbeitskreis „Finanzinstrumente“ und der DVFA-Arbeitsgruppe „Banken“.

Aus dem Inhalt:

  • Analyserelevante Unterschiede IFRS – HGB • Schnittstelle IFRS/BilMoG
  • Ausgewählte IFRS-Problemkreise • zentrale Stellschrauben für die zielgerichtete Analyse • Branchenspezifika

Neuer FS Blog Risk

Zu aktuellen Entwicklungen des Risiko Managements bei Kreditinstituten bloggen ab sofort unsere Risk Fachleute Matthias Eisert und Michael Maifarth.

Der Blog richtet sich an Führungskräfte und Spezialisten, die sich im Rahmen ihrer täglichen Aufgaben mit den dynamischen Anforderungen des Risikomanagements auseinandersetzen. Daneben soll aber auch der Tatsache Rechnung getragen werden, dass ein effektives Risikocontrolling nicht alleine Aufgabe der entsprechenden Organisationseinheit ist. Gerade in der Finanzkrise hat sich die Tragweite eines bereichsübergreifenden Risikobewusstseins in Finanzinstituten gezeigt. Deshalb ist dieser Blog zusätzlich gedacht für alle anderen Interessierten, die über aktuelle Themen dieses spannenden Bereiches auf dem Laufenden gehalten werden wollen.
Hier geht es direkt zum FS Risk Blog: http://blogs.pwc.de/risk/

Steuerstrafrecht aktuell: Schwerpunkt Selbstanzeige

Der Newsflash “Steuerstrafrecht aktuell – September 2014” kommt zu dem Schluss: Die Selbstanzeige wird schwieriger, aufwendiger und teurer.

Die Ausgabe befasst sich mit dem Referentenentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Änderung der Selbstanzeige und gibt sachdienliche Hinweise, was sich ändert, was bleiben wird und welche Schlüsse sich daraus ziehen lassen..

Interessierte können den Newsflash abonnieren, wenn sie eine E-Mail senden an: pwc-mandanteninformation@de.pwc.com.

Diese und weitere Informationen, besonders mit dem Schwerpunkt Financial Services, finden Sie auch in unserer Recherche-Applikation PwCPlus.

Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht 2014

Die neuesten Entwicklungen in der Bankenaufsicht sind wieder Gegenstand der 15. Handelsblatt Jahrestagung, die am 3. und 4. November 2014 in Mainz stattfindet.

Thema: Bankenaufsicht im Umbruch – Was kommt auf Sie zu?

Dazu heißt es im Programm:

Kaum ist die Umsetzung des CRD-IV-Paketes in den Instituten geschafft, mussten Banken noch den AQR stemmen und zahlreiche Analysen für die europäische Bankenaufsicht liefern.

App Crowdsourcing – Kunden werden zu Entwicklern

In unserer Reihe “Futur of Banking – Today!” zeigt das aktuelle Praxisbeispiel, wie eine Bank in Italien ihre Kundschaft und externe Fachleute an der Entwicklung einer neuen Banking-App teilhaben ließ.

App Crowdsourcing erweist sich damit als ein viel versprechender Ansatz zur Entwicklung von Mobile-Banking-Lösungen.

Wenn Sie mehr wissen möchten oder an der Publikation interessiert sind, nutzen Sie die PwCPlus CIS-Rechercheplattform, Topic X-Financial Services\Consulting oder wenden sich direkt an unsere Ansprechpartner.

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Neu in PwCPlus: Public Services

Ab sofort bieten wir Ihnen mit unserem Modul “Public Services” Zugang zu exklusiven Informationen von PwC, dem Öffentlichen Sektor sowie der Energiebranche, die wir fortlaufend für Sie aktualisieren.

Sie haben Zugriff auf Wissen aus erster Hand und erhalten die neusten Studien, Newsletter und Fachbeiträge zeitgleich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von PwC.

Somit sind Sie stets frühzeitig und umfassend informiert. Schlagworte und Querverweise erleichtern dabei das Arbeiten mit dem bereitgestellten Wissen.

Nachrichten für Aufsichtsräte jetzt auch als App

Der PwC Newsletter 404 – Nachrichten für Aufsichtsräte hat elektronischen Zuwachs bekommen.

Nachrichten für Aufsichtsraete - Boardroom 404

Nachrichten für Aufsichtsräte:
Boardroom App für Ihr IPad!

Alle Meldungen zu den Themen Corporate Governance, Kapitalmarktregulierung und internationaler Rechnungslegung stehen Ihnen ab sofort über die erste kostenfreie App für Aufsichtsräte in Deutschland zur Verfügung.

Wo erhalten Sie mehr Informationen?

 

The futur shape of banking. Time for reformation?..

Die Publikation geht u.a. der Frage nach,

  • ob es fürs Banking künftig noch Banken braucht,
  • wie die bekannten Bankdienstleistungen in der Zukunft aussehen werden,
  • inwiefern Bankenrestrukturierungen, technologischer und demographischer Wandel und regulatorische Reformen die Bankenlandschaft beeinflussen.

Zusammengefasst ist das Ergebnis in unserem englischsprachigen Paper:

“The futur shape of banking. Time for reformation of banking and banks?”

pwc-the-future-shape-of-banking

Interessenten, falls Sie keinen PwCPlus CIS-Zugang haben, können die Publikation auch auf unserer globalen Website herunterladen.

Eyes wide shut: Banken im digitalen Zeitalter

Eyes wide shut: Global insights and actions for banks in the digital age”, so lautet der Titel einer internationalen PwC-Studie, die wissen wollte, ob Banken bereit sind fürs digitale Zeitalter, ob sie zielgerichtet ins Jahr 2020 gehen oder eher schleppend den Entwicklungen hinterherlaufen.

Wie sie den aktuellen Stand beurteilen, welche Perspektiven sie sehen, wie sie die eigene Entwicklungsgeschwindigkeit bezüglich der gesetzten digitalen Ziele einschätzen und was sie aus den bisherigen Herausforderungen lernen konnten, dazu wurden weltweit Entscheider befragt, das Ergebnis in der “Global Digital Banking Survey” aufbereitet und in Zusammenhang mit den längerfristigen Perspektiven aus der Retail Banking 2020 Studie gebracht.