CIS Blog

CIS ist umgezogen!

In meinem letzten Beitrag habe ich angekündigt, dass CIS auf eine neuen Plattform umzieht. Jetzt ist es vollbracht!

zu PwCPlus

zu PwCPlus

 

Unsere Abonnenten/innen haben bereits Anfang der Woche eine Aufforderung zur Aktivierung ihres Zugangs erhalten und sich zahlreich eingewählt.

 

 

Was ist neu?

Ab sofort navigieren Sie auf PwCPlus einfacher, schneller und noch übersichtlicher:

  • Suchen: Suchanfragen lassen sich mit Hilfe des Refiners optimal eingrenzen.

CIS Knowledgebase – Aktuelle Einträge

Hier erhalten Sie eine Auswähl neuer Beiträge in der CIS Knowledgebase für Finanzdienstleister. Stand 9. April 2014.

Die Auswahl soll Ihnen einen Eindruck davon geben, wie die CIS Knowledgebase funktioniert: Gliederung nach Themen, Verfassern und Daten für den Überblick sowie für die Recherche detaillierte Verschlagwortung und Verlinkung der Inhalte mittels Querverweisen.

Damit ersparen Sie sich sowohl die zeitaufwändige Abfrage zahlreicher Websites, als auch die Aufbereitung der Updates, ihre systematische Bereitstellung und laufende Qualitätssicherung sowie die inhaltliche Verzahnung und Kategorisierung für die Recherche. Eben Knowledge auf einen Klick:

Integrated Reporting 3.0

Am 16. Mai 2014 findet die Veranstaltung Integrated Reporting 3.0 – Ein Blick in die Praxis in Frankfurt am Main statt.

Die Teilnehmer/innen erhalten einen aktuellen Überblick über die Entwicklungen auf Ebene des International Integrated Reporting Council (IIRC) sowie einen Einblick in die Umsetzung von Integrated Reporting in der Unternehmenspraxis. Namhafte Vertreter ausgewählter Unternehmen und Investorenvertreter berichten über ihre Erfahrungen mit dem Thema.

Weiterführende Informationen enthalten Sie über unseren Veranstaltungskalender unter www.pwc-event.com/integrated_reporting.

Retail Banking 2020 – Evolution or Revolution?

Betrachtet man die jüngsten  Umfrageergebnisse unserer PwC-Studie zum „Retail Banking 2020“, dann ist es doch mehr eine Revolution, die das Geschäft verändert – und zwar ausdrücklich im Bezug auf die digiale Entwicklung.

Alternative Finanzdienstleister zur Zahlungsabwicklung im Internet machen den etablierten Banken zunehmend Konkurrenz. Chancen erwachsen dabei aus neuen Kooperationsmöglichkeiten, so dass die Branche neben Sorgen um die Marktanteile auch Aufbruchsstimmung antreibt.

Asset Management Insights

Interpreting the asset management agenda” heißt der Untertitel unserer globalen englischsprachigen Publikation, die seit Jahren die Trends der Branche analysiert, potentielle Wechselwirkungen untersucht und nach den konkreten Herausforderungen für Asset Manager fragt.

Seit kurzem ersetzt eine moderne Webdarstellung die vormals vierteljährlich erscheinende Ausgabe, die unter dem Titel “Asset Management News Publication” bekannt war. Die Vorteile der Online-Aufbereitung liegen auf der Hand: schnellere Updates, jederzeitige Verfügbarkeit, bessere Verlinkung für eilige Querleser/innen und Detailbesessene.

14. Expertenforum Rechnungslegung – Save the Date!

Zum Thema “Trends und Perspektiven der Rechnungslegung” veranstalten wir wieder unser jährliches Update-Event.

Merken Sie sich schon jetzt das 14. Expertenforum am 23. und 24. September 2014 in Frankfurt am Main vor!

Hochrangige Vertreter aus der Wirtschaft und aus Gremien sowie PwC-Fachleute nehmen am ersten Veranstaltungstag Stellung zu den aktuellen und den zukünftigen Themen der Internationalen und Nationalen Rechnungslegung.

Energy for Women?

“Was, ein geheimer Energy-Zirkel nur für Frauen? Und wenn ich da jetzt auch rein will?” So und ähnlich fragen energische Energievertreter männlichen Geschlechts gelegentlich halb scherzhaft, halb empört.

Wir wollen natürlich niemanden diskriminieren. Deshalb gibt es immer die Möglichkeit, sich an die Verantwortlichen des Netzwerkes “women&energy” zu wenden und nachzufragen, was es mit der Initiative auf sich hat und weshalb sie sich derzeit auf Teilnehmerinnen fokussiert.

CIS Special:  Das Jahr 2014 — Zeitenwende für die europäische Aufsichtspraxis

Mit der Einführung der CRD IV-Richtlinie und den damit zusammenhängenden Verordnungen und Standards werden die Kapitalanforderungen für europäische Banken vereinheitlicht. Parallel dazu wird zunehmend auch die Aufsicht über die Banken von der nationalen auf die europäische Ebene verlagert.

Im Laufe dieses Jahres wird der Europäische Aufsichtsmechanismus (Single Supervsiory Mechanism) unter der Ägide der Europäischen Zentralbank (EZB) mit der Aufsicht über die größten Banken in Europa starten. Grund genug, die Aufsichtspraxis innerhalb der Eurozone und anderer wichtiger europäischer Länder im Hinblick darauf zu untersuchen, welche Rolle dem Prüfer im Rahmen der nationalen Aufsichtspraxis zukommt.

Global CEO Survey 17 – Die Branchenauskoppelungen

Nach der allgemeinen Übersicht über die Ergebnisse der jährlichen CEO Survey stehen nun auch die Branchen-Details zur Verfügung.

Die Tendenzen sind durchaus verschieden. 46% der Manager aus der Tourismus- und Freizeit-Branche sind sehr zuversichtlich, wenn es um die Entwicklung der Welt-Konjunktur in diesem Jahr geht, dicht gefolgt von der Banken- und Kapitalmarktbranche (45%). In der metallverarbeitenden Industrie sind dagegen nur 19% der Firmenlenker optimistisch. Mehr erfahren Sie auf unserer Website.

Banking Business in Germany, 4. Auflage!

Das bewährte Handbuch in englischer Sprache bietet internationalen Banken Orientierung bei Deutschland-Engagements.

Die 4. Auflage beinhaltet u.a. die vollständige Überarbeitung des Kapitels zum Aufsichtsrecht in Deutschland (Prudential Supervision in Germany) und enthält nun ein eigenes Kapitel zu den Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk).

Mehr dazu und zum Bestellprozess finden Sie auf unserer Website.

Die Publikation ist auch wieder über Ciando als E-Book verfügbar.

Für CIS-Abonnenten/innen ein Update: