PwCPlus Blog

FinRep 2.0 – Anmeldung noch bis morgen!

Ab Juni 2017 müssen alle Kreditinstitute eine FinRep-Meldung erstellen.

Sie möchten sich informieren, wie Sie die Umsetzung der neuen Anforderungen effizient und zeitgerecht gestalten können und sich mit Kollegen(innen) aus anderen Häusern austauschen?

Dann melden Sie sich noch bis morgen, den 28.04., 17 h an für unseren

Round Table FinRep 2.0

am 2. Mai 2016

in Frankfurt am Main.

Zur Anmeldung.

 

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website unter http://www.pwc.de/finrep

FS-Training 2016 – Das Programm ist da!

Zu Beginn des Jahres hatte ich es hier angekündigt – nun ist das neue Seminarprogramm für Finanzdienstleister online.

 

Nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ werden Sie so geschult, wie wir unsere eigenen Mitarbeiter/innen ausbilden.

Alle Themen und Details finden Sie ab sofort unter http://www.pwc.de/fs-trainings oder über das Trainings-Icon auf der Startseite von PwCPlus:

fs-training

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

 

 

Weltfraulich

Die Frau von Welt ist mobil und muss es auch sein im rasant sich wandelnden Finanzsektor.

Das ergaben bereits die beiden vorausgehenden Diversity-Umfragen von PwC,

  1. „Female millennials in Financial Services: Strategies for a new era of Talent“ und
  2. „Making diversity a reality“,

beide 2015 erschienen.

Die erste, „Female millennials“, widmet sich den Erwartungen junger FS-Fachfrauen, die zwischen 1980 und 1995 geboren sind und zeigte, wie Unternehmen deren Potenzial am besten heben können.

Live durch Basel IV – nächster Termin!

Unsere neue Basel IV Channel Reihe wird am Freitag, den 8.4.16 um 15 h fortgesetzt mit dem Thema:

Revisions to the Standardised Approach for Credit Risk – second consultative document.

 

  • Einzelheiten zu Inhalt, Anmeldung und Zielgruppe sowie Ausblick auf die Folgetermine finden Sie im Regulatory Blog.
  • Direkt zur Anmeldung geht es hier.
  • Laufende elektronische Updates zum Thema erhalten Sie über ein Abonnement von PwCPlus. Mehr dazu und wie Sie sich ein Probe-Abonnement freischalten unter www.pwcplus.de.

Bankbilanz- und Kennzahlenanalyse

Die fachkundige Analyse von Bankabschlüssen stellt Bilanzleser/innen vor große Herausforderungen. Es gilt vor allem,

  • die relevante Datenbasis zu identifizieren und
  • die Vergleichbarkeit der Daten im Zeitablauf und innerhalb der jeweiligen Peergroup sicherzustellen und zu würdigen.

Bei der Analyse der Abschlüsse kommt den institutsspezifischen Kenntnissen ebenso eine besondere Bedeutung zu, wie dem Branchenverständnis und den Erwartungen an den Abschluss, die sich aus dem Geschäftsmodell und der Unternehmensstrategie der Bank ergeben.

PwCPlus Special:  Verwischte Grenzen: Wie FinTech die FS-Branche formt

Unter dem Titel

„Blurred lines: How FinTech is shaping Financial Services“

wird am 15. März das Ergebnis einer weltweiten Umfrage zu Einfluss und Entwicklung der FinTech-Branche auf Finanzdienstleister veröffentlicht, in der über 500 FS- und FinTech-Entscheider interviewt worden sind.

Es geht um die Fragen,

  • was FinTechs so erfolgreich macht,
  • wo die FS-Branche versagt hat,
  • welche neuen Möglichkeiten sich ihr nun bieten,
  • welche Rolle Blockchain dabei spielt

Live durch Basel IV

Knowledge Transfer in allen Formaten?
Die neue Channel-Reihe informiert aktuell und live zu Basel IV.
Lesen Sie mehr zu Terminen, Inhalten und kostenfreier Anmeldung im Regulatory-Blog oder nutzen Sie direkt die Anmeldeseite.

Und zwischen den Channel-Calls?

Alle regelmäßigen Updates zur Bankenregulierung erhalten Sie im Topic „Risk & Regulation“ in unserer Recherche-Applikation PwCPlus. Hier geht’s zum Probe-Abonnement.

UPDATE 16.03.16:

Ab sofort können alle, die nicht teilgenommen haben, die Aufzeichnung der Veranstaltung vom 11. März auf YouTube anschauen. Mehr dazu und zu den geplanten Folgeterminen im Regulatory-Blog.

PwCPlus Special:  Bankenaufsicht im Umbruch

Die 12. EUROFORUM-Jahrestagung hat den Titel

„Bankenaufsicht aktuell: Bankenaufsicht im Umbruch und in Bewegung“

Sie findet vom 26.-28. April 2016 in Frankfurt am Main statt.

Seit über einem Jahr ist die Bankenaufsicht im Umbruch – mit neuen Playern und Akteuren, mit neuen Kontroll- und Kommunikationswegen der Aufseher. Zudem werden neue Konsultationspapiere oder auch Umsetzung von EBA-Guidelines in Verordnungen erwartet, zum Beispiel zu Kreditrisiken, Vergütung, MaRisk und die Finalisierung von AnaCredit. Auch die Umsetzung der neu geforderten Kapitalpuffer liefert Zündstoff. Wie wird sich zudem der anstehende Stresstest auf die Prüfung der Säule II von kleinen Instituten auswirken?

PwCPlus-Suchtipp 5: Die Suche mit PLATZHALTER

Wie im Suchtipp 4 versprochen, geht es heute um die Suche mit dem Platzhalter, dem Sternchen oder Asterisk – nicht zu verwechseln mit Asterix dem Gallier.
Die Verwendung eines Platzhalters ermöglicht Ihnen, sich neben Dokumenten, die den Suchbegriff selbst enthalten, auch alle Dokumente anzeigen zu lassen, bei denen der Suchbegriff in Zusammensetzung mit anderen Wörtern vorkommt. Dazu müssen Sie einfach ein * vor oder hinter den Suchbegriff setzen. Wenn Sie also z.B. Rechnungslegung* in den Suchbalken tippen, erhalten Sie neben Ergebnissen mit dem Begriff Rechnungslegung auch alle Dokumente, die Rechnungslegungsverordnung, Rechnungslegungsgrundsätze und Rechnungslegungsadressaten enthalten:

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com