Menschen sind das Herz der digitalen Transformation

Dass hinter erfolgreichen Robotics-Initiativen veränderungsbereite und agile Mitarbeiter/innen stehen und dass dies in der Vergangenheit allzu häufig außer Acht gelassen wurde, folgern Schweizer PwC-Expertinnen u.a. aus den Umfrageergebnissen der „20th Annual Global CEO Survey“ von PwC.


In einem Fach-Aufsatz, der im St. Galler Trendmonitor erschienen ist, monieren sie, dass insbesondere im Rahmen von Robotic Process Automation (RPA) oder Artificial Intelligence (AI) die Technologie in den Vordergrund gestellt und das Nachziehen der Organisation ignoriert werde.

Wenn die Transformationspotenziale ausgeschöpft, Kosten reduziert und die Arbeitsinhalte aufgewertet werden sollten, so schreiben sie, müssten allerdings die entsprechenden Veränderungen auch auf der Ebene des Geschäftsmodells, der Organisation, der Kultur und der einzelnen Mitarbeitenden frühzeitig eingeleitet werden, Zitat:

Es ist die Aufgabe der Geschäftsleitung mit einer starken Stimme die Vision, Strategie und das Geschäftsmodell des Unternehmens aufzuzeigen, damit die Automatisierungsbestrebungen nachvollzogen werden können und greifbar wird, was diese Bestrebungen konkret für das Unternehmen sowie jeden Einzelnen bedeuten.

Der vollständige Beitrag von Milena Danielsen und Juliane Welz mit dem Titel „Hinter erfolgreichen Robotics-Initiativen stehen veränderungsaffine und agile Mitarbeiter„, erschienen im St. Galler Trendmonitor 2/2017, ist für PwCPlus-Abonnenten/innen unter dem Schlagwort „Digitalisierung“ abrufbar.

Mehr Robotics?

Finden Sie fortlaufend recherchierbar unter www.pwcplus.de oder auf unserer Microsite pwc.de/reimagine-robotics.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com