Quantensprünge für Förderbanken

Nicht ganz selbsterklärend, der Titel – aber interessant! Tatsächlich geht es um die nötige Neupositionierung der Förderbanken, hin zum digitalen Institut. Wie das gehen soll, erläutern unsere Fachleute in dem Beitrag

„Förderbanken – ein Quantensprung muss her“.

Fakt ist, die Digitalisierungswelle stellt die 19 deutschen Förderbanken vor elementare Herausforderungen:

  • Technologische Innovationen im klassischen Bankgeschäft,
  • erhöhte Anforderungen von Hausbanken und Endkunden sowie
  • der verstärkte Markteintritt von FinTechs erfordern weitreichende Anpassungen im Fördersektor.

Die Förderbanken sollten stärker digital Flagge zeigen,

fordert Experte Hartmut Liehr.

Was damit gemeint ist, woher die Fachleute ihre Kenntnisse beziehen (inklusive Studie zum Download) und wie der Sprung in die digitale Zukunft gelingt, lesen Sie auf Reimagine-FS:

Übrigens: Unter dem Schlagwort „Digitalisierung“ finden Sie im kostenfreien PwCPlus-Modul „Cross Financial Services“ fortlaufende Updates zum Thema.

Mehr Informationen und wie Sie sich kostenfrei anmelden, lesen Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com