PwC

Steuern & Recht

Steuern & Recht

Keine Sperrwirkung für Hinzurechnungen von Gewinnminderungen aus Darlehen


Das Finanzgericht Hamburg hat – wie zuvor schon das Finanzgericht Münster – entschieden, dass Abkommensklauseln, die Art. 9 Abs. 1 des OECD-Musterabkommens entsprechen, nicht das in § 8b Abs. 3 Sätze 4 ff. Körperschaftsteuergesetz geregelte Abzugsverbot für Gewinnminderungen aus Darlehensforderungen oder Garantieübernahmen sperren. Weiterlesen

DBA Sperrwirkung bei verdeckter Gewinnausschüttung an beherrschenden Gesellschafter


Der Einkommenskorrektur aufgrund einer verdeckten Gewinnausschüttung nur wegen Nichteinhaltung formaler Anforderungen (hier: fehlende schriftliche Vereinbarung) steht Art. 6 DBA-Niederlande (welcher im Wesentlichen Art. 9 OECD-Musterabkommen entspricht) entgegen, soweit der vereinbarte Preis dem Fremdvergleich standhält. Weiterlesen