ESMA und IFRS Foundation bekräftigen engere Zusammenarbeit

Die IFRS Foundation und die European Securities and Markets Authorities (ESMA) haben ihre Zusammenarbeit nochmals bekräftigt. Bereits seit Jahren kooperieren beide Organisationen hinsichtlich der einheitlichen Anwendung der IFRS Standards. Ein neu veröffentlichtes Protokoll betont insbesondere das Zusammenwirken bei der Implementierung neuer oder geänderter Standards. Dieser Schwerpunkt zeigt sich auch an den jüngst veröffentlichten Public Statement der ESMA zum IFRS 15. Unverändert stehen auch die Weiterentwicklung der IFRS und die Überwachung ihrer Anwendung durch die Aufsichtsbehörden im Fokus. Regelmäßige Treffen der Vertreter beider Gremien sollen  beispielsweise den Austausch zu strategischen Sachverhalten, zur Weiterentwicklung der IFRS Standards, zu regulatorischen Entwicklungen und zu einzelnen Projekten fördern. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */