Monatliche Archive: Juli, 2019

ESMA veröffentlicht den 23. Auszug aus der EECS-Datenbank

Die Europ√§ische Wertpapieraufsichtsbeh√∂rde (ESMA) hat einen weiteren Auszug aus ihrer Datenbank mit Entscheidungen aus den European Enforcers Coordination Sessions (EECS) zu Jahresabschl√ľssen ver√∂ffentlicht (https://www.esma.europa.eu/document/23rd-extract-eecs%E2%80%99s-database-enforcement ). Der Auszug enth√§lt eine Auswahl von acht Entscheidungen, die von nationalen Enforcern im Zeitraum von Dezember 2016 bis Dezember 2018 getroffen wurden. Entscheidungen der Deutschen Pr√ľfstelle f√ľr Rechnungslegung (DPR) sind wie immer nicht dabei. Die Entscheidungen umfassen mehrere Themen, darunter die Darstellung der Kapitalflussrechnung und Angaben zur Ver√§nderung von finanziellen […]

ESMA legt Erwartungen an die Anwendung von IAS 12 zu aktiven latenten Steuern auf Verlustvorträge fest

Die Europ√§ische Wertpapieraufsichtsbeh√∂rde (ESMA) hat ein Public Statement zu IAS 12 Income Taxes ver√∂ffentlicht (https://www.esma.europa.eu/document/considerations-recognition-deferred-tax-assets-arising-carry-forward-unused-tax-losses). In diesem legt sie ihre Erwartungen an die Ansatz-, Bewertungs- und Ausweisanforderungen aktiver latenter Steuern (DTAs) aufgrund steuerlicher Verlustvortr√§ge in IFRS-Abschl√ľssen dar.

/* */