Monatliche Archive: Juli, 2014

Referentenentwurf des BilRUG veröffentlicht

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat am 27. Juli 2014 den Referentenentwurf (RefE) eines Gesetzes zur Umsetzung der neuen EU-Bilanzrichtlinie (Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz – BilRUG) veröffentlicht. Die Erstanwendung der Änderungen/Neuregelungen ist überwiegend für Geschäftsjahre vorgesehen, die nach dem 31. Dezember 2015 beginnen. Schwerpunkt der Richtlinienumsetzung ist die Harmonisierung des Rechtsrahmens für die Rechnungslegung im Einzel- und Konzernabschluss. U.a. ergeben sich folgende Änderungen: Der gesonderte Aufweis von außerordentlichen Aufwendungen und Erträgen in der GuV entfällt und […]

Neuer Standard zur Erfassung von Wertminderungen bei finanziellen Vermögenswerten – was lange währt, wird endlich gut?

Nach mehrjährigen Diskussionen, zahlreichen vorgeschlagenen und wieder verworfenen Konzepten und zwei Standardentwürfen (Exposure Drafts) hat der IASB heute zusammen mit den überarbeiteten Klassifizierungs- und Bewertungsvorschriften des IFRS 9 die endgültigen Regelungen zur Erfassung von Wertminderungen bei Finanzinstrumenten veröffentlicht. Mit dem neuen Standard zu Wertminderungen ändert sich sowohl der Zeitpunkt, zu dem Abschreibungen berücksichtigt werden müssen, als auch die Höhe der Risikovorsorge grundlegend. War bisher für eine Abschreibung erforderlich, dass am Abschlussstichtag ein so genanntes „Verlustereignis“ […]

Überarbeitung der Klassifizierungs- und Bewertungsvorschriften für Finanzinstrumente abgeschlossen

Der IASB hat heute mit dem Abschluss seines Projekts zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten neben den Regeln zu Wertminderungen auch die überarbeiteten Klassifizierungs- und Bewertungsvorschriften des IFRS 9 veröffentlicht. In der EU ist IFRS 9 in der ursprünglich bereits 2009 erlassenen Version mangels Übernahme noch nicht anwendbar. Außerhalb der EU sind die Vorschriften dagegen in vielen Ländern bereits umgesetzt worden und in Bezug auf ihre praktische Anwendbarkeit auf erhebliche Kritik gestoßen. Folgerichtig sah sich der Standardsetzer […]

/* */