Monatliche Archive: Juli, 2015

IASB beschließt Verschiebung der verpflichtenden Anwendung des IFRS 15

Die von allen Seiten erwartete Verschiebung der verpflichtenden Erstanwendung des IFRS 15 um ein Jahr auf Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1.1.2018 beginnnen, ist gestern vom IASB beschlossen worden. Die formale Umsetzung in den Standard ist für September vorgesehen. Jetzt wird mit Spannung erwartet, wie die Änderungsvorschläge der Technical Resource Group (TRG) vom IASB aufgegriffen werden und wenn ja, wie zügig sie in einen Standardentwurf umgesetzt und zur Kommentierung veröffentlicht werden. Das letzte Wort […]

BilRUG in Kraft getreten

Am 22. Juli 2015 ist das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) im Bundesgesetzblatt 2015, Teil I, S. 1245 ff. verkündet und damit heute, am 23. Juli 2015 in Kraft getreten. Wann die neuen Vorschriften allerdings erstmals angewendet werden dürfen oder anzuwenden sind, hängt von den spezifischen Erstanwendungsregelungen ab: Freiwillig dürfen ab heute nur die neuen Vorschriften rund um die Schwellenwerte, und diese nur gemeinsam mit der erweiterten Definition der Umsatzerlöse, angewendet werden, und zwar auf Jahres- und Konzernabschlüsse […]

/* */