Monatliche Archive: Februar, 2016

Neue Rechnungslegungs Standards des DRSC im Bundesanzeiger bekanntgemacht

In der gestrigen Ausgabe des Bundesanzeigers wurden drei neue Standards des DRSC bekannt gemacht, die von Mutterunternehmen, die einen Konzernabschluss nach HGB oder nach dem Publizitätsgesetz aufzustellen haben, zu beachten sind: DRS 22: Konzerneigenkapital DRS 23: Kapitalkonsolidierung (Einbeziehung von Tochterunternehmen in den Konzernabschluss) DRS 24: Immaterielle Vermögensgegenstände im Konzernabschluss. DRS 22 regelt die Darstellung der Zusammensetzung und der Entwicklung des Konzerneigenkapitals im handelsrechtlichen Konzerneigenkapitalspiegel und konkretisiert darüber hinaus die handelsrechtlichen Vorschriften zu ausgewählten Posten des […]

Bundestag beschließt Entlastung bei Pensionsrückstellungen

Der Deutsche Bundestag hat in seiner gestrigen Sitzung das „Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften“ abschließend beraten und damit eine Verlängerung des Zeitraums, über den der Durchschnittszinssatz für die handelsrechtliche Abzinsung von Pensionsrückstellungen berechnet wird, von 7 auf 10 Jahre beschlossen. Die entsprechende Beschlussempfehlung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestags wurde ohne Änderungen übernommen. Damit entspricht das beschlossene Gesetz insoweit dem Änderungsantrag der Fraktionen CDU, CSU und SPD, über den wir bereits […]

/* */