Folge 19 der PwC Accounting and Reporting Talks online

Ein neuer Beitrag unserer Webcast-Reihe „PwC Accounting and Reporting Talks“ ist online. Gegenstand der aktuellen Folge ist DRS 27 „Anteilmäßige Konsolidierung“. Der Standard konkretisiert die Kriterien für das Vorliegen eines Gemeinschaftsunternehmens gemäß § 310 Abs. 1 HGB und enthält Regelungen zur Technik der anteilmäßigen Konsolidierung gemäß § 310 Abs. 2 HGB. DRS 27 ist erstmals für HGB- und PublG-Konzernabschlüsse anzuwenden, deren Geschäftsjahre nach dem 31.12.2019 beginnen. Michael Deubert und Dr. Stefan Lewe erläutern die wesentlichen Neuerungen, die DRS 27 im Vergleich zum Vorgängerstandard, DRS 9, mit sich bringt.

Interessiert? Dann schauen Sie rein: Auf unserer Homepage oder auf YouTube Wie immer nur das Wesentliche, auf den Punkt gebracht!

/* */