Antworten auf Fragen zur Bilanzierung von Refinanzierungsmaßnahmen auf Schuldnerseite

Ein Dauerbrenner seit der Finanzkrise ist die bilanzielle Abbildung der Refinanzierung von Darlehen im IFRS-Abschluss des Schuldners. Umschuldungsmaßnahmen haben unterschiedlichste Ausprägungen von geringfügigen Vertragsanpassungen bis zu einer vollständigen Ablösung der Altfinanzierung bei gleichzeitiger Aufnahme neuer Darlehen.

Einen Überblick über die wesentlichen Fragestellungen zur Bilanzierung solcher Refinanzierungsmaßnahmen finden Sie in dem Artikel „Die Restrukturierung finanzieller Verbindlichkeiten nach IFRS – Aus alt mach neu, oder nur anders?“, den wir (WP/StB Andrea Bardens, WP/StB Isabella Klockmann und WP/StB Volker Vorbrodt) für die Zeitschrift WPg – Die Wirtschaftsprüfung verfasst haben. Der Beitrag ist in der Ausgabe Nr. 23  vom 1. Dezember 2013 erschienen.

/* */