Auswirkungen der anstehenden US Tax-Reform auf die Bilanzierung von Steuern nach IFRS

Voraussichtlich wird die anstehende US Tax-Reform noch in diesem Jahr verabschiedet werden. Sollte dies der Fall sein, sind die hieraus resultierenden steuerlichen Implikationen nach IAS 12 bei der Bilanzierung und Bewertung tatsächlicher und latenter Ertragsteuern bereits in 2017er-Konzernabschlüssen nach IFRS zu berücksichtigen. Neben weiteren – zum Teil komplizierten und in ihrer Gänze noch nicht überschaubaren Änderungen – ist zum Beispiel die geplante Reduzierung des Steuersatzes zu berücksichtigen.