ESMA veröffentlicht Public Statement zur bilanziellen Abbildung von TLTRO III nach IFRS

In den vergangenen Monaten war die bilanzielle Abbildung der dritten Serie von gezielten längerfristigen Refinanzierungsgeschäften der Europäischen Zentralbank (kurz GLRG III bzw. TLTRO III) Gegenstand vielfältiger Diskussionen. Im Fokus stand dabei stets die Frage, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Höhe die aus TLTRO III resultierenden negativen Zinsen (Zinsbonus) von den teilnehmenden Banken in der GuV zu erfassen sind.

Nach IFRS kommt sowohl eine ausschließliche Abbildung nach IFRS 9, als auch eine Abbildung unter Berücksichtigung der Regelungen des IAS 20 in Betracht. Neben dieser grundlegenden Unterscheidung bestehen teilweise auch unterschiedliche Sichtweisen im Hinblick auf Folgefragen bei der Anwendung der jeweiligen Variante. Unabhängig davon, welche Vorgehensweise eine Bank dem Grunde nach wählt, sind Zeitpunkt und Höhe des in der GuV zu erfassenden Zinsbonus darüber hinaus davon abhängig, wie die jeweilige Bank die individuelle Erfüllung der Ausleihekriterien, von denen die Höhe der negativen Zinsen abhängt, zum Stichtag einschätzt.

Vor diesem Hintergrund und vor dem Hintergrund des Gesamtvolumens von TLTRO III betont die ESMA in ihrem am 6. Januar 2021 veröffentlichten Public Statement die Notwendigkeit, die bilanzielle Behandlung von TLTRO III in IFRS-Abschlüssen transparent und unternehmensindividuell darzustellen und die gewählte Bilanzierungsmethode, wesentliche damit verbundene Ermessensentscheidungen sowie den Buchwert der Verbindlichkeit und den GuV-Effekt der Berichtsperiode offenzulegen.

Abschließend kündigt die ESMA an, Fragestellungen im Zusammenhang mit der bilanziellen Abbildung von TLTRO III dem IFRS Interpretation Committee (IFRS IC) vorlegen zu wollen, wobei aus unserer Sicht (insbesondere mit Blick auf die zeitliche Dimension) fraglich ist, ob eine etwaige Entscheidung des IFRS IC noch zwingende Relevanz für die IFRS-Abschlüsse für das Geschäftsjahr 2020 entfalten kann.

Für einen Überblick über den Hintergrund und die Ausgestaltung von TLTRO III verweisen wir auf die Darstellung des IDW in den Fragen & Antworten zur Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Kreditinstitute (Abschnitte 4.1 und 4.2). In Abschnitt 4.3 des vorgenannten Dokuments ist außerdem die Auffassung des IDW zur Bilanzierung von TLTRO III nach HGB dargestellt.