Kleine Schritte zu einem Makro Hedge Accounting Modell

Am 16. November hat das IASB zwei Modelle fĂĽr die Abbildung des Makro Hedge Accountings diskutiert. Derzeit fokussiert sich das IASB auf das Beispiel des Zinsrisiko-Managements in der Finanzindustrie und wird im zweiten Schritt andere Risiken und Industrien berĂĽcksichtigten. Es wurde keine Entscheidung getroffen und wenig Fortschritte gemacht. Das Board war sich jedoch einig, fĂĽr zukĂĽnftige Diskussionen das 'Valuation Concept' zu verfolgen.

Das Valuation Concept beinhaltet, Sicherungsderivate zum Fair Value through Profit or Loss zu bilanzieren und die abgesicherte Position in der Bilanz anzusetzen – ähnlich zu den bestehenden Vorschriften des IAS 39. Das 'Accrual Concept', in dem die Sicherungsderivate nicht zum Fair Value sondern zu fortgefĂĽhrten Anschaffungskosten bilanziert werden, soll nicht weiterverfolgt werden. Zur Bewertung der abgesicherten Position gab es keine Aussagen. Die weitere Entwicklung und die zeitliche Planung sind offen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */