Monatliche Archive: April, 2012

IASB und FASB setzen die Beratungen zu IFRS 9 fort

Klassifizierung und Bewertung: Beratungen zum Geschäftsmodell und zur Trennungspflicht Das IASB und das FASB haben am Dienstag den 17. April 2012 drei Alternativen für Geschäftsmodelle diskutiert, die im Einklang mit einer Bewertung finanzieller Vermögenswerte zu fortgeführten Anschaffungskosten stehen. Dabei haben sich die Boards vorläufig darauf geeinigt, den derzeit in IFRS 9 enthaltenen Grundsatz beizubehalten. Das bedeutet, dass eine Bewertung zu fortgeführten Anschaffungskosten dann möglich ist, wenn die betrachteten Finanzinstrumente in einem Geschäftsmodell gehalten werden, dessen Ziel […]

/* */