Monatliche Archive: November, 2015

Insurance Update November 2015 – jetzt in Englisch

Um Ihnen die wichtigsten Ergebnisse der IASB Sitzungen so zeitnah wie möglich präsentieren zu können, werden wir Ihnen die Insurance Updates zukünftig in englischer Sprache zur Verfügung stellen. Highlights – IASB meeting on 18 November 2015 The IASB met on 18 November 2015 to compare the general model and the variable fee approach and decided to keep the differences in the models requiring recognition of changes in financial guarantees in the contractual service margin (CSM) […]

Update zu „Insurance Contracts“ aus dem IASB Meeting im Oktober 2015

Am 21. Oktober 2015 wurde im IASB Meeting wieder zu IFRS 9 für Versicherungen und zum neuen Standard „Insurance Contracts“ beraten. Die zentralen Themen waren dabei: Überlegungen zu den Konsequenzen aus den verschiedenen Erstanwendungszeitpunkten der Standards IFRS 4 Phase II und IFRS 9 Klassifizierung und Bewertung von Finanzinstrumenten in der Übergangszeit Anpassung der Vergleichsinformationen bei erstmaliger Anwendung des IFRS 4 Ablehnung mirroring approach Ausweis und Anhangangaben für Versicherer Überlegungen zu den Auswirkungen, die sich aus den unterschiedlichen Anwendungszeitpunkten von […]

Hedging für Versicherungsverträge

Im IASB Meeting im September 2015 wurde auch die Vermeidung eines Accounting Mismatch aus der Nutzung des „variable fee“-Approach in Kombination mit Hedging-Aktivitäten diskutiert. Ein Accounting Mismatch tritt auf, wenn ein Versicherer ein zum Fair Value bewertetes Derivat nutzt, um das Marktrisiko aus einer eingebetteten Garantie zu reduzieren. Der Mismatch resultiert aus der Erfassung der Fair Value-Änderung des Derivats in der GuV, während die Wertänderung der (eingebetteten) Garantien als Anpassung der CSM über die Vertragslaufzeit […]

IFRS 4: Aufteilung der Wertänderungen von Marktparametern in der Gesamtergebnisrechnung

Im IASB-Meeting vom 23. und 24. September wurde der Mechanismus der Aufteilung von Wertänderungen der versicherungstechnischen Rückstellungen in Folge von Marktparameteränderungen in der Gesamtergebnisrechnung diskutiert. Grundsatzentscheidung zu Veränderungen auf Grund von Änderungen von Marktparametern in der Gesamtergebnisrechnung Bereits in der Vergangenheit hatte das Board entschieden, dass Versicherungsverträge mit den aktuellen Annahmen zu bewerten sind. Für nicht überschussberechtigte Verträge sind Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden zu wählen, um die Veränderungen in den Diskontraten der P&L (z.B. „Locked in“ […]

/* */