Global Innovation Index 2018 – Energizing the World with Innovation

Der Global Innovation Index (GII) wird seit 2007 jährlich veröffentlicht und ist ein führendes Benchmarking-Tool für Führungskräfte, politische Entscheidungsträger und andere, die einen Einblick in den neusten Innovationsstand erhalten möchten. Dazu wird jedes Jahr der Innovationsstand von über 120 Länder analysiert. Der aktuelle Bericht gibt einen Überblick über den Stand der Innovationen im Energiesektor. PwC und Strategy& sind auch in diesem Jahr sog. Knowledge Partner des Global Innovation Index.

Prof. Dr. Norbert Schwieters, PwCs Global Energy, Utilities & Resources Leader, hat zusammen mit Barry Jaruzelski und Robert Chwalik (beide Strategy&) in ihrem Beitrag zum GII 2018 das Thema „Energy For All – How Innovation Is Democratizing Electricity“ analysiert.

Ein Aspekt, auf den sie sich konzentrieren, ist der Wandel in den Entwicklungsländern hin zu neuen Energiequellen und Modellen zur Stromverteilung.Die Nachfrage nach Strom und Energie hoch ist, zentrale Stromnetze sind jedoch knapp, ineffizient und unzuverlässig sind. Darüber hinaus wird in dem Artikel das Umfeld für Investitionen in erneuerbare Energien  weiter erläutert.

Der Global Innovation Index steht hier zum Download zur Verfügung.

 

Ansprechpartner 

Prof. Dr. Norbert Schwieters

Leiter der Bereiche Global Energy, Utilities & Resources und Energiewirtschaft Deutschland

Tel.: +49 211 981-2153

E-Mail: norbert.schwieters@pwc.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */