Zur Verschiebung der Fristen für Prüfvermerke zu EEG und KWKG aufgrund der Corona-Krise

Am 31. März 2020 veröffentlichten die Übertragungsnetzbetreiber auf ihrer Homepage den Hinweis auf eine mögliche „Verschiebung von Testierungsfristen infolge der COVID-19-Pandemie“, sofern in Einzelfällen wg. der Corona-Krise eine Prüfung logistisch und prozessual erschwert ist.

Betroffen sind neben Netzbetreibern, Energieversorgungsunternehmen und Eigenversorgern auch stromkostenintensive Unternehmen, die Endabrechnungen nach dem EEG 2017, nach dem KWKG sowie nach § 19 StromNEV und § 17f EnWG vorlegen müssen. Die grundsätzlichen Meldepflichten in den etablierten (elektronischen) Formaten gelten dabei unverändert zum 31.05.2020 bzw. 31.07.2020 fort. 

Auch die Pflicht zur Vorlage der “Wirtschaftsprüferbescheinigung” bleibt im Grundsatz bestehen. Jedoch gilt diese, aufgrund der Annahme der Übertragungsnetzbetreiber, dass die Erstellung der Prüfungsvermerke derzeit und in den nächsten Monaten erschwert sein wird, nicht als zwingend fällig. Die Testate müssen spätestens Ende Mai bzw. Ende Juli 2021 im Zusammenhang mit der Jahresabrechnung 2020 vorgelegt werden.

Die Bekanntmachung der Übertragungsnetzbetreiber birgt insbesondere bei der nachträglichen Einreichung einer geprüften Endabrechnung, bei der Abweichungen gegenüber der Meldung zum 31. Mai 2020 bzw. zum 31. Juli 2020 aufgedeckt werden, Risiken bei der Abwicklung im Rahmen der Jahresabrechnung 2021 (Insolvenz- und Zinsrisiken).

Zudem ist eine ordnungsgemäße und fristgerechte Prüfung trotz der aktuell gegebenen, außergewöhnlichen Umständen unserer Einschätzung nach auch weiterhin möglich. PwC als Prüfer ist handlungsfähig und empfiehlt eine fristgerechte Vorlage der geprüften Endabrechnungen. Wir verweisen diesbezüglich auf das Schreiben des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) an die Übertragungsnetzbetreiber vom 3. April 2020.

Gerne besprechen wir mit Ihnen Ihre individuelle Situation.

Ansprechpartner

Gerhard Locher

Wirtschaftsprüfer

Tel.: +49 211 981-4487

E-Mail: gerhard.locher@pwc.com

Gerhard Denk

Wirtschaftsprüfer

Tel.: +49 69 9585-1570

E-Mail: gerhard.denk@pwc.com

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */