Kategorie: Digitalisierung

Digitalisierung

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Digitalisierung RSS-Feed

Studie: Energiewende und Digitalisierung

Energiewende und Digitalisierung gehen Hand in Hand. Während der technologische Fortschritt und der politische Wille zum Klimaschutz die Energiewende unaufhaltsam vorantreiben, müssen die Netzbetreiber die Versorgungssicherheit gewährleisten. Die PwC-Studie „Energiewende und Digitalisierung – Digitalisierte Netzwirtschaft als Baustein gesellschaftlicher Herausforderungen“ beleuchtet die Situation für die Netzwirtschaft umfassend.

Der Smart-Meter-Rollout steht vor der Tür

Nachdem bislang lediglich Smart-Meter-Gateways von PPC freigegeben waren, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am 25. September 2019 nun auch das Unternehmen Sagemcom Dr. Neuhaus zertifiziert. Jetzt bedarf es nur noch der Zertifizierung eines dritten Gateways, damit die gesetzliche Verpflichtung zum Einbau intelligenter Messsysteme greift. Das BSI ist zuversichtlich, dass die Markterklärung noch dieses Jahr stattfinden wird.

Die neue Studie zur Digitalisierung ist ab sofort verfügbar: „2019 Digital Operations Study for Energy“

Die Digitalisierung und die damit einhergehende Transformation des Unternehmens gewinnt weiterhin zunehmend an Bedeutung. Bei der Studie wurden mehr als 500 Unternehmen aus drei energiebezogenen Branchen befragt: Energieversorger, Chemieunternehmen (beide auf EMEA-Ebene sowie Öl- und Gasunternehmen und zusätzlich auf globaler Ebene). Die Kategorien der Studie greifen die folgenden Themen auf: Implementierung neuer Technologien, digitale Ökosysteme und digitale Kultur.

WEC White Paper in Kooperation mit PwC: Blockchain in der Energiewirtschaft 2018

Der World Energy Council (WEC) hat in Zusammenarbeit mit PwC ein White Paper zur aktuellen und zukünftigen Rolle von Blockchain im Energiesektor verfasst. Zwar befindet sich die Entwicklung der Blockchain-Technologie insgesamt in einer frühen Phase, doch der Energiesektor ist im Vergleich zu anderen Industrien bereits relativ weit fortgeschritten. Branchenweit wird ein großes Potential erkannt – insbesondere auf dem Weg zu zunehmend dezentralisierten Geschäftsmodellen.

Neuer Transaktionsmonitor Energiewirtschaft ab heute live

Unser Transaktionsmonitor Energiewirtschaft ist ab heute im neuen digitalen Format verfügbar. Darin erhalten Sie einen aktuellen Überblick zu Themen der Energiepolitik und der Energiemärkte in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. So rückt in Deutschland der Netzausbau in den Fokus, Österreich hat die Klima- und Energiestrategie 2030 verabschiedet und die Schweiz ist auf dem Weg zur vollständigen Strommarktöffnung.

PwC forciert Digitalisierung der Energiewirtschaft – Netzwerk zur Sektorkopplung gegründet

Grün, smart und vernetzt – so soll die Energieversorgung von morgen aussehen. Doch damit der Umstieg auf die CO2-arme Stromproduktion gelingt und digitale Prozesse die Kosten zusätzlich senken, muss der Einsatz unterschiedlichster Energieträger intelligent abgestimmt und Sektoren gekoppelt werden. Jetzt hat PwC den „Open District Hub“ mitbegründet, der die Digitalisierung der Energiewirtschaft vorantreiben soll.

Prozessexzellenz in der Energiewirtschaft – Finden Sie hier das neu erschienene PwC White Paper „Digital Operations in der Energiewirtschaft – Steigern Sie Ihre Prozessexzellenz mit Process Mining“

Das neue PwC-White Paper „Digital Operations in der Energiewirtschaft – Steigern Sie Ihre Prozessexzellenz mit Process Mining“ stieß kurz nach Veröffentlichung bereits auf großes Interesse. Grund hierfür ist neben der „theoretischen“ Betrachtung dieser „State of the Art“ Analysemethode vor allem der praxisnahen Einblick und reale Bezug am Beispiel des Order-2-Cash Prozesses. Lernen auch Sie die Anwendungsgebiete und Vorteile von Process Mining kennen und laden Sie das aktuelle White Paper hier herunter.

Buchveröffentlichung

Energiewirtschaft 4.0 ist das zentrale Thema für die Branche, die Wissenschaft und die Politik. Haupttreiber ist die Digitalisierung, die das Potenzial hat, die bekannte Energiewelt und den Arbeitsalltag grundlegend zu ändern. Unternehmen müssen bestehende Konzepte überdenken, rasch eigene Antworten entwickeln und diese zeitnah sowie mit Partnern umsetzen.

/* */