Kategorie: Standpunkt

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der Standpunkt RSS-Feed

Neue PwC Studie: “Taking on tomorrow – The rise of circularity in energy, utilities and resources”

Die Trag- und ZukunftsfĂ€higkeit linearer Wirtschafts- und GeschĂ€ftsmodelle wird zunehmend angezweifelt und durch zirkulĂ€re Wirtschaftsprinzipien ersetzt. Die neue PwC Studie “Taking on tomorrow – The rise of circularity in energy, utilities and resources” untersucht Strategien und Möglichkeiten der ZirkularitĂ€t fĂŒr Unternehmen der Energiewirtschaft und Chemiebranche sowie nĂ€chste Schritte fĂŒr deren Implementierung.

KlÀrschlammverordnung: Eine PwC-Studie zum aktuellen Stand der Umsetzung in Deutschland

Die verschĂ€rfte Verordnung in Deutschland zwingt KlĂ€rschlammerzeuger, neue Verwertungskonzepte zu entwickeln. Die PwC-Studie “KlĂ€rschlammverordnung: Eine Kurzstudie zum aktuellen Stand der Umsetzung in Deutschland”, in Kooperation mit der Technischen UniversitĂ€t Braunschweig, befasst sich mit der Frage, wie es drei Jahre nach der Novellierung um die Umsetzung bei den KlĂ€ranlagenbetrieben steht.

PwC WĂ€rmepumpen-Studie: Chancen und Risiken fĂŒr die deutsche Heizungsindustrie

Der europĂ€ische und globale WĂ€rmemarkt befindet sich derzeit in einem erheblichen Transformationsprozess. Die PwC-Studie „Chancen und Risiken fĂŒr die deutsche Heizungsindustrie im globalen Wettbewerb. Effizienz und erneuerbare Energien in der WĂ€rmewende“ befasst sich mit der Frage, ob die Rahmenbedingungen fĂŒr den Heimatmarkt Deutschland so gestellt werden können, dass die aktuelle TechnologiefĂŒhrerschaft der Heizungsindustrie und damit auch rund 75.000 ArbeitsplĂ€tze mittel- bis langfristig gesichert bleiben und zugleich die Erreichung klimapolitischer Ziele vorangetrieben wird. 

Monitoringbericht veröffentlicht – EVUs können Transparenz zur eigenen Unternehmensposition einfach und schnell erzielen

Die Bundesnetzagentur und das Bundeskartellamt haben am 27. November 2019 ihren gemeinsamen jĂ€hrlichen Monitoringbericht ĂŒber die Entwicklungen auf den deutschen ElektrizitĂ€ts- und GasmĂ€rkten veröffentlicht.
Umfassendes Wissen ĂŒber die AktivitĂ€ten im Markt ist ein entscheidender Erfolgsfaktor auf allen Wertschöpfungsstufen – EVUs können ĂŒber einen PwC-Datenpool direkt davon profitieren.
 
Durch die systematische Aufbereitung und Interpretation der eigenen Datenerhebung fĂŒr das Monitoring können fĂŒr die EVUs Mehrwerte geschaffen werden. PwC bietet seinen Kunden deshalb seit Jahren ein kontinuierliches Benchmarking des deutschen Energiesektors an. Hier finden Sie weitere Informationen:
 
Ansprechpartner  

Jan Zöckler

PwC Energy & Utilities

Tel.: +49 69 9585 5530

E-Mail:  jan.zoeckler@pwc.com

Dr. Borge Hess

PwC Energy & Utilities

Tel. +49 211 981 4418

E-Mail: borge.hess@pwc.com