Monatliche Archive: September, 2014

Ergebnispotenzial durch Umstellung von Erdgas-BHKW auf Biomethan

Bestehende Erdgas-BHKW bieten oft ungenutztes Ergebnispotenzial. Die Umstellung auf Biomethan kann dabei eine Maßnahme zur Ergebnisoptimierung darstellen. Mit dem Inkrafttreten des EEG 2014 zum 1. August 2014 wird die Förderung von Strom aus Biomasse generell erheblich eingeschrĂ€nkt. Das EEG 2014 enthĂ€lt allerdings eine Vielzahl bestandsschĂŒtzender Vorschriften fĂŒr Biogasaufbereitungsanlagen sowie der Verstromung von Biomethan. Eine Übergangsregelung des EEG 2014 ermöglicht eine Umstellung eines Erdgas-BHKW auf den Betrieb mit Biomethan bis zum 31. Dezember 2014, sodass BHKW-Betreiber […]

EEG 2014 – Einsparpotentiale fĂŒr stromintensive Unternehmen

Der EEG Rechner wieder live auf der PwC Webseite Einsparpotentiale fĂŒr stromintensive Unternehmen: Verschaffen Sie sich schnell und einfach einen Überblick, welche Einsparpotentiale sich fĂŒr Ihr Unternehmen aufgrund der „Besonderen Ausgleichsregelung“ im Erneuerbare-Energien-Gesetz nach dessen umfangreicher Novellierung ergeben könnten. Nach EEG 2014 ist die Zuordnung Ihres Unternehmens als Antragsteller zu den vierstelligen Branchencodes entsprechend Liste 1 bzw. Liste 2 der Anlage 4 des EEG 2014 von besonderer Bedeutung. In einigen FĂ€llen können Unternehmen von der […]

BAFA veröffentlicht „Checkliste“ zur Antragstellung fĂŒr stromkostenintensive Unternehmen nach EEG 2014

Auflistung der antragsrelevanten Dokumente und Angaben Das Bundesamt fĂŒr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat am 2. September 2014 die sogenannte „Checkliste Unternehmen“ zur Besonderen Ausgleichsregelung des novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2014) fĂŒr stromkostenintensive Unternehmen auf seiner Internetseite veröffentlicht. Die Hilfestellung befasst sich insbesondere mit den formellen Voraussetzungen, die von den Unternehmen im Hinblick auf eine Antragstellung zur Begrenzung der EEG-Umlage fĂŒr das Begrenzungsjahr 2015 zu beachten sind und listet die antragsrelevanten Dokumente und Angaben auf. Es vervollstĂ€ndigt […]

Sicherheit von kritischen Infrastrukturen bei Versorgungsunternehmen

Die AbhĂ€ngigkeit von IT-Systemen und vom Internet nimmt durch die Digitalisierung privater und öffentlicher Lebensbereiche immer mehr zu. Von großer Bedeutung wird kĂŒnftig die Sicherheit dieser Systeme sein. Daher hat das Bundesinnenministerium einen Gesetzentwurf zur Erhöhung der Sicherheit Informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) zur Diskussion gestellt und die Bundesnetzagentur den Entwurf eines Sicherheitskatalogs gem. § 11 Abs. 1a ENWG veröffentlicht, der fĂŒr die Betreiber von kritischen Infrastrukturen die EinfĂŒhrung und Zertifizierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach ISO 27001 […]

/* */