Monatliche Archive: April, 2015

Steuerliche Herausforderungen der Digitalisierung

Im Rahmen der Digitalisierung werden netzwerkbasierten IT-Dienstleistungen angeboten, bei denen der Nutzer z.B. auf Software, Rechner- und Speicherkapazitäten zugreift, die physisch nicht beim Nutzer vor Ort vorgehalten werden oder installiert sind. Die Folge hieraus können transformierte Geschäftsmodelle sein. Daher ist es sinnvoll, bereits bei der Einführung steuerliche Themen zu beleuchten, um spätere negative Folgen, z. B. im Rahmen einer steuerlichen Betriebsprüfung zu vermeiden.

Verteilnetzstudie Niedersachsen 2.0 – ab dem Sommer verfügbar

Unter Führerschaft der VKU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen führt PwC derzeit gemeinsam mit der Hochschule Osnabrück zum zweiten Mal eine Befragung der Verbandsmitglieder durch. Standen in der ersten Studie v.a. die Herausforderungen des Verteilnetzausbaus durch die Einspeisung regenerativen Stroms im Vordergrund, zielt die zweite Studie im Schwerpunkt auf die Versorgungssicherheit in der Region ab. Untersucht werden der Grad der Umsetzung der Kaskade, notwendige Anreize zur Sicherung des Netzausbaus sowie dessen Finanzierung. Die Befragung findet im April und Mai […]

Kein Scherz! Bundesregierung verabschiedet das zweite Gesetz zur Änderung des EEG 2014

Heute hat die Bundesregierung den Entwurf zum „Zweiten Gesetz zur Änderung des Erneuerbare-Energie-Gesetz 2014“ mit kleinen Änderungen verabschiedet. Hauptgrund für die Änderung ist die Aufnahme von Branchen der oberflächenveredelnden und wärmebehandelnden Unternehmen, sowie der Hersteller von Schmiede-, Press-, Zieh-, und Stanzteilen. Diese Branchen stehen den bereits in den Listen der Beihilfeleitlinien aufgeführten Branchen gleich und können daher ebenfalls in die Besondere Ausgleichsregelung aufgenommen werden. Diese Möglichkeit wird durch dieses Gesetz genutzt. Die Liste 2 des EEG […]

/* */