Monatliche Archive: Mai, 2015

Die europäische Energiebranche steht vor tiefgreifenden Veränderungen

Zu diesem Ergebnis kommt der 14th Global Power and Utilities Survey, fĂĽr den PwC 73 FĂĽhrungskräfte aus Energieunternehmen weltweit befragt hat. Um den Grad der Veränderung zu messen, hat PwC fĂĽr die Studie den „Power & Utilities Market Disruption Index“ entwickelt. Global steigt diese Kennzahl zwischen 2015 und 2020 um 42 Prozent. In Europa legt der Index in diesem Zeitraum zwar nur um 33 Prozent zu, dennoch bleibt Europa an der Spitze der Rangliste als […]

„women and energy“ zu Gast bei den Stadtwerken München

Zum zehnten Mal trafen sich Mitglieder des Branchennetzwerkes „women&energy“, welches wir im Jahr 2010 fĂĽr weibliche FĂĽhrungskräfte aus der Energiewirtschaft gegrĂĽndet haben.  „Sicher, nachhaltig, erschwinglich“: So lautet der Dreiklang, den EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker fĂĽr die Europäische Energie-Union ausgerufen hat – eines der wichtigsten Themen auf seiner Agenda, wie Edith Hofer vom Generalsekretariat der Europäischen Kommission betonte. Sie eröffnete das 10. Netzwerktreffen von women&energy und skizzierte, welche Schwerpunkte die EU fĂĽr die europäische Energieunion setzt. Dr. […]

Neuer Lieferantenrahmenvertrag (Netznutzungsvertrag) Strom ab dem 1. Januar 2016

Die Bundesnetzagentur gibt ab dem kommenden Jahr einen Vertragsstandard zur Ausgestaltung des gesetzlichen Netznutzungsanspruchs vor. Die Bundesnetzagentur hat eine Festlegung erlassen, mit der sie die Verwendung eines Netznutzungsvertrages nebst Anlagen ab dem 01.01.2016 verbindlich vorgibt (Festlegung vom 16.04.2015, Az.: BK6-13-042). Mit dem Netznutzungsvertrag werden zum genannten Datum zum einen die bisherigen Lieferantenrahmenverträge hinfällig. Ab dem 01.01.2016 darf nur noch der von der Bundesnetzagentur vorgegebene Vertrag fĂĽr die Netznutzung im Verhältnis zwischen Netzbetreiber und Lieferanten genutzt […]

Hohe Ausschüttungen verschlechtern Finanzierungsfähigkeit von Energie- und Versorgungsunternehmen

Die Energiewende fordert Energie- und Versorgungsunternehmen weiterhin heraus. Wie sich dies auf die Finanzierungsfähigkeit der Branche auswirkt, hat PwC anhand von 233 JahresabschlĂĽssen im Zeitraum 2009-2013 untersucht und in der aktuellen Studie „Finanzwirtschaftliche Herausforderungen der Energie- und Versorgungsunternehmen“ zusammengefasst. Danach hat sich die Ertragssituation der Branche zuletzt zwar insgesamt stabilisiert, die Verschuldung aber weiter zugenommen und Bilanzstrukturen sich tendenziell weiter verschlechtert. Insgesamt ist eine hohe Spreizung zu erkennen: Bei im Durchschnitt zufriedenstellender Ausprägungen weist rund […]

/* */