Monatliche Archive: Januar, 2016

Bundesnetzagentur ändert den Effizienzwert der dritten Regulierungsperiode im vereinfachten Verfahren Gas auf 93,46 %

Am 21. Januar 2016 hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) kommentarlos den Effizienzwert für die 3. Regulierungsperiode im vereinfachten Verfahren Gas angepasst. Gemäß der Veröffentlichung beträgt der Effizienzwert im vereinfachten Verfahren Gas nun 93,46% (statt wie im Dezember 2015 angekündigt 93,29%). Gründe für diese Anpassung hat die BNetzA bisher nicht genannt. Ihr PwC-Ansprechpartner zu diesem Thema ist Jan-Frederik Zöckler.

Vereinfachtes Verfahren gemäß § 24 ARegV – sollten Teilnahmeanträge möglichst zeitnah gestellt werden?

Am 16. März 2015 hat das Bundeswirtschaftsministerium Eckpunkte zur Novellierung der Anreizregulierung veröffentlicht, u.a. eine mögliche Ă„nderung des vereinfachten Verfahrens gemäß § 24 ARegV. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob möglichst noch vor einer eventuellen Ă„nderung des § 24 ARegV Teilnahmeanträge fĂĽr das vereinfachte Verfahren gestellt werden sollten. Nach der aktuellen Fassung des § 24 ARegV können Gas-Verteilnetzbetreiber, an deren Netz weniger als 15.000 Kunden angeschlossen sind, bis zum 30. Juni 2016 die […]

3. Regulierungsperiode der Anreizregulierung: Erste Veröffentlichung eines Erhebungsbogens (EHB)

Die Landesregulierungsbehörde Sachsen-Anhalt hat am 17. Dezember 2015 einen ersten EHB zur KostenprĂĽfung Gas veröffentlicht. Zur Bestimmung des Ausgangsniveaus der Erlösobergrenzen fĂĽr die 3. Regulierungsperiode hat die Landesregulierungsbehörde Sachsen-Anhalt einen Entwurf des Erhebungsbogens fĂĽr die Gasverteilernetzbetreiber per Email versandt und um Stellungnahmen (ohne formelle Frist) gebeten. Die endgĂĽltige Fassung des Erhebungsbogens soll im FrĂĽhjahr 2016 mit Beschluss zur Festlegung der DurchfĂĽhrung fĂĽr die KostenprĂĽfung zur Bestimmung des Ausgangsniveaus der Betreiber von Gasversorgungsnetzen im Sinne des […]

3. Regulierungsperiode der Anreizregulierung: Der Effizienzwert im vereinfachten Verfahren Gas beträgt 93,29 %

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 22. Dezember 2015 den Effizienzwert für die 3. Regulierungsperiode im vereinfachten Verfahren Gas veröffentlicht.  Der Effizienzwert ist das Ergebnis eines Vergleiches, bei dem jeweils getrennt für die Sparten Strom und Gas die Aufwands- und Strukturparameter aller Verteilernetzbetreiber miteinander verglichen werden. Dieser bestimmt maßgeblich die zugestandenen Erlösobergrenzen der jeweiligen Regulierungsperiode mit.

/* */