Schlagwort: Energiewirtschaft

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Energiewirtschaft RSS-Feed

Die neue Studie zur Digitalisierung ist ab sofort verfügbar: „2019 Digital Operations Study for Energy“

Die Digitalisierung und die damit einhergehende Transformation des Unternehmens gewinnt weiterhin zunehmend an Bedeutung. Bei der Studie wurden mehr als 500 Unternehmen aus drei energiebezogenen Branchen befragt: Energieversorger, Chemieunternehmen (beide auf EMEA-Ebene sowie Öl- und Gasunternehmen und zusätzlich auf globaler Ebene). Die Kategorien der Studie greifen die folgenden Themen auf: Implementierung neuer Technologien, digitale Ökosysteme und digitale Kultur.

PwC lädt zum Executive Evening des Start-up Programms Scale Energy

Seit vielen Jahren engagiert sich PwC im Bereich disruptiver Start-ups. Vorrangiges Ziel ist es, europaweit die innovativsten und erfolgreichsten Gründer zu identifizieren und sie auf ihrem Wachstumskurs zu unterstützen. Am Abschlussevent des PwC Start-up Programms Scale Energy werden ausgewählte Start-ups ihre Lösungen für die Energie- und Versorgungswirtschaft innovativen Entscheidungsträgern vorstellen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um herausragende Lösungen für Ihr Unternehmen zu identifizieren. 

WEC White Paper in Kooperation mit PwC: Blockchain in der Energiewirtschaft 2018

Der World Energy Council (WEC) hat in Zusammenarbeit mit PwC ein White Paper zur aktuellen und zukünftigen Rolle von Blockchain im Energiesektor verfasst. Zwar befindet sich die Entwicklung der Blockchain-Technologie insgesamt in einer frühen Phase, doch der Energiesektor ist im Vergleich zu anderen Industrien bereits relativ weit fortgeschritten. Branchenweit wird ein großes Potential erkannt – insbesondere auf dem Weg zu zunehmend dezentralisierten Geschäftsmodellen.

Neuer Transaktionsmonitor Energiewirtschaft ab heute live

Unser Transaktionsmonitor Energiewirtschaft ist ab heute im neuen digitalen Format verfügbar. Darin erhalten Sie einen aktuellen Überblick zu Themen der Energiepolitik und der Energiemärkte in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. So rückt in Deutschland der Netzausbau in den Fokus, Österreich hat die Klima- und Energiestrategie 2030 verabschiedet und die Schweiz ist auf dem Weg zur vollständigen Strommarktöffnung.

PwC forciert Digitalisierung der Energiewirtschaft – Netzwerk zur Sektorkopplung gegründet

Grün, smart und vernetzt – so soll die Energieversorgung von morgen aussehen. Doch damit der Umstieg auf die CO2-arme Stromproduktion gelingt und digitale Prozesse die Kosten zusätzlich senken, muss der Einsatz unterschiedlichster Energieträger intelligent abgestimmt und Sektoren gekoppelt werden. Jetzt hat PwC den „Open District Hub“ mitbegründet, der die Digitalisierung der Energiewirtschaft vorantreiben soll.

Aktualisierung des Praxishandbuch zum Energiewirtschaftsgesetz erschienen

Mehr als siebzig PwC-Experten haben an dem interdisziplinären Ratgeber für die Energiebranche, das am 9. Dezember in der 4. Auflage veröffentlicht wurde, mitgewirkt.

Das Praxishandbuch „Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft“ gibt einen ausführlichen Überblick über die aktuellen Rahmenbedingungen für die Netzwirtschaft in der deutschen Strom- und Gasversorgung. Die Ausführungen beschränken sich nicht nur auf die juristischen Gesichtspunkte des Energiewirtschaftsrechts, sondern behandeln auch angrenzende Rechtsgebiete wie Steuer-, Arbeits-, Datenschutz- und Kartellrecht sowie technische, betriebswirtschaftliche und operative Aspekte. Die Implikationen der Digitalisierung für die Branche wurden in dieser Neuauflage auch entsprechend aufgenommen.

Gesetzessammlungen und Richtlinientexte sowie Begründungen zu den Gesetzen und Verordnungen, die online herunterladbar sind, ergänzen das praktische Werk. Unsere Mandanten schätzen dieses Buch als Nachschlagewerk für ihre Fragen rund um die Regulierung in der Energiewirtschaft.

Das Buch kann direkt beim Verlag oder allen anderen handelsüblichen Quellen bezogen werden.

Ihr PwC-Ansprechpartner zu diesem Thema ist Dr. Norbert Schwieters.

/* */