Schlagwort: EU-Winterpaket

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der EU-Winterpaket RSS-Feed

EU-Winterpaket (3): Geplante Neuerungen im Rahmen der Gebotszonen├╝berpr├╝fung

Der derzeit im EU-Winterpaket enthaltene Vorschlag f├╝r eine Novellierung der Strommarkt-Verordnung hat auch Auswirkungen auf den Prozess der Gebotszonen├╝berpr├╝fung (sog. Bidding Zone Review-Prozess). Diese ├ťberpr├╝fung ist zwar grunds├Ątzlich Regelungsgegenstand der EU-Verordnung 2015/1222 und legt eine Leitlinie f├╝r die Kapazit├Ątsvergabe und das Engpassmanagement (sog. CACM-Verordnung) fest, die durch das Winterpaket selbst keinen ├änderungen unterliegt. Allerdings wirken sich geplanten Neuerungen in der Strommarkt-Verordnung in erheblicher Weise auch auf den Gebotszonen├╝berpr├╝fungsprozess aus.

EU-Winterpaket (2): ├ťberblick ├╝ber die geplanten ├änderungen des Strommarkts

Das Ende November von der Kommission vorgelegte Ma├čnahmenpaket mit dem Titel ÔÇ×Saubere Energie f├╝r alle Europ├ĄerÔÇť wird erhebliche Auswirkungen auf die europ├Ąischen Stromm├Ąrkte und ihre Teilnehmer haben. Nachfolgend soll ein erster ├ťberblick ├╝ber die wesentlichen Inhalte der den Strommarkt betreffenden Legislativvorschl├Ąge gegeben werden.

EU-Winterpaket (1): Ein erster ├ťberblick

Die EU-Kommission hat am 30.11.2016 ein umfassendes Ma├čnahmenpaket mit dem Titel ÔÇ×Clean Energy for all EuropeansÔÇť (auch als sog. Winterpaket bekannt) vorgelegt, das derzeit vom Europ├Ąischen Parlament und dem Rat im ordentlichen Rechtsetzungsverfahren beraten wird. In den kommenden Ausgaben unseres Blogs ÔÇ×Auf ein WattÔÇť m├Âchten wir Sie fortlaufend ├╝ber die zentralen Inhalte des Winterpakets und die jeweiligen Entwicklungen informieren. Mit diesem ersten Teil unserer Winterpaket-Reihe geben wir Ihnen zun├Ąchst einen ├ťberblick ├╝ber die zentralen Ma├čnahmen und Regelungsbereiche.

/* */