Monthly archives: May, 2012

Acquisition of an institution

When acquiring a qualified participating interest of a credit institution or a financial service institution, different regulatory aspects must be considered. Amongst others, the so-called notification procedure (procedure according sect. 2c German Banking Act and German Holder Control Regulation) must be undertaken. This means, everyone who intends to acquire, directly or indirectly, 10% of an institution’s shares has to conduct the notification procedure at the Federal Financial Supervisory Authority (BaFin). Important is, that the applicant […]

Kauf eines Institutes

Beim Erwerb einer bedeutenden Beteiligung an einem Kreditinstitut oder einem Finanzdienstleistungsinstitut sind verschiedene regulatorische Aspekte zu beachten. So ist das sogenannte Inhaberkontrollverfahren (Verfahren gemäß § 2c Kreditwesengesetz) durchzuführen. Das bedeutet, jeder der beabsichtigt, mittelbar oder unmittelbar 10% der Kapitalanteile an einem Institut zu erwerben, hat das Inhaberkontrollverfahren bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu durchlaufen. Wichtig ist, dass das Inhaberkontrollverfahren durch den Bewerber schon dann initiiert werden muss, wenn bereits die Absicht des Erwerbs besteht. […]

/* */