PwC

Blickpunkt Osteuropa

Erhöhung des monatlichen Mindestlohns


Im Einklang mit der präsidialen Verordnung Nr. ПП-4450 vom 5. Juli 2012 wurde der monatliche Mindestlohn zum 1. August 2012 von UZS 62.920 (ca. EUR 26,15) auf UZS 72.355 (EUR 30,08) erhöht.

Veröffentlicht in Usbekistan | Schlagwörter: , | Kommentar hinterlassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.