PwC

Blickpunkt Osteuropa

Blickpunkt Osteuropa

Slowakei: Umsatzsteuerliche und zollrechtliche Auswirkungen des EU-Beitritts von Kroatien


Vor dem Hintergrund des EU-Beitritts von Kroatien am 1. Juli 2013 haben sich Änderungen in der umsatzsteuerlichen Behandlung steuerpflichtiger Transaktionen mit Kroatien ergeben. Die slowakische Finanzdirektion veröffentlichte das Dokument „Änderungen der umsatzsteuerlichen Behandlung von steuerpflichtigen Transaktionen durch den EU-Beitritt Kroatiens aus Sicht der Steuerpflichtigen“. Dieses Dokument beinhaltet verschiedene praktische Beispiele der Anwendung des Umsatzsteuerrechts auf steuerpflichtige Geschäftstransaktionen mit Kroatien.