PwC

Blickpunkt Osteuropa

Blickpunkt Osteuropa

Einheitliches Dokument zur Bestätigung der staatlichen Registrierung in der Ukraine


Zur Vereinfachung der Verwaltungsverfahren soll seit dem 17. Dezember 2012 zum Nachweis der  vorhanden Registrierung juristischer Personen sowie von Einzelunternehmern bei den staatlichen Behörden (inkl. Statistikbehörden, Rentenversicherung und Steuerbehörden) ein einheitlicher Auszug aus dem Staatsregister erstellt werden.

Diese neue Vorschrift wurde in Folge der Änderungen des Gesetzes zur Registrierung juristischer Personen und Einzelunternehmer, des ukrainischen Steuergesetzes und anderen Gesetzen eingeführt. Vorbehaltlich einer besseren Koordination zwischen den entsprechenden Behörden sollen die Änderungen das weitere Verwaltungsverfahren vereinfachen.

Berichten zufolge erteilen die staatlichen Behörden allerdings derzeit immer noch separate Bescheinigungen zur Bestätigung der jeweiligen Registrierung.