Neues in der E-Library: Sourcing in der Finanzwirtschaft.

Der Praxisleitfaden für die Initiierung von Outsourcing-Projekten in 5. Auflage.

 

Outsourcing ist ein wichtiges Instrument zur Standardisierung und Industrialisierung von Prozessen in der Gestaltungspraxis der Institute. Die gesteigerten regulatorischen Anforderungen und der Rückgang der Erträge als Folgen der Finanzmarktkrise haben den Trend zur Auslagerung weiter verstärkt. Gleichzeitig sind die Anforderungen an die erfolgreiche und aufsichtsrechtskonforme Auslagerung gestiegen.

 

Die fünfte, vollständig überarbeitete Auflage dieses Standardwerkes ist ein Praxisleitfaden für die Initiierung von Outsourcing-Projekten sowie deren laufende Steuerung und Überwachung. In übersichtlichen Einzelbeiträgen gehen die Autoren auf alle Themen für ein erfolgreiches und nachhaltiges Management des Outsourcings ein. Sie erläutern die aktuellen aufsichtsrechtlichen Regelungen und beziehen ihre langjährige Praxiserfahrung mit ein.

Dabei profitieren die Leserinnen und Leser von der Darstellung besonders häufig zu beobachtender Prüfungsfeststellungen und typischer Fallstricke bei Auslagerungen.

Die vorliegende Auflage berücksichtigt u. a. folgende gesetzliche Neuerungen und Sachverhalte:

  • Aktualisierung der MaRisk und Einführung der BAIT
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Verstärkte Durchführung von Sonderprüfungen durch die Aufsichtsbehörden
  • Auswirkungen der Institutsvergütungsverordnung
  • Änderungen in der Steuergesetzgebung und Anwendungspraxis
  • Änderungen der Standards und der Prüfungspraxis betreffend die Controls Reports

Das Buch ist im Bank-Verlag erschienen und kann hier bezogen werden.

Sie sind PwCPlus-Abonnent/in?

Wenn Sie das Financial-Services-Paket abonniert haben, erhalten Sie die 5. Auflage der Publikation automatisch zum Online-Lesen oder herunterladen in der E-Library. (Jetzt  noch unkomplizierter mit neuer Software!) Einfach auf das Cover klicken:

zur E-Library

Sie haben noch kein FS-Probeabonnement?

Zum vierwöchigen Testen geht es hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */