Financial Services: Produktivitätsagenda jenseits von Kostenreduktion

Wie Finanzdienstleister trotz neuer Herausforderungen produktiver werden

 

Den einen sicheren Weg, sich der Produktivitätsherausforderung zu stellen, gibt es wohl nicht. Aber wenn Sie sich auf die sechs von unseren Fachleuten identifizierten Bereiche konzentrieren, machen Sie einen guten Anfang.

Eine Vielfalt an Einwirkungen setzten die FS-Branche in den letzten Jahren enorm unter Druck und hinterließen viele Insitute mit unhaltbaren Kosten-Ertrags-Relationen.

Und einige dieser herausfordernden Trends – von neuen regulatorischen Bestimmungen, über erhöhte Kapitalanforderungen bis zu agressiven Wettbewerbern aus der FinTech-Branche – verstärken sich weiterhin. 

Unsere Fachleute haben sechs Bereiche identifiziert, auf die sich die Produktivitätsanstrengungen der Kunden konzentrieren.

In dem nun veröffentlichten Bericht beschreiben sie die geeigneten Maßnahmen pro Bereich, die zu positiven Ergebnissen führen werden:

  1. Mitarbeiter/innen besser verstehen
  2. Veränderungsfunktionen überdenken
  3. Die Plattformökonomie nutzen
  4. Den digitalen IQ der Mitarbeiter/innen verbessern
  5. Agile Denkweise als das neue „Normal“ verbreiten
  6. Digitale Arbeit beherrschen

Den vollständigen Bericht in englischer Sprache können Sie hier herunterladen:

Zum Download

Mehr Informationen und fachliche Kontakte?

Gibt es fortlaufend im kostenfreien PwCPlus-Modul „Cross Financial Services“ u.a. unter dem Schlagwort Personalentwicklung.

Einfach hier anmelden und auf dem Laufenden bleiben. 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */