Kategorie: Allgemein

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der Allgemein RSS-Feed

PwCPlus – Mit der SmartSearch zum Erfolg

Ein ├ťberblick ├╝ber die Funktionen der neuen DFKI-SmartSearch in PwCPlus.

 

Durch die Digitalisierung wird unser Alltag schnelllebiger und unsere Zeit kostbarer. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Fach-Recherche z├╝gig passende Ergebnisse liefert. Aus diesem Grund optimieren wir bei PwCPlus regelm├Ą├čig unsere Suche

Gemeinsam mit dem DFKI (Deutsches Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz) haben wir mittels verschiedener Neuerungen im Suchprozess die PwCPlus Suche noch effizienter f├╝r Sie gestaltet.

Welche Verbesserungen gibt es?

  • Elasticsearch/ Highlighten der Suchbegriffe
  • Suggestions
  • Word2Vec Suchvorschl├Ąge

Die Elasticsearch

Dabei handelt es sich um eine Volltextsuche, die es Ihnen erm├Âglicht, gro├če Datenmengen schnell und nahezu in Echtzeit zu durchsuchen. Aufgrund der Menge an Dokumenten in PwCPlus hilft die Elasticsearch dabei, ein besseres Suchergebnis zu erzielen. Erstes sichtbares Ergebnis der Elasticsearch ist das Highlighten von Suchresultaten.

Die Suggestions

Vielleicht ist es Ihnen schon bei Suchmaschinen wie z.B. ÔÇťGoogleÔÇŁ aufgefallen. Sie geben einen Begriff ein und bekommen dazu passende Vorschl├Ąge angezeigt, um die Suche zu vervollst├Ąndigen. Diese Vorschl├Ąge nennt man Suggestions. Die Suggestions sind stets aktuell und richten sich nach unseren Nutzerinnen und Nutzern. Ein Suchbegriff muss mindestens von 10 verschiedenen Usern in den letzten 180 Tagen verwendet worden sein. Der Vorteil? Sie k├Ânnen schnell ├Ąhnliche und h├Ąufig get├Ątigte Suchanfragen passend zu Ihrer eigenen Suchanfrage finden. Dies kann einen enormen Mehrwert bei der eigenen Recherche darstellen.

Eine weitere Neuheit: Word2Vec Suchvorschl├Ąge

Sie suchen nach einem Begriff und bekommen W├Ârter angezeigt, die in einem ├Ąhnlichen Kontext in PwCPlus Dokumenten vorkommen. Mit einem Klick auf den Vorschlag wird dieser bei der Suchanfrage erg├Ąnzt. Dabei k├Ânnen allerdings nur W├Ârter in Verbindung gesetzt werden, die auch in Dokumenten in PwCPlus enthalten sind (!).

An einem Beispiel erkl├Ąrt: Suchen Sie nach BaFin, werden Ihnen Begriffe wie Finanzdienstleistungsaufsicht, Bundesanstalt, Aufsicht, Bonn und Konsultation angezeigt. Das System hat alle Dokumente mit dem Suchbegriff analysiert und diese Begriffe sind am h├Ąufigsten in Verbindung mit dem Suchbegriff gebracht worden. 

Und zum Abschluss das Beste

Die DFKI SmartSearch ist eine lernende Suche, d.h. dass sie sich gem├Ą├č Ihrer Suchanfragen fortlaufend anpasst.

K├Ąmpfen Sie noch um kostbare Zeit oder suchen Sie schon mit der PwCPlus SmartSearch nach branchenspezifischen Inhalten?

Probieren Sie es aus und registrieren Sie sich hier:

zur PwCPlus SmartSearch

Sie sind Finanzdienstleister?

Dann fragen Sie nach der Registrierung in PwCPlus hier ein vierw├Âchiges Gratis-Probeabonnement an!

├ťbrigens: Unter den FAQ, im elektronischen Pfadfinder (Lost in PwCPlus) oder hier im Blog bekommen Sie jederzeit Suchhilfe, z.B. f├╝r den Einsatz von Booleschen Operatoren.

4Students: N├Ąchster Energy Champion gesucht!

Webinar-Reihe „WebLab“ geht in die n├Ąchste Runde mit „Next Energy Champion ÔÇô Empower Yourself!“

 

Die Herausforderung:

W├Ąhrend nat├╝rliche Ressourcen immer knapper werden, steigt der Energieverbrauch der Menschheit kontinuierlich an.

Wir wir sie gemeinsam angehen:

Mit einer interaktiven Case Study! Darin stehen Themen rund um ÔÇ×Energiebranche ÔÇô dynamisches UmfeldÔÇť, ÔÇ×Erneuerbare EnergienÔÇť, ÔÇ×StrompreisÔÇť und ÔÇ×EEG-EndabrechnungÔÇť im Fokus.

Denn: Erneuerbare Energie gewinnt immer mehr an Bedeutung und Deutschland hat bereits vor Jahren die Energiewende eingeleitet. Allerdings stellt die damit verbundene Neuorganisation hohe Anforderungen an die Energiewirtschaft.

Was ist deine Aufgabe?

Im Webinar beleuchtest du die Perspektive unterschiedlichster Stakeholder – von Energieversorger bis Endverbraucherin, von Netzbetreiber bis zum Industriekunden. Du vernetzt dich mit Fachleuten von PwC und sammelst Einblicke in das spannende Feld der modernen Energieversorgung. Denn nur, wer informiert ist, kann informiert handeln!

Wann?

Freitag, 20. November  2020, 14 bis 17 Uhr

Wie?

Erfahre mehr und melde dich bis zum 17.11.2020 an:

Zur Anmeldung

Mehr Know how 4 Students? 

PwCPlus bietet dir neben st├Ąndig aktualisiertem und qualit├Ątsgesichertem Fachwissen mit dem Schwerpunkt Financial Services auch eine eigene Rubrik 4Students.

Als ehemalige Praktikumskraft bekommst du den kompletten Recherche-Service auf jeden Fall f├╝r ein Jahr freigeschaltet.

PwC Data Day 2020

Virtuelle Veranstaltung: „Let data drive your business“.

 

Die Digitalisierung ist in jedem Unternehmen angekommen. Der n├Ąchste Schritt, die Transformation hin zum datengetriebenen Unternehmen besch├Ąftigt nicht nur die IT-Abteilungen, sondern auch das Management und Fachbereiche. Denn qualit├Ątsgesicherte Daten zeitnah bereitzustellen, zu verwalten und zu organisieren ist eine selbstverst├Ąndliche Markterwartung geworden ÔÇô die (noch) nicht jedes Unternehmen erf├╝llen kann.

Was daf├╝r n├Âtig ist, wollen wir im diesj├Ąhrigen PwC Data Day 2020 zum Thema ÔÇ×Let data drive your business

am 2. Dezember 2020 von 14 bis 18 Uhr

kl├Ąren.

Wir werden den Data Day 2020 komplett virtuell gestalten.

Aus der Agenda:

  • Wie sieht ein optimales Datenmanagement in einem Unternehmen aus?
  • Wie formuliert man eine Datenstrategie und wie f├╝hrt man diese zum Erfolg?
  • Wie muss man mit der stark gestiegenen Relevanz von Daten und ihrer Nutzung im Unternehmen umgegangen werden? 

Dies und mehr erfahren Sie im Webcast. Weitere Informationen sowie einen Link zur Anmeldung finden Sie mit Klick aufs Bild:

zur Anmeldung

 

Mehr Digitalisierung?

Recherchieren Sie in PwCPlus unter dem gleichnamigen Schlagwort.

Zur Anmeldung f├╝r den geb├╝hrenfreien Bereich geht es hier.

 

My home is my office?

Was hei├čt Home Office und Flexwork f├╝r Unternehmen, F├╝hrungskr├Ąfte und Mitarbeitende?

 

Zu Hause arbeiten, statt im B├╝ro? F├╝r einige war das schon immer gute Praxis – punktuell und nach Bedarf. Aber als „neues Normal“? Eher weniger. Dann kam das Jahr 2020. Und auf einmal wurde f├╝r sehr viele ihr zu Hause zum B├╝ro.

Heute steht fest: Egal, was die Zukunft bringt, virtuelles Arbeiten wird ein fester und wachsender Bestandteil des beruflichen Alltags bleiben. 

Was bedeutet das f├╝r Sie?

Unsere PwC-Fachleute haben das Portfolio erweitert, um Sie als unsere Kunden in dieser Situation zu unterst├╝tzen. Hier einige Beispiele: 

 

Sie m├Âchten zu all diesen Themen mit einem Klick auf dem Laufenden bleiben?

Im kostenfreien Registrierbereich von PwCPlus lesen Sie fortlaufende Updates, beispielsweise

  • unter dem Thema Humanizing virtual interactions, was Sie bei der personenzentrierten Gestaltung mobilen Arbeitens, virtueller Zusammenarbeit und F├╝hrung aus der Distanz unterst├╝tzt,
  • im Themenbereich Real Assets Antworten auf Fragen rund um das Immobilienmanagement,
  • im Themenbereich Capital Markets & Accounting Advisory ├╝ber Auswirkungen der Krisenfolgen auf die Finanzberichterstattung. 

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Zur Anmeldung geht es mit Klick aufs Bild:

Zur Anmeldung f├╝r den kostenfreien PwCPlus-Bereich

 

Real Assets research: A real asset!

Zum Mehrwert der PwCPlus-Recherche beim Thema Real Assets.

 

Seit April 2020 gibt es das Thema Real Assets in PwCPlus und seitdem ist viel passiert. 

Hier ein kleiner ├ťberblick ├╝ber die neuesten Inhalte

Real Assets in PwCPlus

Neben dem Real Estate Monitor und dem Real Estate Blog finden Sie auch Studien, Newsletter, Gesetze und Regularien rund um das Thema Real Assets. Behalten Sie den Durchblick bei themenspezifischen Ver├Âffentlichungen und verpassen Sie nichts.

Auch ohne Expo Real Hybrid Summit 2020: In den n├Ąchsten Wochen werden unsere Real Assets-Fachleute neue spannende Inhalte ver├Âffentlichen, die Sie mit den flankierenden Fakten in PwCPlus auf einen Klick recherchieren k├Ânnen: Komfortabel, zeitnah und qualit├Ątsgesichert.

 

Wie melden Sie sich an?

Unter pwcplus.de registrieren Sie sich f├╝r den kostenfreien Recherche-Bereich und w├Ąhlen anschlie├čend unter Profileinstellungen „Benachrichtigungen (Alert)“ das Thema „Real Assets“ aus. So stellen Sie sicher, dass Sie immer freitags ├╝ber alle neuen Inhalte aus diesem Bereich informiert werden..

Sie wollen mehr Fachinformationen f├╝r Finanzdienstleister?

Hier gelangen Sie zur Anmeldung f├╝r das vierw├Âchige Probeabonnement f├╝r Finanzdienstleister.

Alles ├╝ber Crypto Assets

Zweites Capital Markets Forum

 

  • Wo liegen die bevorstehenden regulatorischen Herausforderungen f├╝r Crypto Assets?
  • Welche Auswirkungen hat das f├╝r die Marktteilnehmenden am Finanzstandort Deutschland?

Diese Fragen werden unsere Fachleute im 2. Capital Markets Forum

am 12. November 2020 von 11 bis 12 Uhr

online f├╝r Sie beantworten. 

Aus der Agenda:

  • Einf├╝hrung und ├ťberblick ├╝ber regulatorische Entwicklungen im Bereich Crypto Assets
  • Analyse der regulatorischen Entwicklungen im Bereich Crypto Assets
  • Analyse der Auswirkungen auf das Crypto-├ľkosystem und Marktteilnehmer am Finanzstandort Deutschland

├ťber den Webcast-Chat k├Ânnen Sie interaktiv an der Diskussion teilnehmen und Ihre Fragen stellen.

Weitere Informationen sowie einen Link zur Anmeldung finden Sie hier:

 

zur Anmeldung

Mehr zum Thema?

Recherchieren Sie im PwCPlus-Modul f├╝r Finanzdienstleister..

F├╝r ein kostenfreies vierw├Âchiges Probeabonnement fragen Sie gern hier an. 

Ernüchternd: Nationaler Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte 

3. Zwischenbericht des NAP-Monitorings zeigt ern├╝chterndes Ergebnis bei bisheriger Umsetzung. 

 

Es besteht Verbesserungsbedarf!
Zwar ist die Umsetzung des NAPs (Nationaler Aktionsplan f├╝r Wirtschaft und Menschenrechte) freiwillig, dennoch sind die Ergebnisse des 3. Zwischenberichts nach Ansicht der PwC-Fachleute f├╝r Nachhaltigkeit (Sustainability) erschreckend:

Lediglich 13 – 17% der Befragten haben die Kernelemente menschenrechtlicher Sorgfalt vollumf├Ąnglich umgesetzt bzw. den partiellen Verzicht auf eine Umsetzung ausreichend begr├╝ndet. 

 

Im Aktionsplan sind f├╝nf Kernelemente f├╝r Unternehmen beschrieben. Dazu geh├Âren:

  • eine Grundsatzerkl├Ąrung der Unternehmen, die Menschenrechte zu achten,
  • Verfahren, die dazu dienen, tats├Ąchliche und potenzielle nachteilige Auswirkungen auf die Menschenrechte zu ermitteln,
  • Ma├čnahmen, die potenzielle negative Auswirkungen verhindern sollen sowie weitere Ma├čnahmen, die geeignet sind, die Wirksamkeit dieser Ma├čnahmen zu ├╝berpr├╝fen,
  • Berichterstattung und
  • Beschwerde-Mechanismen.

Vergleicht man die Ergebnisse der voneinander unabh├Ąngigen Befragungen von 2020 und 2019, stellt man Parallelen fest. 

Worauf diese zur├╝ckzuf├╝hren sind, welche Herausforderungen nach Angabe der Beteiligten am kritischsten sind und wie es nun weitergeht, erfahren Sie in PwCPlus.

Sie haben noch kein Abonnement?

Registrieren Sie sich hier kostenfrei und erfahren Sie so jeden Freitag mit dem PwCPlus Alert, was es sonst noch Neues gibt in der Rubrik Sustainability.

Sie sind Finanzdienstleister und wollen mehr?

Dann haben wir zus├Ątzlich das geb├╝hrenpflichtige Financial Services Modul f├╝r Sie.

Fragen Sie gern hier ein kostenfreies vierw├Âchiges Probeabonnement an. 

 

Kundenmanagement neu denken!

Studie zu den neuen Herausforderungen der Digitalisierung bei Versicherungen.

 

Der digitale Wandel hat auch die Versicherungsbranche erfasst: Innovationen wecken neue Bed├╝rfnisse bei Kundinnen und Kunden, Verbraucherportale vereinfachen Vergleiche, InsurTechs sowie neuerdings auch branchenfremde Anbieter offerieren nutzungsfreundliche Produkte und Services in immer schnellerer Folge. Die Kundschaft wird wechselwilliger und sucht sich per Klick die passgenauen Angebote.

Darauf m├╝ssen Versicherungen reagieren. Aber nicht nur das. Sie k├Ânnen auch agieren. Indem sie ihre Zukunft angesichts des ver├Ąnderten Kundenverhaltens und der Entstehung neuer Wertsch├Âpfungssysteme aktiv mitgestalten.

Versicherungskunden erwarten einfache, schnelle und nutzerfreundliche Prozesse und Kommunikationskan├Ąle, wie sie es von anderen Dienstleistern bereits gewohnt sind. Das hat direkte Auswirkungen auf das Kundenmanagement: Strategie und Prozesse sollten diesen Erwartungen angepasst werden.

Das sagt Nicole Senger, Lead Customer Centric Transformation  im Bereich Versicherungen bei PwC.

Wesentliche Voraussetzung f├╝r ein nachhaltig erfolgreiches Kundenmanagement sei dabei die Innovationskraft im Unternehmen, zeitnah Neues auszuprobieren und innovative Strategien langfristig umzusetzen. 

Die aktuelle Studie

Die Zukunft des Kundenmanagements

Transformation oder Kapitulation in der Versicherungsbranche?

befasst sich unter anderem mit verschiedenen Handlungsfeldern in der 

  • Strategie,
  • Unternehmenskultur,
  • Organisation,
  • sowie den Prozessen und der IT.

Die Studie erhalten Sie mit Klick aufs Bild zum Download:

zur Studie

Mehr Fachwissen f├╝r Versicherungen?

Recherchieren Sie mit dem PwCPlus-Paket f├╝r Finanzdienstleister. Zum kostenfreien Probeabonnement geht es hier

Digitalisierung in der Praxis 2.0

Webinar zur digitalen Transformation in Finanzfunktionen.

 

Die Digitalisierung steht in allen Bereichen mehr denn je im Fokus. Dabei stellen sich Unternehmen insbesondere zwei Fragen:

  • Wie k├Ânnen neue digitale L├Âsungen sinnvoll und effizient eingesetzt werden?
  • Wie k├Ânnen sie Unternehmen dabei helfen, die aktuellen Herausforderungen zu meistern?

 

Erfahren Sie mehr dar├╝ber,

  • wie man m├Âglichen Risiken fr├╝hzeitig und zielgerichtet mit Process Mining gegensteuern kann
  • wie Bots funktionieren und
  • wie Sie Prozesse und Kontrollen unter aktuell ver├Ąnderten Rahmenbedingungen f├╝r die Zukunft stabil gestalten k├Ânnen. 

Mit dem neuen Webinar m├Âchten unsere Fachleute Ihnen die digitale Transformation noch greifbarer machen und weiteres Potenzial zur Wertsch├Âpfung in Ihrer Finanzfunktion aufzeigen. 

Neugierig geworden?

Die Teilnahme an den Webcasts ist kostenfrei. Eine ├ťbersicht ├╝ber die einzelnen Termine

zwischen 24. September und 08. Oktober 2020,

weitere Informationen sowie einen Link zum Anmeldeformular finden Sie hier:

zur Anmeldung

 

Mehr Digitalisierung?

Recherchieren Sie in PwCPlus unter dem gleichnamigen Schlagwort.

Zur Anmeldung f├╝r den geb├╝hrenfreien Bereich geht es hier.

Finanzdienstleister finden zus├Ątzlich branchenspezifische Inhalte zum Thema unter Technology & Processes.

Fragen Sie gern ein kostenfreies vierw├Âchiges Probeabonnement hier an. 

 

Energie: Schluss mit sch├Ątzen, richtig messen!

Webinar zur Anpassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes.

 

Im Zuge der Anpassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2017) durch das „Energiesammelgesetz“ Ende 2018 hat der Gesetzgeber den Themenkomplex „Messen und Sch├Ątzen“ neu geregelt.

Was das hei├čt?

Es ist noch bis zum Ende des Kalenderjahres 2020 gestattet, insbesondere weitergeleitete Strommengen zu sch├Ątzen. Diese umfassende Sch├Ątzbefugnis endet jedoch mit Ablauf des 31. Dezember 2020, so dass diesbez├╝glich akuter Handlungsbedarf besteht.

Erfahren Sie in unserem Webinar „Schluss mit sch├Ątzen und richtig messen“ welche regulatorischen Anforderungen f├╝r die Aufstellung eines Messkonzepts bestehen und wie Sie damit hohe R├╝ckforderungen der Netzbetreiber f├╝r die Vergangenheit verhindern.

Neugierig geworden?

Das Webinar findet am 30. September 2020 um 11 Uhr statt und die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Weitere Informationen sowie einen Link zum Anmeldeformular finden Sie hier:

zur Anmeldung

 

Mehr Energie?

Zum Thema Strom und Energie finden Sie mehr im PwC Blog Auf ein Watt oder in PwCPlus unter der kostenfreien Rubrik Public Services.

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Dann registrieren Sie sich unter https://pwcplus.de f├╝r den kostenfreien Bereich. 

 

/* */