Kategorie: Veranstaltungen

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Veranstaltungen RSS-Feed

ICO Unicorns? Roadshow ordnet ein und klärt auf.

ICO Roadshow – Decrypting the current hype with PwC NextLevel

 

Die Ära des ICO Unicorns habe begonnen, heißt es in der Einladung für die Veranstaltung: In den ersten beiden Quartalen 2018 wurde mehr Geld mit Initial Coin Offerings (ICOs) gesammelt als je zuvor. Unternehmen wie Telegram und EOS haben zusammen ein Investitionsvolumen von knapp zwei Milliarden US-Dollar erlangt und zeigen damit das enorme Potenzial von ICOs. Doch mit den Investitionsvolumina steigen auch die Unsicherheiten.

Interessierte Unternehmen fragen sich:

  • Wie wirkt sich ein ICO steuerlich aus?
  • Wie verändert sich die Bilanz eines Unternehmens durch Kryptowährungen?
  • Wie sicher ist es, in ICOs zu investieren? 

PwC-Fachleute diskutieren diese Fragen mit Ihnen und geben Antworten. Sie erhalten zunächst einen Überblick über den pulsierenden Markt, erfahren dann, was bei einem ICO zu beachten ist und welche Auswirkungen er haben kann.

Danach zeigt CoinMirror, ein junges Berliner Start-up, in einem Live-Showcase, wie Anleger ihr Risiko bei ICO-Investments reduzieren können.

Neugierig geworden?

Die Veranstaltungen finden zwischen 17. September und 21. November 2018 in verschiedenen Städten statt.

Eine Termin- und Ortsübersicht, die genaue Agenda sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter 

 

Mehr zum Thema ICO?

Finden Sie unter dem Schlagwort „Virtual Currencies (VC)“ in PwCPlus.

Zum Probezugang geht es hier.

Digitales IFRS-Training in der IFRS eLearning Academy!

Bilanzierungsvorschriften nach IFRS werden in rasanter Folge angepasst und Sie müssen weiter Schritt halten?

Mit unserer IFRS eLearning Academy bieen wir Ihnen von PwC-Rechnungslegungsfachleuten entwickelte und stets aktuell gehaltene webbasierte Trainings für Ihre Mitarbeitenden. So bilden Sie diese optimal aus und sie haben auch noch Spaß dabei!“

Prof. Dr. Rüdiger Loitz, Leiter Capital Markets & Accounting Advisory Services

Prof. Dr. Rüdiger Loitz

Wissen wird immer noch als wertvoller Rohstoff und Erfolgsgarant für Unternehmen im globalen Wettbewerb gesehen. Für die positive Entwicklung von Unternehmen spielt die berufliche Weiterbildung der Mitarbeitenden eine große Rolle. Viele Unternehmen haben dies schon lange erkannt und bieten ihrem Personal Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen von Inhouse- oder externen Schulungen.

Gerade im Bereich der Rechnungslegung nach IFRS ist der Bedarf an Basis- und Spezialwissen groß und Unternehmen stehen stets vor der Herausforderung, die Aktualität des Wissens in der Finanzfunktion unternehmensweit sicherzustellen.

Was bieten wir Ihnen an?

Die IFRS eLearning Academy von PwC bietet Ihnen ein modular aufgebautes englischsprachiges Training zur internationalen Rechnungslegung:

  • Introduction to IFRS
  • IAS 2 Inventories
  • IAS 7 Statement of Cash Flows
  • IAS 16 Property, Plant & Equipment
  • IAS 36 Impairment
  • IAS 38 Intangible Assets
  • IFRS 9 Financial Instruments
  • IFRS 10 Consolidated Financial Statements
  • IFRS 15 Revenue Recognition
  • IFRS 16 Leases.

 

Das Training ist webbasiert und kann per Cloud oder On-Premise genutzt werden.

Für nähere Informationen lesen Sie den Flyer im PwCPlus-Dokument Brennpunkt „Digitales IFRS-Training – die IFRS eLearning Academy“.

Alternativ kontaktieren Sie direkt:

Prof. Dr. Rüdiger Loitz oder Franjo Juric.

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Für den kostenfreien Bereich genügt eine Anmeldung mit Ihrer E-Mailadresse unter www.pwcplus.de 

 

Die Basel IV / CRR II Academy 2018 ab morgen in Frankfurt!

Im Februar hatte ich hier angekündigt, dass die  Basel IV / CRR II Academy 2018 im April stattfindet.

Ab morgen ist es soweit.

Vom 25.4. bis zum 27.4. 2018 läuft in Frankfurt am Main das dreitägige Intensivseminar in englischer Sprache, das den Weg von Basel III zu Basel IV für Sie absteckt.

Die Veranstaltung ist noch buchbar und Sie können Pakete auswählen:

Von der Einführung zu Basel IV und den Kreditrisiko-Ansätzen (Standardansätze und IRB) an Tag 1

über Adressenausfallrisiko & Marktrisiko an Tag 2

bis zu Operationellen Risiko, Verbriefungen, Offenlegung und Umsetzung von Basel IV in der EU (CRR II) an Tag 3.

Weitere Informationen, Konditionen und den Anmeldelink finden Sie auf der Anmeldeseite.

Mehr Updates?

Wenn Sie schon vorher, nachher oder dazwischen über laufende regulatorische Neuerungen informiert sein möchten, testen Sie vier Wochen Risk & Regulation im Rahmen des PwCPlus-Probeabonnements. Hier gibt’s mehr Details

PwC Investmentforum 2018 – jetzt anmelden!

Einladung zum 20-jährigen Jubiläum des Investmentforums

Wann?

Am Mittwoch, den 6. Juni 2018

Wo?

In Frankfurt am Main

 

Was steht auf der Agenda?

Mit Dr. Theodor Weimer und Prof. Clemens Fuest haben wir nicht nur zwei Stars aufzubieten. Wir haben auch dafür gesorgt, dass sich die Märkte in einer Verfassung befinden, die es Ihnen erlaubt, auch unsere Workshops zu besuchen und unsere Live Cooking Stände auszuprobieren. Meine Partnerkollegen und ich freuen uns Sie zu treffen.

Markus Hammer, Head of Asset and Wealth Management

Themen sind:

  • Update zum Investmentrecht
  • Brexit für Asset Manager
  • Process Mining: Schürfen Sie systematisch nach Effizienzsteigerungspotenzial?
  • Technology changes everything!? Will the machines take over?
  • CSDR: Auswirkungen auf Verwahrstellen und ihre Kunde
  • Steuerliches Haftungsrisiko einer KVG oder das „Steuer-Paradoxon“
  • Risiken im Anmarsch: Kommt der Downturn bei Immobilien?
  • Assetklassen, Vehikel und Steuern: Was Investoren bei Alternative Investments wirklich wollen!
  • Attraktive Private Equity-Produkte und ihre Besteuerung

Mehr Informationen zu Ablauf und Anmeldung erhalten Sie in unserem Veranstaltungskalender. Einfach hier klicken:

zur Anmeldung Investmentforum 2018

 

Von Basel III zu Basel IV – Die Academy 2018 zeigt wie

Einladung zum Intensivtraining „Basel IV/ CRR II Academy 2018 – The road from Basel III to Basel IV

 

Basel IV wird in den nächsten fünf Jahren eine der größten Herausforderung für die Finanzmarktbranche darstellen. Die Regelungen werden Auswirkungen auf die Berechnung der risikogewichteten Aktiva und die Kapitalquoten aller Banken haben und damit ihre Strategien und Geschäftsmodelle grundlegend beeinflussen. Teile von Basel IV sind bereits auf dem Weg über die „CRR II“ innerhalb der EU umgesetzt zu werden.

 Martin Neisen, PwC Global Basel IV Leader.
 
Das dreitägige Intensivseminar „Basel IV / CRR II Academy 2018″ vermittelt Ihnen vertiefte Kenntnisse  aller relevanten Aspekte und Risikoarten rund um Basel IV:
 
  • In London vom 16. bis 18. April 2018 und
  • in Frankfurt vom 25. bis 27. April 2018.
 
Beide Veranstaltungen sind identisch und werden in englischer Sprache abgehalten.
 
Mehr Informationen zu Inhalt, Ablauf und Preisen erhalten Sie im Regulatory Blog.
Gleich zur Anmeldung geht es hier:
 

 

zur Anmeldung

Sie möchten täglich up to date sein?

Dann testen Sie unsere Recherche-Applikation PwCPlus. Mehr zu Abonnements und Preisen gibt es unter www.pwcplus.de

Live aus Davos: Start in weniger als 2 Std.!

Seien Sie dabei! In weniger als 2 h wird Global Chairman Bob Moritz live die Ergebnisse der

21. Annual Global CEO Survey

vorstellen.

Die jährliche Umfrage unter Top Managern beleuchtet die zentralen Chancen und Herausforderungen der heutigen Wirtschaftswelt und ist eines der medialen Highlights des Eröffnungstages des Davoser Weltwirtschaftsforums.

Schalten Sie sich live dazu:

Heute, Montag, den 22. Januar 2018 um 18.30 H (CET)

Einfach hier klicken, in den Kalender eintragen oder direkt starten:

Hier klicken zum Live Video

Blockathon für Studierende

Unter dem Motto „FS goes Digital“ lädt  unser Blockchain Team am 24. und 25. November 2107 zusammen mit dem Karriere Team zum ersten

PwC Blockchain Hackathon in den Frankfurter Tower 185.

 

Was ist das Ziel?

Gemeinsam mit den Studierenden eigene Blockchain-Anwendungen zu entwickeln und sie gleich auf Tuchfühlung mit unseren digitalen Aktivitäten zu bringen.

Nach zwei Tagen Entwicklungszeit können die Teams dann unsere Fachleute von ihrer Anwendung überzeugen.

Wer ist die Zielgruppe?

Wer mitmachen kann und wie man sich anmeldet (Deadline ist der 19.11.!!), erfahren Sie unter http://blockathon.de.

 

Wer will mehr Digitales?

Regelmäßige Updates zum Thema Digitalisierung in Financial Services finden Sie im kostenfreien PwCPlus Modul „Cross Financial Services„. Details und den Link zur Anmeldung gibt es hier.

Markttrends in Financial Services aus CIO-Perspektive

Auf dem CIO-Forum 2017 diskutieren IT-Entscheider/innen Markttrends in der Finanzbranche.

 
  • Implikationen von BAIT, MaRisk-Novelle und EU-Regulierung für die IT,
  • Praxisberichte zu EU-DSGVO, Cyber Security, Cloud Services und DevOps.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

 

Die Informationstechnologie spielt für den Unternehmenserfolg von Finanzdienstleistern eine immer größere Rolle.

Ob es darum geht, die neuen regulatorischen Anforderungen prozesss- und systemseitig umzusetzen, digitale Innovationen zu implementieren oder bei steigender Komplexität die Kosteneffizienz im Blick zu halten, stets sind Flexibilität, schnelle Entscheidungen und Risikobewusstsein der CIOs gefragt.

Unsere FS Fachleute für Technology & Processes möchten Sie bei der Bewältigung dieser Herausforderungen gern unterstützen. Sie werden Ihnen die Neuerungen aus nationalen und europäischen Regulierungsvorhaben für 2017/2018 sowie wesentliche Erkenntnisse aus Umsetzungsprojekten in kompakter Form vorstellen und Ihnen gleichzeitig die Zeit  zum bilateralen Fachgespräch bieten.


Die kostenfreie Veranstaltung findet jeweils von 16:00 bis ca. 20:00 Uhr in den folgenden drei Niederlassungen von PwC statt:

  • 28. November 2017, Frankfurt am Main
  • 05. Dezember 2017, Düsseldorf
  • 11. Dezember 2017, München.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht es hier:

 

Sie möchten sich über die genannten und alle weiteren Regulierungsneuerungen auf dem Laufenden halten, die CIOs betreffen?

Dann testen Sie PwCPlus. Details zum Probeabonnement finden Sie unter www.pwcplus.de

EBA Stress Test 2018 – PwC Event

EBA Stress Test 2018 – So heißt die englischsprachige PwC Veranstaltung mit Referenten/innen der European Banking Authority EBA, Vertretern europäischer Bankengremien und unseren Stress Test-Fachleuten.

Seien Sie dabei, am Mittwoch, den 15. November 2017 in Frankfurt/Main.

Sie möchten mehr wissen?

  • Dann lesen Sie entweder den Beitrag im Regulatory Blog,
  • informieren sich direkt auf den Seiten von PwC Event-Services unter www.pwc-events.com/eba-stress-test,
  • oder erhalten als PwCPlus-Abonnent/in dieses Update zusammen mit dem Anmelde-Flyer und weiteren laufenden Informationen zum EBA Stress Testing unter dem Schlagwort Stresstest

 

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement, möchten es aber vier Wochen lang unverbindlich und gebührenfrei testen?

Dann melden Sie sich hier für ein FS-Probeabonnement an:

 

 

Bankenaufsicht 2018 – What’s new?

Die 18. Handelsblatt Jahrestagung

European Banking Regulation – Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht

findet dieses Jahr, wieder mit PwC-Beteiligung, vom 22. – 24. November 2017 in Frankfurt am Main statt.

Geboten werden hochkarätige Fachvorträge neben Austauschmöglichkeiten zur europäischen und nationalen Bankenaufsicht.

Es treffen sich Experten/innen der EZB, EBA, Deutschen Bundesbank, BaFin, SRB sowie Vertreter/innen der Kreditwirtschaft und Verbände, um aktuelle Neuerungen zu diskutieren. Im Mittelpunkt der Keynotes und Panels stehen europäische und nationale Regulierungsfragen, Regulierungsthemen aus der direkten und indirekten Aufsicht sowie auf anstehenden Neuerungen zu CRD V, CRR II und Basel IV.

 

Aus der Agenda:

 

  • Welche Regulierungsprojekte sind in der Pipeline und wie ist der Stand der Umsetzung?
  • Was wird 2018 im Stresstest der EBA gefordert?
  • Welche Aspekte aus der CRR II/CRD V sind zu berücksichtigen?
  • Was tut sich in Basel?
  • Wie könnte der SREP für LSIs aussehen und wie bereiten Sie sich darauf vor?
  • Wie wird das Thema der Proportionalität in der Aufsicht berücksichtigt?
  • Wie wird sich die Digitalisierung auf die Aufsicht und die Institute auswirken?

 

Wer ist womit von PwC dabei?

  • Banking Leader Burkhard Eckes wirft mit Spitzenvertretern der europäischen Aufsicht und internationaler Institute einen Blick in die Zukunft: „What is coming next? Themen der Bankenregulierung der nächsten Jahre“
  • Regulatory Partner und Global Basel IV Leader Martin Neisen spricht über „Neue Anforderungen des IRBA (internen Ratings basierender Ansatz) und Wechselwirkung mit dem neuen Capital Floor“.

 

Wie kann ich mich anmelden?

Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung und den Link zur Anmeldung gibt es unter: http://veranstaltungen.handelsblatt.com und www.euroforum.de

Gibt es Vergünstigungen für PwC-Mandanten oder PwCPlus-Kunden?

Mandanten und PwCPlus-Abonnenten/innen erhalten einen Rabatt auf diese Veranstaltung, wenn sie einen Gutschein-Code nutzen. Mehr Information lesen Sie in PwCPlus.