PwCPlus Blog

Online-Angebote: Real Estate Blog

Das Marktumfeld der Immobilienbranche ist ständig in Bewegung.

Aktuelle Markttrends rechtzeitig erfassen, auf Steuergesetzänderungen frühzeitig reagieren, Änderungen in den IFRS aktiv beeinflussen, das ist nur mit aktuellen Informationen möglich. Dazu muss eine themenübergreifende Analyse von Veränderungen kommen, um die ganzheitlichen Auswirkungen zu ermessen.

Der Real Estate Blog bietet eine neue Plattform, die Sie über die vielfältigen und oftmals ineinandergreifenden Themengebiete rund um die Immobilie informiert.

Unsere Immobilien-Fachleute sind dabei interdisziplinär aufgestellt und beziehen sowohl nationale wie auch internationale Themen in das Monitoring mit ein.

Wie bei allen PwC Blogs geht es natürlich auch im Real Estate Blog um den Kommunikationsaspekt. Nutzen Sie die Kommentarfunktion und nehmen Sie mit unseren Experten/innen von Real Estate Kontakt auf.

Zum Real Estate Blog geht es hier: https://blogs.pwc.de/real-estate/ueber-diesen-blog/

Übrigens: Unter dem Knowledge Transfer Aspekt ist die neue Plattform ein weiterer Finger an der ganzen Hand.

Womit ich ausdrücklich auf unsere Recherche-Applikation PwCPlus verweisen möchte.

Hier können Sie die Knowledgebase nach Themen, Schlagworten und Verfassern durchsuchen und erhalten die Fachinformationen nicht nur tagesaktuell, sondern im Kontext aufbereitet. 

Der PwCPlus Alert – (fast) immer freitags

Während ein wachsender Nutzerkreis unsere Recherche-Applikation ins Tagesgeschäft eingebaut hat und ganz selbstverständlich unter der Ansicht „What’s new“ nach den neuesten Einträgen sucht, wissen weniger web-affine Interessenten den wöchentlichen Newsletter sehr zu schätzen.

Immer freitags liefert er die Einträge der letzten sieben Tage in die Mailbox – mit Titel, Datum und direktem Link versehen und nach Themenbereich geordnet. Meist begleitet von kurzen redaktionellen Hinweisen, zum Beispiel auf die Konfigurierbarkeit (welchen Themenbereich möchten Sie abonnieren?), auf neue Module oder neue Services.

Wenn der Alert aufgrund von technischen Widrigkeiten einmal nicht erscheint, dann schauen Sie als Abonnent/in einfach direkt unter „What’s new“ in PwCPlus. Das Haus verliert nichts!

Für kostenfreie Informationen Geld bezahlen?

Die PwCPlus (alias CIS) Knowledgebase enthält größtenteils Dokumente, die im Web frei verfügbar sind. Dennoch kostet die Nutzung Gebühr. Warum? Weil die PwCPlus-Redaktion die Informationen nicht nur tagesaktuell recherchiert, sondern auch so aufbereitet und verzahnt, dass sie im Kontext recherchierbar sind.

 

Recherchieren ist die eine Herausforderung, aus den Informationen Wissen zu machen, die weit größere: Aufbereiten, zuordnen, verschlagworten, Querverweise herstellen, gezielt abrufbar machen, kurz, den Service aus einer Hand zu bieten.

 

Das erfordert nicht nur gute Branchen- und Toolkenntnis, sondern kostet auch Zeit. Und Zeit ist Geld.

 

Überzeugen Sie sich selbst. Hier geht es zum kostenfreien Probezugang für Finanzdienstleister.

/* */