Schlagwort: regulatory

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der regulatory RSS-Feed

PwC-Fachblogs: Mit einem Klick den Ăśberblick

Gesammelt, aufbereitet und jederzeit verfĂĽgbar.

 

Als ein weiteres Format zum Wissenstransfer bietet Ihnen PwC inzwischen zahlreiche Fachblogs zum Diskutieren und Mitreden. Dabei reicht die Themenpalette von der Regulierung im Banken-Sektor bis zur  branchenĂĽbergreifenden Rechnungslegung, von Fragen der Nachhaltigkeit bis hin zur Expertise fĂĽr den Ă–ffentlichen Sektor.

Übrigens gibt es einige Fachblogs bereits seit mehr als zehn Jahren! Mehr zu ihrer Geschichte erfahren Sie in meinem Blogbeitrag “10 Jahre Fachblogs!”

 

Was das mit PwCPlus zu tun hat?

 

Unsere Recherche-Applikation hat den Anspruch, alle relevanten Fachinformationen zu den genannten Themen zu sammeln, aufzubereiten und mit  Hilfe von Metadaten und Suchfiltern auf einen Klick fĂĽr Sie verfĂĽgbar zu machen. 

Entsprechend lesen Sie dort auch sämtliche Blogbeiträge in thematischer Zuordnung, verlinkt mit den entsprechenden regulatorischen Grundlagen und inhaltlich benachbarten Querverweisen.

Auch Finanzdienstleister, die auf das gebĂĽhrenpflichtige Horizon Scanning verzichten möchten, finden unter dem Thema X-Financial Services im kostenfreien Bereich beim Content Type „Blog Post“ alle Blogbeiträge von FS auf einen Klick.

Und noch ein Plus: Über den freitäglichen PwCPlus Alert bleiben Sie auch ohne aktive Eigenrecherche immer auf dem Laufenden.

Falls Sie übrigens doch Bedarf an allen Rechtsnormenänderungen und -Updates erkennen, können Sie einfach vier Wochen lang das PwCPlus-Angebot für Financial Services unverbindlich testen, bevor Sie sich für einen Vertrag entscheiden.

 

Hier finden Sie eine Auswahl der aktuellsten Blogbeiträge in PwCPlus – mit und ohne FS-Bezug:

 

 

Sie möchten ausprobieren, wie die VerknĂĽpfung in PwCPlus funktioniert und haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

 

  • Melden Sie sich zunächst fĂĽr den kostenfreien Bereich an unter https://pwcplus.de und
  • fragen Sie als Finanzdienstleister nach einem kostenfreien vierwöchigen Probeabonnement mit Klick aufs Bild:

Zum FS-Probeabonnement

 

 

Revision zum FrĂĽhstĂĽck – mit Kaffee oder ohne?

Einladung zum 24. RevisorenfrĂĽhstĂĽck Banking.

 

Wissen in allen Formaten zu bieten, ist unser Anspruch. Wissen zu jeder Tageszeit auch. Wieso nicht  gleich zum FrĂĽhstĂĽck? 

Ob es Kaffee dazu gibt oder nicht, hängt in Pandemiezeiten allerdings von Ihnen ab, denn die Veranstaltung findet natürlich digital statt:

Unsere Fachleute laden Sie zum 24. RevisorenfrĂĽhstĂĽck Banking ein,

am 6. Mai 2021

von 10:00 bis 11:30 Uhr.

In der beliebten Veranstaltungsreihe werden Sie ĂĽber aktuelle Entwicklungen in der Internen Revision informiert. 

Auf der Agenda stehen folgende Themen:

  • Regulatory Update u. a. zu den Themen 6. MaRisk Novelle sowie Ă„nderungen durch die CRR II
  • Inhalte und PrĂĽfungen im Bereich Environmental Social Governance (ESG)
  • PrĂĽfungssicherheit in der Cloud und aktuelle Herausforderungen 

Seien Sie dabei – die Teilnahme am Webcast ist fĂĽr Sie kostenfrei

Weitere Informationen sowie einen Link zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Wenn Sie zu den o.g. Themen auf dem Laufenden bleiben möchten – nicht nur beim FrĂĽhstĂĽck – recherchieren Sie online in unserer Wissensdatenbank PwCPlus.

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

  • Melden Sie sich zunächst fĂĽr den kostenfreien Bereich an unter https://pwcplus.de und
  • fragen Sie als Finanzdienstleister nach einem kostenfreien vierwöchigen Probeabonnement mit Klick aufs Bild:

zu PwCPlus

Welche Vorteile und Funktionen PwCPlus Ihnen bietet, können Sie in meinem Beitrag vom 6. Januar 2021 lesen. 

Horizon Scanning fĂĽr Finanzdienstleister mit PwCPlus

BaFin, EBA & Co. – Wer liefert was und wie bekomme ich es mit?

 

Standardsetter, Aufsichtsämter, Gesetzgeber, Verbände – wer hat was wann wozu gesagt und wie bekomme ich das alles fĂĽr die tägliche Arbeit sortiert?

Diese Frage stand am Anfang unserer Wissensdatenbank PwCPlus (vormals Client Information System CIS).

Heute, mehr als 20 Jahre später, ist die Antwort aktueller denn je, denn die Quellen sind zahlreicher, der Fokus globaler und die Informationsfülle größer geworden.

Inzwischen gibt es auch automatisierte Suchprogramme, sogenannte Crawler, die Neuigkeiten im Netz nach definierten Kriterien aufspüren. Auch wir nutzen natürlich Software-Unterstützung. Aber dahinter steht immer noch der Mensch: Rund 60 Fachredakteur:innen und eine Zentralredaktion wählen aus den recherchierten Quellen die relevanten Inhalte aus, prüfen, bereiten auf, bereinigen Dubletten, archivieren oder löschen Vorgängerdokumente und erstellen Querverweise. Kurz: Wir beobachten für Sie den regulatorischen Horizont und stellen Ihnen die Ergebnisse über unsere Recherche-Plattform PwCPlus tagesaktuell zur Verfügung.

Flankierend stellen wir in PwCPlus natürlich auch PwC-Inhalte, -Kommentierungen und Updates zur Verfügung, insbesondere Studien und Newsletter-Beiträge. Der Fokus liegt jedoch auf der recherchierbaren Bereitstellung des Horizon Scannings für Finanzdiensleister.

Welche Informationen sind in der PwCPlus-Knowledgebase?

Sie finden in PwCPlus Content von rund 70 deutschen und internationalen Verfassern, deren Updates fĂĽr die Finanzbranche relevant sind. Darunter BaFin, EZB, EBA, ESMA und EU. Schwerpunkt der Recherche bilden Rundschreiben, Gesetzestexte und Verordnungen.

Hier bekommen Sie einen Ăśberblick ĂĽber die aktuellen Top 10 Verfasser in PwCPlus sowie ihrer neuesten Dokumente. 

Als Abonnent:in des Financial Services-Pakets erhalten Sie immer freitags mit dem Alert alle Aktualisierungen in Ihre Mailbox. Recherchieren können Sie mithilfe unserer neuen SmartSearch im Volltext oder mit der Filtersuche. Ganz nach dem Motto: Wissen auf einen Klick

Ăśberzeugen Sie sich selbst! 


Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Bleiben Sie auch in Zukunft auf dem Laufenden mit aktuellen und gut aufbereiteten Informationen zu Ihrem Fachbereich. 

  • Melden Sie sich zunächst fĂĽr den kostenfreien Bereich an unter https://pwcplus.de und
  • fragen Sie als Finanzdienstleister nach einem kostenfreien vierwöchigen Probeabonnement mit Klick aufs Bild:

zum FS-Probe-Abonnement

 

Trust in Information. Today & tomorrow.

2020 – ein denkwĂĽrdiges Jahr.

 

Wir von PwCPlus wĂĽnschen Ihnen frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen zuversichtlichen Start ins Jahr 2021. 

2020 wird unvergessen bleiben. Remote Work und Social Distancing – Begriffe, die bis dato gar nicht oder nur wenig verwendet worden sind, haben sich in unserem Sprachgebrauch etabliert. Homeoffice wurde Teil des Alltags. Die Digitalisierung ist wichtiger als je zuvor. Nicht umsonst haben wir das Thema „Humanizing virtual interactions“ in unsere Recherche-Plattform integriert.

Wir blicken auf ein Jahr voller Veränderungen und Herausforderungen zurück und auch die Zukunft bringt Ungewissheit mit sich.

Doch eins bleibt gleich – PwCPlus versorgt Sie mit themenrelevanten Informationen auch in Krisenzeiten. Darauf können Sie sich verlassen. Neben wichtigen Veröffentlichungen zu den Themen Banken- und Versicherungsaufsicht stellen wir seit  kurzem unter anderem Informationen zu Real Assets und Cyber Security bereit, denn die zunehmende Digitalisierung hat natĂĽrlich Auswirkungen auf die Immobiliennachfrage und das Thema Informationssicherheit – branchenĂĽbergreifend!

Hier eine Auswahl von Veröffentlichungen der letzten fünf Tage in PwCPlus:

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Bleiben Sie auch in Zukunft auf dem Laufenden mit aktuellen und gut aufbereiteten Informationen zu Ihrem Fachbereich. 

  • Melden Sie sich fĂĽr den kostenfreien Bereich an unter https://pwcplus.de oder
  • fragen Sie als Finanzdienstleister nach einem kostenfreien vierwöchigen Probeabonnement mit Klick aufs Bild:

 

zum FS-Probeabonnement

 

IFRS 17 in einer Box und Insurance auf einen Klick!

Über Softwareprämierungen und Versicherungswissen

 

Software zu IFRS 17 prämiert

Chartis Research kĂĽrte PwC zum Leader in der IFRS 17 Software-Kategorie fĂĽr die Versicherungsbuchhaltung.

Die PwC-Software „IFRS 17 in A Box“ wurde in Bezug auf die Vollständigkeit des Angebots als beste Lösung gewertet. Den kompletten Artikel erhalten Sie hier: pwc.to/3h91Quk

Details ĂĽber die Software haben PwCPlus-Abonnentinnen und -Abonnenten bereits letzten Herbst unter dem Schlagwort IFRS 17 lesen können. 

 

Versicherungswissen auf einen Klick

Fachwissen für Versicherungen bieten wir auf mehreren Kanälen an,

Welche Vorteile bietet Ihnen letzteres?

Sie erhalten alle Informationen aus o.g. Kanälen, plus die gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und rechnungslegungsspezifischen Regelungen in einer Plattform, tagesaktuell recherchierbar, qualitätsgesichert, mit Querverweisen versehen und verschlagwortet.

Dazu kommt jeden Freitag der PwCPlus Alert in Ihre Mailbox, den Sie selbst konfigurieren können. 

Sie möchten unser Wissen für Versicherungen im Abonnement-Service testen und alle Updates rund um Versicherungsthemen zu erhalten?

Dann melden Sie sich unter https://pwcplus.de an und fragen Sie hier nach einem kostenlosen vierwöchigen Probezugang für Finanzdienstleister:

zum PwCPlus-Probeabonnement

Ich freue mich ĂĽber Ihre RĂĽckmeldung!

 

 

 

Banking Business in Germany – 6th edition

A practical guide for foreign banks establishing a subsidiary or a branch in Germany.

 

„Banking Business in Germany“ im PwC-Shop

Die sechste Auflage der englischsprachigen Publikation ist wieder ein gemeinsames Projekt des Verbands der Auslandsbanken und der PricewaterhouseCoopers GmbH WPG. Das Buch dient als Leitfaden zur Gründung von Instituten, Zweigniederlassungen oder Repräsentanzen, sowie der Aufnahme von Bank- und Finanzdienstleistungsgeschäften in Deutschland. Es richtet sich in erster Linie an die internationale Banking-Community, ist aber auch für interessierte Beobachter eine wertvolle Informationsquelle.

Das Buch kann kostenfrei als E-Book hier angefordert werden: www.pwc-wissen.de

 

Sie haben ein Financial Services-Abonnement bei PwCPlus?

Dann erhalten sie die Publikation zum Lesen und Herunterladen in der E-Library.

 

 

 

English version:

 

The 6th edition of the English-speaking publication is again a joint project of the „Association of Foreign Banks in Germany“ and PricewaterhouseCoopers GmbH WPG. This newly revised 6th edition provides a clear and comprehensive overview of all matters relevant for foreign banks considering whether to establish a subsidiary or a branch in Germany. It will prove a helpful and informative guide that sets out what professionals and practitioners alike should be aware of.

An electronic copy can be ordered here for free: www.pwc-wissen.de

 

 

 

Regulatory zum Mittagessen

Einladung zum Regulatory Reporting Lunch

 

Wissen zum FrĂĽhstĂĽck hatte ich Ihnen in meinem Beitrag vom 7. August angeboten. Es ging dabei um unser Regulatory@Breakfast 2019.

Heute ergänze ich die Einladung zum Regulatory Reporting Lunch.

Außer leckerem Essen, der Gelegenheit zum fachlichen Austausch und Netzwerken erhalten Sie von unseren Fachleuten einen kompakten Überblick darüber, was die wichtigsten aktuellen Entwicklungen rund um CRR II und Basel IV für Kapitalverwaltungsgesellschaften und Fondsmanager bedeuten. Unsere Regulatory Experten/innen zeigen dabei, wie optimierte Lösungen für ein erfolgreiches Reporting umgesetzt werden können.

 

Wann und wo?

Am Dienstag, den 27. August 2019, von 10:00 bis 14:00 Uhr in Frankfurt am Main.

Weitere Informationen sowie Anmeldungsmöglichkeit für das kostenfreie Event erhalten Sie hier:

Zur Anmeldung

 

Mehr Regulatory-Wissen?

Lesen Sie fortlaufend aktualisiert in PwCPlus unter dem Thema Risk & Regulation.

Hier geht es zum vierwöchigen gebührenfreien Probeabonnement für Finanzdienstleister.

Regulatory zum FrĂĽhstĂĽck

Einladung zum Regulatory@Breakfast 2019!

 

Wissen in allen Formaten zu bieten, ist unser Anspruch. Wir haben Wissen to go im Angebot, Wissen auf einen Klick, Wissen im Posterformat. Warum nicht auch mal Wissen zum FrĂĽhstĂĽck?

Um die Wartezeit auf die beliebte Regulatory Roadshow zu verkĂĽrzen, laden unsere Fachleute fĂĽr Bankenaufsicht Sie zum ersten kostenfreien „Regulatory@Breakfast“ ein.

Bei Croissants, Brötchen, Rührei, Joghurt, Säften und Smoothies erhalten Sie einen kompakten Überblick über CRR II, Basel IV sowie weitere aktuelle regulatorische Themen wie MaRisk, Regulatory Cloud Reporting, Meldewesensoftware und vieles mehr.

Wann und wo die Veranstaltungen stattfinden und wie Sie sich anmelden, erfahren Sie im Regulatory Blog, wenn Sie das digitale FrĂĽhstĂĽck anklicken:

Mehr Infos im Regulatory Blog

 

Apropos „Wissen in allen Formaten“:

Diese Information und fortlaufende Updates zum Thema Risk & Regulation erhalten Sie mit PwCPlus.

Unsere Sommeraktion läuft noch bis zum Freitag!

 

Ihr Plus an Wissen: Mit der PwCPlus-Sommeraktion

Sommerzeit mit Meer & Strand und dem Plus an Wissen in der Hand…

So lautet das Motto unserer diesjährigen PwCPlus-Sommeraktion, bei der Sie Ihr Fachwissen fĂĽr Finanzdienstleister jetzt  länger zum gĂĽnstigeren Preis testen können.

Mehr dazu, wie lange die Aktion gĂĽltig ist und wie Sie Ihr Wissen an die Hand bekommen, erfahren Sie mit Klick aufs Strandbild:

PwCPlus Sommeraktion_Laptop und Strand_Blog

Zur PwCPlus-Sommeraktion

 

What’s New: Die 5 aktuellsten Dokumente in der Knowledgebase als Vorgeschmack:

  1. BCM Tax Newsflash: Entwicklungen im Bereich DAC6

    Informationen zu den neuesten Entwicklungen im Bereich DAC6.
    30. Juli 2019, PwC Deutschland

  2. ESMA updates Q&As on MiFIR data reporting

    The purpose of this Q&A is to promote common supervisory approaches and practices in the application of MiFIR.
    29. Juli 2019, ESMA

  3. Einladung zum Regulatory Reporting Lunch!

    Unser Regulatory Reporting Lunch findet statt am Dienstag, 27. August 2019 von 10:00 bis 14:00 Uhr in Frankfurt am Main.
    29. Juli 2019, PwC Deutschland

  4. Insurance Blog*: EIOPA Risk Dashboard – Erstes Quartal 2019 Solvency II Daten

    Die wesentlichen Erkenntnisse des ersten Quartals 2019 sind nachfolgend kurz zusammengefasst.
    29. Juli 2019, PwC Deutschland

  5. International Accounting News, Ausgabe 7, Juli 2019

    Nachrichten zu den aktuellen Entwicklungen der IFRS
    26. Juli 2019, PwC Deutschland 

Regulatorische Agenda 2019: Neue Schwerpunkte

Fachbeitrag zu den neuen aufsichtsrechtlichen Schwerpunkten fĂĽr Vorstand und Aufsichtsrat von Kreditinstituten

 

Die regulatorische Agenda fĂĽr 2019 ist prall gefĂĽllt: Mit zunehmender Ausdifferenzierung und Detaillierung des einheitlichen Aufsichtsmechanismus werden die Themen auf unterschiedlichen Ebenen und aus unterschiedlichen Richtungen vorangetrieben.

Dabei greift die Bankenaufsicht zunehmend (noch) stärker und aktiv lenkender ein – nicht immer konsistent.

Hinzu kommt, dass immer wieder neue Risikoarten in den Fokus der Aufsicht rĂĽcken. Digitalisierung und Datensicherheit stehen hierfĂĽr beispielhaft.

Aber auch mittlerweile bekannte Themen werden weiter forciert.

Dadurch steigen die Anforderungen an die Unternehmensführung und die strategische Ausrichtung, denn die Erwartungshaltung der Aufsicht an die Institute ist hoch im Hinblick darauf, wie sie im Rahmen ihrer Geschäftsorganisation beziehungsweise Governance mit diesen Themen und Anforderungen umgehen.

Mit den aktuellen Themen der Aufsicht und den damit verbundenen Herausforderungen befasst sich der PwC-Beitrag

Regulatorische Agenda fĂĽr Vorstand und Aufsichtsrat 2019 – neue Schwerpunkte,

 

erschienen in der „Zeitschrift fĂĽr das gesamte Kreditwesen“ (ZfgK) 4/2019.

Den digitalen Sonderdruck können Sie hier herunterladen:

Zum Download des Artikels

 

Sie möchten in Sachen Bankenregulatorik auf dem Laufenden bleiben und haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Dann melden Sie sich hier zur kostenfreien Probephase an