Schlagwort: wissensmanagement

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der wissensmanagement RSS-Feed

HĂ€tten Sie’s gewusst? Die PwCPlus-Suchtipps

Suchen, Klicken, Finden – einfach und ergebnisorientiert.

 

Viele Wege fĂŒhren zum Ziel – langes Herumklicken und Zufall sollten nicht dazu gehören.

Bei der Menge an Informationen, die tĂ€glich im Finanzdienstleistungsbereich und anderen Branchen veröffentlicht werden, kann man schon mal den Überblick verlieren. AufwĂ€ndiges Suchen, unpassende Ergebnisse oder zu viele Treffer können die Stimmung bei der tĂ€glichen Recherche trĂŒben. 

Aus diesem Grund haben wir einige Tipps fĂŒr Sie gesammelt, damit Sie bei PwCPlus schneller an Ihre Wunschergebnisse kommen. 

Denn: “Googlen” gehört zwar in den Alltag wie Kaffee am Morgen und alle erwarten mittlerweile eine „Google-like Search Bar“ bei Research-Applikationen. Allerdings zeigt sich im tĂ€glichen Gebrauch unseres Systems, dass die gewĂŒnschten Ergebnisse viel schneller erzielt werden können, wenn man ein paar einfache Such-Tipps beherzigt.

 

Good to Know! 

 

Ausgrenzung mittels “OR”

Die PwCPlus Suche nutzt den Booleschen Operator “OR”. Wenn Sie also bei Ihrer Suchanfrage Begriffe durch ein Leerzeichen trennen, wird von der Suche im Hintergrund das “OR” eingesetzt. D.h. es werden bei den Ergebnissen Dokumente mit nur einem der getrennten Begriffe oder auch Dokumente mit allen Begriffen angezeigt. 

Verbindung mittels “AND” 

Um Dokumente zu bekommen, die alle gewĂŒnschten Begriffe enthalten, kann man den Booleschen Operator “AND” verwenden. Dabei ergĂ€nzen Sie lediglich zwischen den Suchbegriffen das “AND”.

Phrasensuche mittels AnfĂŒhrungszeichen, z.B. “IFRS 9”

Bei der Eingabe der Suchanfrage mit AnfĂŒhrungszeichen wird genau nach dieser Begriffsfolge gesucht. Wird nicht mit der Verwendung von AnfĂŒhrungszeichen gesucht, werden auch sĂ€mtliche Dokumente ausgegeben, die die angefragten Begriffe in beliebiger Anordnung enthalten. 

Refiner nutzen

Um noch genauere Ergebnisse zu erzielen, eignet sich die Nutzung von Filtern. Die Suche von PwCPlus bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Refinern. Man kann hier nach Verfasser, Content Type, Schlagwort, Sprache, Branche und Zielgruppe filtern. Auch die zeitliche Einordnung sowie die AktualitĂ€t helfen Ihnen dabei, schnell an Ihr gewĂŒnschtes Ergebnis zu kommen. 

Probieren Sie es aus und sparen Sie wertvolle Minuten bei Ihrer Recherche!

PwCPlus schnuppern?

Horizon Scanning: Machen Sie sich ein Bild von den Vorteilen von PwCPlus.

 

  • Sie sind in der Finanzdienstleistungsbranche tĂ€tig und benötigen zeitnahe, qualitĂ€tsgesicherte regulatorische Updates?
  • Sie interessieren sich fĂŒr PwCPlus, sind sich aber unschlĂŒssig, ob es das Richtige fĂŒr Ihre alltĂ€gliche Fach-Recherche ist?

Damit Sie nicht die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die kostenpflichtigen Inhalte von PwCPlus, das sogenannten „Full Service-Paket“, im 30-tĂ€gigen kostenlosen Probeabonnement zu testen. 

 

Was beinhaltet das Full Service-Paket?

 

  • Die komplette Knowledgebase (Accounting (PRIME), Actuarial Services, Knowledge Transfer, Risk & Regulation, Technology & Processes),
  • die E-Library sowie die
  • Verlautbarungen (lizensierte Inhalte von IDW und DRSC).

Jahresabschlussmandaten bieten wir zudem die Möglichkeit der Fachfragenfunktion

Profitieren Sie als Finanzdienstleister vom Horizon Scanning und vom freitÀglichen Alert.
Verpassen Sie keine Updates in Ihrem Bereich mehr. 

 

Sie haben Interesse?

 

Dann Dann registrieren Sie sich kostenfrei und unverbindlich mit Klick aufs Bild:

zum FS-Probe-Abonnement

 

 

 

(Wie) können Studierende PwCPlus abonnieren?

Ein Überblick ĂŒber das Was und das Wie.

 

Ich möchte heute gern die Frage „(Wie) können Studierende PwCPlus abonnieren?“ ausfĂŒhrlich beantworten, da wir vermehrt darauf angesprochen werden.

Um als Erstes die Klammer aufzulösen: Ja, Studierende können PwCPlus abonnieren.

Um es nochmal spannender zu machen: Es gibt drei Möglichkeiten, als Studierende unsere Applikation zu nutzen:

 

 

  1. Einfach als Privatperson mit Deiner Hochschul-Mailadresse auf die kostenlosen Modul-Angebote zugreifen. Welche das sind und wie Du dich anmeldest, liest Du hier.
  2. Deine Hochschule oder UniversitĂ€t hat mit uns eine Rahmenvereinbarung zur wissenschaftlichen Nutzung der Recherche-Applikation geschlossen. In diesem Fall steht Dir fast das gesamte Angebot (exklusive der lizensierten Inhalte) zur VerfĂŒgung. Ob Deine Hochschule eine Rahmenvereinbarung mit uns hat und wie Du Dich fĂŒr diese sog. Multi-User-Nutzungslösung anmeldest, erfĂ€hrst du bei mir oder ĂŒber unsere Mailin-Adresse.
  3. Deine Hochschule oder UniversitĂ€t hat mit uns keine Rahmenvereinbarung dieser Art geschlossen. Du bist jedoch aufgrund Deines Studienfaches oder des Themas Deiner Bachelor-, Master-, Doktorarbeit an einer PwCPlus-Recherche interessiert, die mehr als die unter 1. genannten kostenlosen Services umfassen sollte. In diesem Fall melde Dich auch bei mir, nenne mir Deine Hochschule, Deinen Studiengang und am besten auch einen Hochschulkontakt und ich kĂŒmmere mich darum, dass Du bald zur Gruppe 2. gehörst.

Joker: Weder 2. noch 3. trifft zu, aber 1. ist auch nicht genug? Das könnte z.B. fĂŒr Studierende der Informationswissenschaften zutreffen..

FĂŒr jede Regel gibt es eine Ausnahme. Von daher gilt auch hier: Einfach bei mir melden!

 

Mehr Know how 4 Students? 

 

PwCPlus bietet dir neben stÀndig aktualisiertem und qualitÀtsgesichertem Fachwissen mit dem Schwerpunkt Financial Services auch eine eigene Rubrik 4Students.

Als ehemalige Praktikumskraft bekommst du den kompletten Recherche-Service auf jeden Fall fĂŒr ein Jahr freigeschaltet.

 

PwCPlus testen: Alles, was Sie wissen mĂŒssen.

Informationen zum PwCPlus-Probeabonnement fĂŒr Finanzdienstleister.

 

Schon gewusst, 

  • dass PwCPlus freie und kostenpflichtige Inhalte enthĂ€lt,
  • dass Sie den kostenpflichtigen Bereich 30 Tage lang mit einem Probeabonnement testen können,
  • wie eine Registrierung fĂŒr das Probeabonnement funktioniert und
  • wie Sie einen Vertrag erhalten?

zu PwCPlus

Das steht natĂŒrlich alles auf den PwCPlus-Produktseiten. Hier fassen wir es fĂŒr Sie in KĂŒrze zusammen.

 

Freie und kostenpflichtige Inhalte: Welche Nutzungsmöglichkeiten haben Sie?

PwCPlus bietet einen Recherche-Bereich, in dem einige fachliche Inhalte aus verschiedenen Themenbereichen kostenfrei zur VerfĂŒgung gestellt werden (zum Beispiel Accounting, Healthcare & Pharma oder Public Services).

Alles, was Sie fĂŒr den Zugriff darauf tun mĂŒssen, ist, sich ĂŒber die Startseite einmalig zu registrieren und sich ein Passwort zu vergeben.

Anschließend können Sie den Bereich unbegrenzt nutzen und unter „Benachrichtigungen (Alert)“ (oben rechts neben Ihrem Namen) die gewĂŒnschten Themen fĂŒr den freitĂ€glichen Alert konfigurieren.

Welche Themen kostenfrei zur VerfĂŒgung stehen, erfahren Sie hier: https://pwcplus.de/de/abo/leistungen-angebote/

 

Kostenpflichtige Inhalte 30 Tage testen, wie und weshalb?

Die branchenspezifischen Fachinformationen fĂŒr den Bereich Financial Services sind kostenpflichtig. Hier ĂŒbernehmen wir das Horizon Scanning fĂŒr Sie und stellen Ihnen lizensierte Inhalte zur VerfĂŒgung (Verlautbarungen von IDW und DRSC).

Weil Sie nicht die berĂŒhmte „Katze im Sack“ kaufen sollen, bieten wir  Ihnen die Möglichkeit, diese Informationen 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen.

 

Wie funktioniert die Registrierung fĂŒr das Probeabonnement?

Sobald Sie sich in PwCPlus registriert haben, können Sie sich ĂŒber den Link „Abonnement anfragen“ an das PwCPlus-Team wenden und fĂŒr 30 Tage freischalten lassen. Den Button finden Sie auf dieser Seite: https://pwcplus.de/de/abo/30-tage-kostenlos-testen/

Nach Ablauf von 30 Tagen schließt der Zugang automatisch. Sollten Sie keinen Vertrag wĂŒnschen, ist fĂŒr Sie nichts mehr zu tun.

 

Sie möchten einen Vertrag?

Das Horizon Scanning fĂŒr Finanzdienstleister hat Sie ĂŒberzeugt und Sie wĂŒnschen eine Forsetzung? Dann klicken Sie einfach Abonnement anfragen und wir melden uns bei Ihnen.

Die Vertragskonditionen finden Sie im einzelnen hier: https://pwcplus.de/de/abo/leistungen-angebote/

 

Sie haben weitere Fragen?

Wenden Sie sich an mich oder an unsere Mailinadresse.

 

FaMI-Ausbildung in Zeiten von Corona – Alles Online?

Ein Hinweis in eigener Sache.

 

Die Corona-Pandemie hat nicht nur Einfluss auf den Alltag von BerufstĂ€tigen, sondern verĂ€ndert auch den Einstieg fĂŒr Berufsneulinge und Auszubildende

Was frĂŒher noch von Angesicht zu Angesicht passierte, findet heute vor dem Bildschirm statt. Onlinebewerbungen sind bereits seit Jahren Standard, aber ein BewerbungsgesprĂ€ch vor der Kamera war bis vor einem Jahr eher nicht verbreitet.
Doch besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!
Aus diesem Grund finden bei Knowledge Transfer die EinstellungsgesprÀche und aufgrund von Homeoffice auch die AusbildungseinsÀtze vorerst online statt.

 

FĂŒr welchen Beruf bilden wir bei KT aus?

Seit Jahren bilden wir bei Knowledge Transfer und in angrenzenden Fachabteilungen erfolgreich zwei Fachangestellte fĂŒr Medien- und Informationsdienste (FaMIs) pro Jahr aus. Sowohl bereits wĂ€hrend ihrer Ausbildung, als auch nach Abschluss derselben werden die frisch gebackenen Information Professionals gern eingesetzt. Denn:

  • Sie wissen, was „Datenhygiene“ bedeutet,
  • sie können die AufwĂ€nde abschĂ€tzen, die nachhaltig gepflegte, gut strukturierte Informationspools erfordern,
  • sie können diese AufwĂ€nde in der tĂ€glichen Arbeit leisten und
  • last but not least haben sie auch noch Spaß dabei!

Dass Informationsbeschaffung, –aufbereitung und -verteilung nicht von allen und „eben mal schnell nebenbei“ zu erledigen sind, wird desto klarer, je öfter man es versucht hat.

In einem Unternehmen wie PwC, das vom Wissen in den Köpfen der Mitarbeitenden lebt, sind gut ausgebildete FaMIs daher genau richtig. Besonders in Zeiten der Digitalisierung sind kompetente Mitarbeitende gefragt, damit aus der Informationsflut verlĂ€ssliches (Fach)Wissen werden kann, eben „Trust in Information“

Du bist neugierig geworden?

Dann lies mehr zur Ausbildungsbeschreibung „Fachangestellte/r Medien- und Informationsdienste“ auf unseren Karriereseiten:

Zur Karriereseite „Ausbildung“

PwCPlus – Vorteile und Funktionen

Was bieten wir? Was sind die Vorteile? Wozu gibt es den Alert? Was kostet und weshalb? Wie kommen Sie an welches Abonnement?

 

Vor kurzem hat PwCPlus alias CIS seinen 20sten Geburtstag gefeiert. In dieser Zeit hat sich unsere Recherche-Plattform als Wissensdatenbank besonders fĂŒr Finanzdienstleister fest etabliert.

Aber auch weitere Branchen und branchenĂŒbegreifende Themen sind hinzugekommen. Höchste Zeit, Angebot, Besonderheit und Mehrwert von PwCPlus zum Start ins neue Jahr wieder einmal auf den Punkt bzw. den Blogpost zu bringen: 

 

Was bieten wir mit PwCPlus? 

  • Eine Rechercheplattform fĂŒr Finanzdienstleister mit den Schwerpunktthemen Rechnungslegung (Accounting), Regulierung, Risiko Management und Compliance. 
  • Horizon Scanning: Sensibilisierung fĂŒr wichtige Entwicklungen und UnterstĂŒtzung in der frĂŒhzeitigen Erkennung von VerĂ€nderungen, Chancen und Risiken.
  • BranchenĂŒbergreifende Accounting–Inhalte, Spezial-Module wie Healthcare & Pharma, Sustainability und Cyber Security

 

Was sind die PwCPlus-Vorteile? 

  • TagesaktualitĂ€t
  • QualitĂ€tsgesicherte Quellen
  • Versierte Fachredaktion
  • Aufbereitung und Verzahnung der Dokumente entsprechend des Kontexts
  • PwCPlus Alert

 

Wozu gibt es den PwCPlus Alert?

zu PwCPlus

WĂ€hrend ein wachsender Nutzerkreis unsere Recherche-Applikation ins TagesgeschĂ€ft eingebaut hat und ganz selbstverstĂ€ndlich unter der Ansicht „What’s new“ nach den neuesten EintrĂ€gen sucht, wissen weniger web-affine Interessierte die wöchentliche Alert-Funktion sehr zu schĂ€tzen.

Immer freitags liefert der Alert die EintrĂ€ge der letzten sieben Tage in die Mailbox – mit Titel, Datum und direktem Link versehen und nach Themenbereich geordnet. Flankiert von Usability-Hinweisen, zum Beispiel auf die Konfigurierbarkeit (welche Inhalte möchten Sie bestellen/abbestellen?) oder auf zusĂ€tzliche Themen.

Wenn der Alert aufgrund von technischen Widrigkeiten einmal nicht erscheint, dann schauen Sie als Abonnentin oder Abonnent  einfach direkt unter „What’s new“ in PwCPlus. Das Haus verliert nichts!

 

Was kostet und weshalb?

Die PwCPlus Knowledgebase enthĂ€lt grĂ¶ĂŸtenteils Dokumente, die im Web frei verfĂŒgbar sind. Dennoch kostet die Nutzung des Full Services Paketes fĂŒr Finanzdienstleister GebĂŒhr. Warum?

Weil die PwCPlus-Redaktion die Informationen fĂŒr diesen Bereich nicht nur tagesaktuell recherchiert, sondern auch so aufbereitet und verzahnt, dass sie im Kontext recherchierbar sind.  Zudem stehen lizensierte Inhalte von IDW und DRSC bereit.

Recherchieren ist die eine Herausforderung, aus den Informationen Wissen zu machen, die weit grĂ¶ĂŸere: Aufbereiten, zuordnen, verschlagworten, Querverweise herstellen, gezielt abrufbar machen, archivieren, kurz, den Service aus einer Hand zu bieten.

Das erfordert nicht nur gute Branchen- und Toolkenntnis, sondern kostet auch Zeit. Und Zeit ist Geld.

 

Wie kommen Sie an welches PwCPlus-Abonnement?

  • FĂŒr den kostenfreien Bereich: Einfach anmelden unter pwcplus.de
  • FĂŒr den gebĂŒhrenpflichtigen Bereich fĂŒr Finanzdienstleister: Hier geht es zum kostenfreien Probeabonnement.
  • Wenn Sie einen Vertrag möchten, finden Sie hier weitere Informationen. 

PwCPlus – Mit der SmartSearch zum Erfolg

Ein Überblick ĂŒber die Funktionen der neuen DFKI-SmartSearch in PwCPlus.

 

Durch die Digitalisierung wird unser Alltag schnelllebiger und unsere Zeit kostbarer. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Fach-Recherche zĂŒgig passende Ergebnisse liefert. Aus diesem Grund optimieren wir bei PwCPlus regelmĂ€ĂŸig unsere Suche

Gemeinsam mit dem DFKI (Deutsches Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz) haben wir mittels verschiedener Neuerungen im Suchprozess die PwCPlus Suche noch effizienter fĂŒr Sie gestaltet.

Welche Verbesserungen gibt es?

  • Elasticsearch/ Highlighten der Suchbegriffe
  • Suggestions
  • Word2Vec SuchvorschlĂ€ge

Die Elasticsearch

Dabei handelt es sich um eine Volltextsuche, die es Ihnen ermöglicht, große Datenmengen schnell und nahezu in Echtzeit zu durchsuchen. Aufgrund der Menge an Dokumenten in PwCPlus hilft die Elasticsearch dabei, ein besseres Suchergebnis zu erzielen. Erstes sichtbares Ergebnis der Elasticsearch ist das Highlighten von Suchresultaten.

Die Suggestions

Vielleicht ist es Ihnen schon bei Suchmaschinen wie z.B. “Google” aufgefallen. Sie geben einen Begriff ein und bekommen dazu passende VorschlĂ€ge angezeigt, um die Suche zu vervollstĂ€ndigen. Diese VorschlĂ€ge nennt man Suggestions. Die Suggestions sind stets aktuell und richten sich nach unseren Nutzerinnen und Nutzern. Ein Suchbegriff muss mindestens von 10 verschiedenen Usern in den letzten 180 Tagen verwendet worden sein. Der Vorteil? Sie können schnell Ă€hnliche und hĂ€ufig getĂ€tigte Suchanfragen passend zu Ihrer eigenen Suchanfrage finden. Dies kann einen enormen Mehrwert bei der eigenen Recherche darstellen.

Eine weitere Neuheit: Word2Vec SuchvorschlÀge

Sie suchen nach einem Begriff und bekommen Wörter angezeigt, die in einem Àhnlichen Kontext in PwCPlus Dokumenten vorkommen. Mit einem Klick auf den Vorschlag wird dieser bei der Suchanfrage ergÀnzt. Dabei können allerdings nur Wörter in Verbindung gesetzt werden, die auch in Dokumenten in PwCPlus enthalten sind (!).

An einem Beispiel erklĂ€rt: Suchen Sie nach BaFin, werden Ihnen Begriffe wie Finanzdienstleistungsaufsicht, Bundesanstalt, Aufsicht, Bonn und Konsultation angezeigt. Das System hat alle Dokumente mit dem Suchbegriff analysiert und diese Begriffe sind am hĂ€ufigsten in Verbindung mit dem Suchbegriff gebracht worden. 

Und zum Abschluss das Beste

Die DFKI SmartSearch ist eine lernende Suche, d.h. dass sie sich gemĂ€ĂŸ Ihrer Suchanfragen fortlaufend anpasst.

KĂ€mpfen Sie noch um kostbare Zeit oder suchen Sie schon mit der PwCPlus SmartSearch nach branchenspezifischen Inhalten?

Probieren Sie es aus und registrieren Sie sich hier:

zur PwCPlus SmartSearch

Sie sind Finanzdienstleister?

Dann fragen Sie nach der Registrierung in PwCPlus hier ein vierwöchiges Gratis-Probeabonnement an!

Übrigens: Unter den FAQ, im elektronischen Pfadfinder (Lost in PwCPlus) oder hier im Blog bekommen Sie jederzeit Suchhilfe, z.B. fĂŒr den Einsatz von Booleschen Operatoren.

WebLab 4 Students: Gewusst wie!

Neue Webinarreihe fĂŒr NachwuchskrĂ€fte und mehr…

 

Du studierst @home und vermisst die Abwechslung? Unsere Karriere-Profis haben sich etwas einfallen lassen:

In der neuen Webinarreihe WebLab bringen sie das Wissen zu dir. Schalte ein und profitiere von spannenden VortrĂ€gen der PwC Fachleute aus dem Business. Ganz einfach von zu Hause aus. Sei live dabei und nutze die Gelegenheit, um dich fachlich weiterzubilden und immer up-to-date zu bleiben. Ob spannender Vortrag, knifflige Case Studies oder nervenaufreibender Cyber Escape Room – in unserem WebLab gibt es fĂŒr jeden das richtige Format.

Der nÀchste Termin:

Rock your job interview – MINT edition
28.08.2020 von 14:00-16:00 Uhr.

FĂŒr Details und Anmeldung bis zum 25.08.2020 klicke einfach auf die Event-Karriere-Seite oder direkt auf den Kalender-Eintrag:

zum Event

 

Mehr Know how 4 Students?

 

PwCPlus bietet dir neben stÀndig aktualisiertem und qualitÀtsgesichertem Fachwissen mit dem Schwerpunkt Financial Services auch eine eigene Rubrik 4Students.

Als ehemalige Praktikumskraft bekommst du den Recherche-Service auf jeden Fall fĂŒr ein Jahr freigeschaltet. 

FĂŒr andere Studierende gibt es natĂŒrlich auch Optionen. Melde dich einfach bei mir!

 

PwCPlus: Vorsprung durch Wissen

Unser Wissen fĂŒr Sie.

 

Zum Wissensvorsprung

Unser Fachwissen geben wir in verschiedenen Formaten weiter, zum Beispiel als Publikationen, Veranstaltungen, Blogs, APPs, und Seminare. Nicht erst seit Corona-Zeiten zunehmend digital.

Das besondere am PwC-Wissenstransfer : Wir bedienen damit gleich zwei Zielgruppen:

  • Unsere Mitarbeitenden, insbesondere im Rahmen der PrĂŒfung und bei Financial Services, werden ĂŒber unsere Fachrecherche-Applikation PwCPlus mit den fĂŒr sie relevanten Fach- und Marktinformationen fĂŒr die tĂ€gliche Arbeit versorgt.
  • Sie als Kunden, interessierte Branchenvertretung, vor allem Finanzdienstleistung oder Angehörige von Einrichtungen der Wissenschaft und Forschung, erhalten ĂŒber die genannten KanĂ€le, primĂ€r jedoch ĂŒber PwCPlus regelmĂ€ĂŸig aktualisierte Fachinformationen, die zum Teil kostenfrei verfĂŒgbar sind, zum Teil im gebĂŒhrenpflichtigen PwCPlus-Bereich abzurufen (eine Übersicht ĂŒber die kostenpflichtigen und kostenfreien Bereiche finden Sie hier).

Dabei wird unser Wissen naturgemĂ€ĂŸ auch aus Quellen Dritter gespeist (z.B. AufsichtsĂ€mter, Standardsetter, Organisationen, VerbĂ€nde), die wir entweder zitieren oder verlinken, beziehungsweise deren Informationen wir aufbereiten und weiterverarbeiten.

Nach dem Motto „Wissen auf einen Klick“ verschlagworten wir alle fĂŒr den jeweiligen Bereich relevanten Informationen, ordnen Sie bestimmten Themen und Branchen zu und verbinden inhaltlich verwandte Dokumente miteinander.

SĂ€mtliche Inhalte sind ĂŒber eine komfortable Such-Funktion filterbar und recherchierbar. 

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir auf der PwCPlus-Startseite in einer gefĂŒhrten Suche unsere Schwerpunkt-Themen in alphabetischer Sortierung aufgefĂŒhrt, ergĂ€nzt um ausgewĂ€hlte Schlagworte,  die beim schnellen Überblick  helfen:

Zur PwCPlus-Startseite

  
Auch empfehlenswert fĂŒr den Schnelleinstieg ist unser elektronischer Pfadfinder auf der PwCPlus-Startseite. 

Und fĂŒr die Zukunft?

Damit Sie die gewĂŒnschten Informationen noch zielgenauer finden, fĂŒhren wir derzeit eine DFKI-gestĂŒtzte Smart Search ein. Was sie von der bisherigen Suche unterscheidet und welche Vorteile das fĂŒr die Passgenauigkeit der PwCPlus-Ergebnisse bringt, erfahren Sie hier in KĂŒrze.

Sie haben noch kein PwCPlus-Abonnement?

Dann registrieren Sie sich unter https://pwcplus.de fĂŒr den kostenfreien Bereich und/oder fragen Sie hier ein Probeabonnment fĂŒr Finanzdienstleister an. 

 

PwCPlus-Vertrag: Als Finanzdienstleister auf dem Laufenden – vor, wĂ€hrend und nach der Corona-Krise!

Wie lÀuft der Vertragsabschluss?

 

Wer nach dem Probeabonnement sicher ist, dass er PwCPlus wirklich braucht, kann die Vertragserstellung anstoßen in dem er sich bei mir meldet oder auf Abonnement anfragen klickt und das Formular ausfĂŒllt.

Was passiert als nÀchstes?

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um die Vertragskonditionen zu klĂ€ren. Je nachdem, ob Sie den Vertrag fĂŒr sich oder fĂŒr eine weitere Person in Ihrem Unternehmen schließen, ob Sie den vollen Service-Umfang benötigen, ob Sie Fachfragen-berechtigt sind oder einen Multi-User-Zugang abschließen (PwCPlus Enterprise), wird ein entsprechender Rahmenvertrag von uns ausgefertigt, den Sie in zwei Exemplaren unterschrieben auf dem Postweg zugesandt bekommen. Eine Ausfertigung muss dann wieder unterschrieben an uns zurĂŒckgesandt werden.

RechtskrĂ€ftig wird der Vertrag erst, wenn bei uns das unterschriebene Exemplar eingetroffen ist. Es gilt der Tag der Unterschrift als Vertragsbeginn. 

Anschließend erhalten Sie eine elektronische BestĂ€tigung von uns, in der wir Ihnen mitteilen, dass Ihr Account freigeschalten wurde und Sie nun Zugriff auf die Inhalte von PwCPlus haben. 

Warum diese Zweiteilung?

Der Rahmenvertrag regelt die grundsĂ€tzliche GeschĂ€ftsbeziehung zwischen Ihrem Unternehmen und uns (wir schließen keine VertrĂ€ge mit Privatpersonen). Die Online-BestĂ€tigung ist der variable Teil und ermöglicht es Ihnen, unterjĂ€hrig Angebote zu wechseln, ohne dafĂŒr jedesmal einen neuen Vertrag mit uns schließen zu mĂŒssen. Die Online-BestĂ€tigung ist jeweils Grundlage fĂŒr die jĂ€hrliche Rechnungserstellung.

 

Mehr zum PwCPlus-Abonnement

 

Wann muss ich bezahlen?

Bezahlt wird einmal jĂ€hrlich rĂŒckwirkend. Im ersten Jahr erfolgt die Rechnungstellung anteilig bis zum 31.12. des Jahres. Dann jeweils fĂŒr ein weiteres Jahr.

Wann/wie kann ich kĂŒndigen?

Wer sicher ist, dass er PwCPlus nicht mehr benötigt, kann seinen Vertrag mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende schriftlich kĂŒndigen. E-Mails sind ebenfalls gĂŒltig.

Noch nicht alles klar?

FĂŒr weitere Fragen können Sie die Kommentarfunktion nutzen oder eine E-Mail an mich bzw. das Knowledge Transfer Team schicken.