MiFID II-Webinar, Folge 1: Beauftragter für das Verwahrgeschäft und TOTV (traded on a trading venue) für OTC-Derivate

PwC bietet ab sofort eine entgeltfreie Webinar-Reihe zum Thema „WpHG-Prüfung nach MiFID II“ an. Aufgrund der Vielzahl von Diskussionspunkten zum Thema MiFID II und um zu prüfenden Unternehmen einzelne Prüfungsthemen näherzubringen, veröffentlicht PwC in regelmäßigen Abständen einen Webinar-Beitrag zu ausgewählten Themen. PwC-Mitarbeiter des auf MiFID II spezialisierten Teams stellen regulatorische Aspekte vor und werten diese praxisorientiert ein. Für einen fortführenden Austausch findet nach der Veröffentlichung einer Webinar-Folge eine Telefonkonferenz statt, im Rahmen derer die PwC-Mitarbeiter Fragen zum Webinar beantworten und für einen allgemeinen Austausch zur Verfügung stehen.

Der erste Beitrag der Webinar-Reihe widmet sich den Themen „Beauftragter für das Verwahrgeschäft“ und „TOTV (traded on a trading venue) für OTC-Derivate“.

Ein Wertpapierdienstleistungsunternehmen hat gemäß § 81 Abs. 5 WpHG einen Beauftragten zu ernennen, der die Verantwortung dafür trägt, dass das Wertpapierdienstleistungsunternehmen seine Verpflichtungen in Bezug auf den Schutz von Finanzinstrumenten und Geldern von Kunden einhält. Vor dem Hintergrund dieser Anforderung nimmt sich der erste Webinar-Beitrag zum einen der Frage, an welcher Stelle im Wertpapierdienstleistungsunternehmen dieser Beauftragte organisatorisch anzusiedeln ist und zum anderen welche Anforderungen der Beauftragte zu überwachen hat.

Das zweite Thema des ersten Webinar-Beitrages ist „TOTV  (traded on a trading venue) für OTC-Derivate“. Aktuell besteht aufgrund der ESMA Opinion vom 22. Mai 2017 (ESMA70-156-117) große Unsicherheit im Umgang mit OTC-Derivaten und deren Beurteilung im Hinblick auf das TOTV-Kriterium. Nach Vorstellung der Definition von „TOTV“ und der regulatorischen Hintergründe wird ein Überblick über die aktuellen Marktmeinungen gegeben sowie auf die Einflüsse, Auswirkungen in der aktuellen Praxis und Abhängigkeiten eingegangen. Relevanz hat die aktuelle Diskussion um das Thema „TOTV für OTC-Derivate“ insbesondere für die Anforderungen aus der Verordnung (EU) Nr. 600/2014 (MiFIR) an Referenzdatenmeldungen, Eigenschaft als Systematischer Internalisierer, OTC-Nachhandelstransparenz und die Meldung von Geschäften.

Hier steht der erste Beitrag unserer Webinar-Reihe zur Verfügung.

Für einen fortführenden Austausch laden wir Sie herzlich zu unserer

Telefonkonferenz am Mittwoch, den 1. August 2018 von 17 Uhr bis 19 Uhr ein.

Für den Erhalt der Zugangsdaten für die Telefonkonferenz und Informationen zu weiteren Webinaren, senden Sie uns bitte eine Email mit dem Stichwort „webinar“ an Webinar_MiFID_II@de.pwc.comDie Teilnahme an diesem Termin ist entgeltfrei.

Wir freuen uns, Sie zum telefonischen Austausch zu begrüßen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.