Kategorie: Allgemein

Bleiben Sie auf dem laufenden - der Allgemein RSS-Feed

Die PSD II Richtlinie und ihre Anforderungen

Mit der Verabschiedung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD II) ist eine Art „Grundgesetz“ für den EU-Zahlungsverkehrsmarkt in Kraft getreten. Ergänzt um diverse delegierte Rechtsverordnungen durch 2nd-Level (RTS/ITS) und 3rd-Level Dokumente (Guidelines) sind vielfältige Anforderungen definiert worden. Die neuen Anforderungen erweitern u.a. den Zahlungsdienstebegriff sowie den Anwendungsbereich und haben Auswirkungen auf bestehende Prozesse, wie die Vorfallüberwachung, -meldung oder operative Sicherheitsmaßnahmen. Die Anforderungen bedingen ebenso die Gestaltung neuer Prozesse, wie die Nutzung starker Kundenauthentifizierung bei bestimmten Transaktionen oder die Bereitstellung des Kontozugangs für Dritte nach Kundeneinwilligung.

/* */