Digital Internal Audit

Durch unabhängige und objektive Prüfungsaktivitäten hilft die Interne Revision die Risikosituation des Unternehmens angemessen zu beurteilen. Die Interne Revision trägt auch dazu bei, die Prozessabläufe zu verbessern und die Effektivität der Kontrollsysteme zu erhöhen. Um richtig auf die digitale Transformation zu reagieren, muss die Interne Revision jedoch auch die Entwicklung disruptiver, innovativer und transformativer Lösungen vorantreiben. Dadurch steigt die Qualität der Prüfung und die Rolle der Internen Revision verändert sich. Die Interne Revision befindet sich bei der Digitalisierung im Zugzwang, denn trotz der aktuellen Veränderungen hat sich die Tätigkeit und das Prüfungsvorgehen der Internen Revision in den letzten Jahren nur punktuell verändert. Um den Anschluss nicht zu verlieren, muss sich die Art und Weise ändern, wie Revisionsprüfungen durchgeführt werden.

Die Tätigkeiten der Internen Revision bieten verschiedene Möglichkeiten zur Digitalisierung. Von der Prüfungsplanung und Prüfungsdurchführung über Berichterstellung und Kommunikation bis hin zur Qualitätssicherung lassen sich viele Bereiche durch den Einsatz digitaler Lösungen modernisieren. Die Digitalisierungspotenziale können dabei beispielsweise durch eine strukturierte Analyse des Audit Universe identifiziert werden.

Für die Umsetzung der identifizierten Digitalisierungspotenziale eignen sich vor allem folgende Technologien:

  • Robotic Process Automation zur Automatisierung repetitiver Tätigkeiten
  • Data Analytics für Auswertung von großer Datenmengen
  • Process Mining für Aufnahme und Analyse von Prozessdaten
  • Künstliche Intelligenz zur maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprache

Ein mögliches Anwendungsgebiet von Process Mining im Finanzsektor sind die Kreditprozesse. Insbesondere die Prozesse rund um die Kreditvergabe und -genehmigung sowie die Auszahlungs- und Rückzahlungsprozesse lassen sich mithilfe von Process Mining durch die Interne Revision vollumfänglich untersuchen. Anhand datenbasierter Visualisierungen und Analysen der real gelebten Prozesse werden sämtliche eingerichtete Kontrollen validiert sowie Prozesse ermitteln, bei denen bestimmte Schritte oder Kontrollen ausgelassen wurden. Darüber hinaus lassen sich sowohl manuelle Eingriffe in den Prozessausführungen sowie potenzielle Verletzungen der Funktionstrennung ermitteln.

Nutzen Sie digitale Tools, um die Prüfung effizienter zu gestalten? PwC unterstützt bereits diverse Interne Revisionen in der Digitalisierung und verfügt über tiefes technisches Know-how. Für einen Austausch zu unseren bisherigen Projekterfahrungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.