Bring Brexit back to life

Bereits am 31. Januar 2020 hat Großbritannien die Europäische Union verlassen. Doch damit ist das Thema Brexit nicht erledigt. Die vereinbarte Übergangsfrist läuft in sechs Monaten ab und Großbritannien und die EU ringen um Lösungen für ein Handelsabkommen. Wenngleich die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie momentan die oberste Priorität bei Händlern und Konsumgüterherstellern in Deutschland haben, so dürfen jene, die etwa mit britischen Unternehmen handeln, die Vorbereitung auf das näher rückende Ende der Übergangsfrist nicht aus den Augen verlieren.

Spannende Artikel und Informationen rund um die Vorbereitung auf den Brexit (auch in Zeiten der COVID-19-Pandemie) finden Sie hier von unsere PwC Kolleginnen und Kollegen aus Großbritannien. Außerdem erläutert Dr. Michael Tervooren, Partner bei PwC Deutschland, hier die wichtigsten Konsequenzen des Brexits für den Handel, insbesondere zum Thema Zoll.

Für weitere Fragen zu den Auswirkungen des Brexits auf Zoll-Themen steht Ihnen gerne unser Experte zur Seite:

 

Dr. Michael Tervooren

Partner bei PwC Deutschland

Tel.: +49 211 981-7641

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */