Fristgerechte Umsetzung der Kassensicherungsverordnung

In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen für Kassensysteme schrittweise massiv erhöht. Erklärtes Ziel dieser Regelungen ist die Sicherstellung der anforderungsgerechten Besteuerung sowie der Prüfbarkeit durch die Finanzbehörden.

Ab dem 01. Januar 2020 (aktuelle Fristverlängerung bis 30.09.2020) müssen in Deutschland gemäß der Kassensicherungsverordnung alle Registrierkassen, deren Bauart eine Aufrüstung technisch zulässt, mit einer sogenannten Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgestattet sein. Aufgrund von Verzögerungen bei den Kassenherstellern, fristgerecht zertifizierte Kassensysteme bereitzustellen, stehen viele Unternehmen gerade vor großen Herausforderungen die Anforderungen fristgerecht umzusetzen. Die zur Zeit weiterhin diskutierten Fristverlängerungen der Länder (z.B. bis 31.03.2021), bedingen mehrheitlich die nachweislich geplante Umstellung der Kassensicherungsverordnung.

Weiterhin haben die neuen Anforderungen neben den technischen Umstellungen Auswirkungen auf die Organisation bzw. die Prozesse im Kassenumfeld, Reporting, Mitarbeiterschulung und Verfahrensdokumentation.

Was bedeutet das für die Praxis?

Wir empfehlen dringend, sich unter den gegebenen Umständen bestmöglich auf den Ablauf der Frist am 30.09.2020 vorzubereiten. Dazu zählen etwa:

  • Anforderungsgerechte Vorbereitung der Einrichtung der TSE (z.B. Abstimmung mit dem Kassenhersteller, inwieweit die TSE bereitgestellt werden kann oder alternativ Abstimmung mit anderen TSE Anbietern zur Anbindung des eigenen Kassensystems)
  • Aufbau einer anforderungsgerechten Verfahrensdokumentation im Bereich Kasse
  • Nachweis der Umsetzung der Kassensicherungsverordnung gegenüber den Finanzbehörden
  • Simulation einer Kassennachschau und Schulung der Mitarbeiter

Weitere Informationen zu den gesetzlichen Änderungen in Bezug auf die Kassensystemen, wie Sie die Umsetzung strukturiert angehen können und wo wir Sie unterstützen können, finden Sie hier: “Was 2020 auf die Kassensysteme der Händler zukommt”.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */