Treffen Sie PwC auf dem Handelskongress Deutschland 2021

Am 17. Und 18. November ist es wieder soweit: der Handelskongress, der Branchentreff des deutschen Einzelhandels, findet als Hybrid-Veranstaltung in Berlin statt. PwC ist auch in diesem Jahr wieder als Partner des Handels und Top-Sponsor auf dem Handelskongress vertreten. 

Die strategischen und operativen Vorbereitungen auf das Anfang 2023 in Kraft tretende „Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz“ beschäftigen die deutschen Händler und Hersteller bereits heute. Unternehmen müssen ihrer Sorgfaltspflicht hinsichtlich Menschenrechte und Umwelt global nachkommen, entlang der Lieferkette bis zum Urerzeuger ihrer Produkte. Erfahren Sie im Strategieforum 3, am 17. November um 15:00 Uhr, welche Herausforderungen, aber auch Chancen unsere PwC Expert:innen Dr. Jan Herrmann und Mirjam Kolmar in dem Gesetz sehnen. Gemeinsam mit Ana Maria Jaime Salcedo (Head Sustainability MediaMarktSaturn Retail Group) und Pablo von Waldenfels (Head of Sustainable Coffee, Tchibo) diskutieren unsere Expert:innen, wie Händler und Konsumgüterhersteller den regulatorischen Anforderungen in der Praxis gerecht werden können.

Außerdem werden im Praxisforum 4 vorab Ergebnisse der in Zusammenarbeit von Handelsverband Deutschland, Google und PwC erstellten Diversity, Equity & Inclusion Studie im Handel vorgestellt.

Treffen Sie uns vor Ort oder auf unserem virtuellen Messestand! Hier finden Sie spannende Studien, Broschüren und Videos rund um unsere diesjährigen Schwerpunktthemen Konsumtrends, ESG und Lieferketten. Über den Messestand können Sie außerdem unsere PwC-Expert:innen kontaktieren. Der virtuelle Messestand ist auch ohne Ticket zum Handelskongress Deutschland 2021 für Sie zugänglich.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.