Insurance Blog

Live-Webinar am 14. Dezember 2021 zum Thema „Dauerüberzahler@OneClick: KapESt-Anrechnung automatisieren“

Wir freuen uns, Sie zu unserem Live-Webinar am 14. Dezember 2021 von 10 bis 11 Uhr zum Thema “Dauerüberzahler@OneClick: KapESt-Anrechnung automatisieren“ einladen zu dürfen.

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir unseren hoch automatisierten Managed Service vorstellen und aufzeigen, wie Sie den gesetzlich geforderten Mehraufwand im Bereich Kapitalertragsteuern effizient und kostengünstig bewältigen können. So sparen Sie wertvolle Zeit und personelle Ressourcen ein.

Also seien Sie dabei – wir freuen uns auf Sie!

Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie dies unter folgendem Link nachholen:  https://www.pwc-events.com/dauerueberzahler

Last Call – Melden Sie sich jetzt noch zu unserem Webinar „Risk & Regulatory Insurance Business Breakfast“ am 24. November an!

Nach einem erfolgreichen ersten Durchlauf unseres diesjährigen Risk & Regulatory Insurance Business Breakfast mit spannenden Diskussionen zu regulatorischen Entwicklungen der Versicherungsbranche (u.a. Resilienz, Risikomanagement und Szenarioanalysen, Insights zum Solvency II Review und ESG), bieten wir einen zweiten Termin an. Das Webinar findet am Mittwoch, den 24. November 2021, von 9:00 bis etwa 11:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Details zu der Veranstaltung und Anmeldung finden Sie unter folgendem Link:

www.pwc-events.com/business-breakfast

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

UN-Klimakonferenz 2021: IFRS Foundation verkündet Einrichtung der International Sustainability Standards Board (ISSB) zur Entwicklung globaler Standards zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Auf der UN-Klimakonferenz 2021 (COP26) haben am 03. November 2021 die Treuhänder der IFRS Foundation die Einrichtung einer neuen Organisation, dem International Sustainability Standards Board (ISSB) bekannt gegeben, welches bis Juni 2022 sowohl die Value Reporting Foundation als auch das Climate Disclosure Standards Board zusammenführen wird und globale Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung erarbeiten soll.

Das ISSB wird weltweit und an mehreren Standorten vertreten sein. Hauptsitz des ISSB wird Frankfurt am Main. Zeitgleich wurde die Veröffentlichung von zwei Prototypen im Sinne einer Global Sustainability Reporting Baseline verkündet: der Prototyp für die Klimaberichterstattung, welcher auf TCFD Empfehlungen basiert mit industriespezifischen Aspekten, sowie ein allgemeiner Standard für Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Den vollständigen Blogeintrag stellen wir Ihnen im kostenfreien Registrierbereich von PwC Plus zur Verfügung: Link zum Beitrag in PwCPlus

ESAs veröffentlichen Abschlussbericht über taxonomierelevante Offenlegung

Die Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs, European Supervisory Authorities)  haben am 22. Oktober 2021 den finalen Entwurf technischer Regulierungsstandards (RTS) zur EU Offenlegungsverordnung (Sustainable Finance Disclosure Regulation – SFDR) veröffentlicht.

Nachdem die ESAs bereits am 4. Februar 2021 mit dem finalen Entwurf des SFDR RTS Inhalt, Methodik und Darstellung vieler Angaben aus der SFDR (siehe auch Blog-Beitrag vom 05. Februar 2021) spezifizierten, vervollständigt nun der vorliegende neue RTS-Entwurf Inhalt und Umfang der Offenlegungspflichten bei Produkten, die einen wesentlichen positiven Beitrag zu einem Umweltziel leisten und führt somit zusätzliche, taxonomie-bezogene Produktangaben für den vorvertraglichen Prozess sowie für die regelmäßigen Berichte ein.

Im Vorfeld zu dieser Erweiterung war bereits ein früherer Entwurf mit Vorschlägen zur Ausgestaltung der RTS zur Konsultation gestellt worden, zu welchem zahlreiche Rückmeldungen der Stakeholder eingegangen und teilweise mit der nun veröffentlichten Version berücksichtigt worden sind.

Der RTS-Entwurf erweitert und konkretisiert vor allem die Offenlegungspflichten in Bezug auf die folgenden Artikel der Offenlegungs-Verordnung, bezogen auf Produkte, mit denen ein positiver Beitrag zu einem Umweltziel geleistet wird:

Den vollständigen Blogbeitrag stellen wir Ihnen im kostenfreien Registrierbereich von PwCPlus zur Verfügung: Link zum Beitrag in PwCPlus

Noch mehr Zeit für die Umsetzung des BMF-Schreibens zu entgeltlichen Garantiezusagen

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat mit Schreiben vom 18. Oktober 2021 die Umsetzungsfrist der neuen Grundsätze zur versicherungs- und umsatzsteuerlichen Behandlung von Garantiezusagen, die im Zusammenhang mit Kauf- oder Werkverträgen gemacht werden, erneut verlängert. Die Grundsätze des BMF-Schreibens vom 11. Mai 2021 (III C 3 – S 7163/19/10001:0001; siehe hierzu unseren Newsflash) sind nunmehr erst auf Garantiezusagen anzuwenden, die ab dem 31. Dezember 2022 abgegeben werden. Für vor dem 1. Januar 2023 abgegebene Garantiezusagen soll es jedoch nicht beanstandet werden, wenn die neuen Grundsätze bereits angewendet werden.

Die ursprüngliche Umsetzungsfrist bis zum 30. Juni 2021 wurde bereits mit BMF-Schreiben vom 18. Juni 2021 auf den 31. Dezember 2021 verlängert (siehe hierzu unseren weiteren Newsflash). Hintergrund der erneuten Verlängerung sind zwischenzeitlich von verschiedenen Wirtschaftsverbänden in einzelnen Eingaben aufgeworfene Auslegungsfragen.

Den vollständigen Blogbeitrag stellen wir Ihnen im kostenfreien Registrierbereich von PwCPlus zur Verfügung: Link zum Beitrag in PwCPlus

Melden Sie sich jetzt an zu unserem Webinar – Risk & Regulatory Insurance Business Breakfast

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder unser Risk & Regulatory Insurance Business Breakfast, in welchem wir aktuelle regulatorische Entwicklungen der Versicherungsbranche (u.a. Resilience, Conduct, Risikomanagement und Szenarioanalysen, Insights zu Solvency II und ESG) mit Ihnen diskutieren möchten.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie bieten wir, wie im letzten Jahr auch, zwei Termine als Webinar an. Die Termine sind am 17. und 24. November 2021 jeweils von 9:00 bis 11:00 Uhr.

Mehr Details zu der Veranstaltung und Anmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.pwc-events.com/business-breakfast

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

EU-Kommission veröffentlicht „Review Package“ mit Gesetzesvorschlägen zur Anpassung des Solvency II-Regelwerks auf Ebene der Rahmenrichtlinie (Level 1)

Die EU-Kommission hat am 22. September 2021 das Paket zur Änderung der Solvency II-Rahmenrichtlinie veröffentlicht. Das Aufsichtssystem wird damit nicht nur in seiner bisherigen Form aktualisiert und um bereits erwartete Dimensionen ergänzt, sondern auch grüner.

Den vollständigen Blogbeitrag stellen wir Ihnen im kostenfreien Registrierbereich von PwCPlus zur Verfügung: Link zum Beitrag in PwCPlus.

BaFin Veröffentlichungen: welche Änderungen ergeben sich für die Bilanzierung und Berichterstattung von Versicherern?

Am 2. September 2021 gab die BaFin bekannt, dass die Auslegungsentscheidung für Rückversicherungsverträge teilweise ausgesetzt wird und  stellte außerdem am 9. September 2021 neue Vorgaben zur Berichterstattung hinsichtlich der Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen vor. Was kommt nun auf die Versicherer zu? Wir geben Ihnen einen Überblick.

Den vollständigen Blogbeitrag stellen wir Ihnen im kostenfreien Registrierbereich von PwCPlus zur Verfügung: Link zum Beitrag in PwCPlus.

Last Call! Seien Sie dabei und melden Sie sich an zum Webinar „Automatisierte Steuerberechnungen für Anleger in Investmentfonds – What’s new?“ am 22. September 2021 von 10 bis 11 Uhr.

Die Veranstaltung richtet sich an alle institutionellen Anleger von (Spezial-)Investmentfonds (keine Privatanleger), die Fonds als Kapitalanlage z.B. im Rahmen ihrer betrieblichen Altersversorgung halten (branchenunabhängig).

Unsere Experten werden in dieser Veranstaltung über die aktuellen Herausforderungen bei der Fondsbesteuerung sprechen und Ihnen unsere Tool-Lösung InvestorTax@OneClick vorstellen, die eine schnelle Berechnung steuerlicher Werte von Anlagen in Investmentfonds ermöglicht und wesentliche Neuerungen der Tool-Lösung vorstellen. Selbst bei einer geringen Anzahl von Anlegern oder Fonds bzw. Fondstransaktionen können Zeit und erhebliche Kosten eingespart werden.

Ein paar Restplätze sind noch frei! Melden Sie sich einfach über den folgenden Link an: https://www.pwc-events.com/investortax

Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!

Live-Webcast: PwC Insurance Topics am 7. September 2021 von 13:00 bis 14:00 Uhr – Melden Sie sich jetzt an!

Unser PwC Insurance Topics Webcast meldet sich mit neuen Themen aus der Sommerpause zurück! Dieses Mal liegt unser Schwerpunkt auf den Themen (Corporate-)Venture Capital als Mittel für strategische und finanzielle Rendite und Neuigkeiten zu Strategy& mit ausgewählten “Hot Topics”.

Des Weiteren werden wir Q&As zum FISG und unsere Umfrageergebnisse zum aktuellen Stimmungsbild der deutschen Versicherungswirtschaft präsentieren.

Meine Kollegen Enrico Reiche, Saul Nowotny, Dr. Gero Matouschek, Tim Braasch und ich freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie dies unter folgendem Link nachholen: 

https://www.pwc-events.com/insurance-topics