EIOPA Risk Dashboard – Erstes Quartal 2019 Solvency II Daten

EIOPA hat am 26. Juli 2019 das Risk Dashboard für das erste Quartal 2019 auf Basis von Solvency II Daten veröffentlicht (siehe zum Vergleich auch die Blog-Beiträge der quartärlichen Risk Dashboards aus dem Jahr 2018 vom 26. Juli 2018, 31. Oktober 2018, 5. Februar 2019 sowie dem 7. Mai 2019). Die wesentlichen Erkenntnisse des ersten Quartals 2019 sind nachfolgend kurz zusammengefasst.

  • Das Risikoexposure der Europäischen Versicherungsbranche bleibt im ersten Quartal 2019 weiterhin überwiegend stabil.
  • Neben einem erneuten Rückgang der Kapitalanlagerenditen im Jahr 2018 sind ebenfalls gesunkene Swap-Rates zu beobachten. Dies führt bei den Markt- und Kreditrisiken zu einer Bewertung von hoch. Außerdem sind Lebensversicherungsunternehmen mit Garantieverzinsung Belastungen ausgesetzt. Das Niedrigzinsumfeld bleibt weiterhin ein wesentliches Risiko für die Versicherungsbranche.
  • Die Kreditrisiken bewegen sich auf mittlerem Niveau. Kreditausfall-Spreads (CDS-Spread) für Staats- und Unternehmensanleihen verhalten sich weitestgehend stabil.
  • Die Profitabilitäts- und Solvabilitäts-Risiken für Lebensversicherungsunternehmen sind aufgrund von niedrigeren Kapitalanlagerenditen, welche zum Jahresende 2018 beobachtet wurden, gestiegen. Die Solvabilitätsquoten der meisten betrachteten Versicherungsunternehmen liegen über 100%, auch wenn die Auswirkungen der Übergangsmaßnahmen für die versicherungstechnischen Rückstellungen und die risikofreien Zinssätze unberücksichtigt bleiben.
  • Die Markterwartungen bleiben stabil auf einem mittleren Niveau. Die Performance der Aktien der Versicherungsunternehmen befand sich weitestgehend im Einklang mit den Aktienmärkten. Die mittleren CDS-Spreads der Versicherer stiegen bei unveränderten externen Ratings leicht an.

Die folgende stellt die Bewertung und den Trend zusammengefasst dar:

Quelle: PwC eigene Darstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dabei charakterisieren die Pfeile den Trend wie folgt:

 

 

 

Die folgenden Graphen zeigen die Entwicklung des Medians der Solvabilitätsquoten der Versicherungs­unternehmen, kategorisiert nach Versicherungsgruppen sowie Leben- und Nicht-Leben-Gesellschaften, seit Q1/2016 bis einschließlich Q1/2019 (Quelle: EIOPA Risk Dashboard).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */