GDV veröffentlicht Bericht zu Sustainable Finance

Am 22. August 2019 hat der GDV einen Bericht zum Thema Sustainable Finance – Marktkräfte nutzbar machen veröffentlicht. Das Thema Nachhaltigkeit in der Versicherungsbranche war noch nie so präsent wie heute. In Zeiten des Klimawandels trägt der Versicherungssektor immer stärker zu einer nachhaltigen Finanzwirtschaft bei und unterstützt so die gesellschaftlichen Bemühungen für eine Optimierung der Nachhaltigkeit.

Der GDV beleuchtet in seiner aktuellen Publikation u.a. die Herausforderungen und Chancen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit aus Sicht der Versicherungswirtschaft. Als einer der größten institutionellen Kapitalanleger sowie als Produktgeber ist der Versicherungssektor unmittelbar vom Klimawandel betroffen. Versicherer nehmen bereits heute die damit einhergehende gesellschaftliche Verantwortung wahr und investieren vermehrt in Erneuerbare Energien bzw. berücksichtigten in einem immer stärkeren Maße Nachhaltigkeitskriterien in der Kapitalanlage sowie im Risikomanagement. Der GDV setzt sich im Hinblick auf eine stärkere Ausrichtung der Finanzwirtschaft an nachhaltige Prinzipien auf eine möglichst große Freiwilligkeit statt auf neue und verbindliche Anforderungen. Aus Sicht des GDV ist es wichtig, geeignete Rahmenbedingungen für Investitionen zur Erreichung der Klimaziele zu schaffen.

Weiterhin wird in der Publikation eine Zusammenfassung zu den Kernanforderungen aus der Transparenzverordnung (siehe Blog-Beitrag vom 21. Mai 2019) für Versicherer sowie ein Überblick zum aktuellen Stand und den möglichen Implikationen aus der Taxonomieverordnung gegeben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

/* */