Kategorie: Allgemein

Bleiben Sie auf dem Laufenden - der Allgemein RSS-Feed

In der Oktober 2020 Ausgabe des BaFin Journal fasst die Aufsicht erste Ergebnisse und Erkenntnisse der vergange-nen VAIT-PrĂŒfungen zusammen

Die Bundesanstalt fĂŒr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 15.10.2020 die aktuelle Fassung des BaFin Journals veröffentlicht. In dieser Ausgabe vermittelt die Aufsicht ihre EindrĂŒcke und Ergebnisse aus den vergangenen VAIT-PrĂŒfungen, und erwĂ€hnt bereits Schwerpunkte fĂŒr die nĂ€chsten BaFin-PrĂŒfungen im Versicherungsumfeld.

Live-Webinar am 19. November 2020 zum Thema „Automatisierte Steuerberechnungen fĂŒr Anleger in Investmentfonds“

Wir freuen uns, Sie zu unserem Live-Webinar am 19. November 2020 von 10 bis 11 Uhr zum Thema “Automatisierte Steuerberechnungen fĂŒr Anleger in Investmentfonds“ einladen zu dĂŒrfen.

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir ĂŒber die aktuellen Compliance-Herausforderungen fĂŒr Anleger mit Blick auf die Fondsbesteuerung sprechen und Ihnen in diesem Zusammenhang unsere neue Tool-Lösung InvestorTax@OneClick vorstellen.

Also seien Sie dabei und halten Sie sich auf dem Laufenden hinsichtlich der Steuerfunktion der Zukunft – wir freuen uns auf Sie!

Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie dies unter folgendem Link nachholen: https://www.pwc-events.com/investortax

Wenn Sie sich vorab zu diesem Thema informieren möchten, finden Sie weitere Informationen hier:

https://store.pwc.de/de/investortax-oneclick

Live-Webcast am 3. November zum Thema COVID-19: Wirtschaftliche und regulatorische Auswirkungen auf Versicherer

Wir freuen uns auf den nĂ€chsten Live-Webcast am 3. November von 13 bis 14 Uhr zum Thema “COVID-19: Wirtschaftliche und regulatorische Auswirkungen fĂŒr Versicherer”. 

In dieser Ausgabe möchten wir Ihnen COVID-19 getriebene Konsequenzen fĂŒr Abschlussprozesse und Betrugsrisiken aufzeigen. Was sollte man jetzt tun, um spĂ€tere “forensische” Untersuchungen zu vermeiden? Wie wirkt sich COVID-19 auf Prozesse und Kontrollen insbesondere im Jahresabschluss aus? DarĂŒber hinaus möchten wir Ihnen weitere DenkanstĂ¶ĂŸe und Antworten rund um Best-Practice-AnsĂ€tze zur Planmodellierung bei Lebensversicherern und Bilanzierungsfragen zum Jahresende geben. Diese Themen und weitere Fragen werden unsere Referenten fĂŒr Sie beantworten. 

Also seien Sie dabei und halten Sie sich auf dem Laufenden – wir freuen uns auf Sie!

Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie dies unter folgendem Link nachholen: https://www.pwc-events.com/covid-versicherer

ESRB Ă€ußert sich zu den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie

Der EuropĂ€ische Ausschuss fĂŒr Systemrisiken (European Systemic Risk Board – ESRB) hielt seine 39. ordentliche Sitzung am 24. September 2020 ab. Auf der Tagesordnung standen die Folgen der COVID-19 Pandemie fĂŒr das Wirtschafts- und Finanzsystem der EU. Zudem richtet sich der Ausschuss mit einem Brief vom 01. Oktober 2020 direkt an den EuropĂ€ische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) Vorsitzenden Steven Maijoor sowie den Vize-PrĂ€sidenten der EuropĂ€ischen Kommission Validis Dombrovskis, in dem es um die prozyklische Auswirkungen der Herabstufung von Unternehmensanleihen auf MĂ€rkte und Unternehmen im gesamten Finanzsystem geht.

ESAs benennen 5 Maßnahmen gegen die Corona-Krise

Am 22. September 2020 veröffentlichten die europĂ€ischen Aufsichtsbehörden (European Supervisory Authorities – ESAs) einen gemeinsamen Risikobewertungsbericht bezĂŒglich der Corona-Krise.

Der Bericht benennt fĂŒnf Maßnahmen, welche die Folgen von COVID 19 eindĂ€mmen sollen:

EU Kommission verabschiedet finale Digital Finance Strategy sowie Digital finance package

Die EU Kommission hat am 24. September 2020 auf Basis der vorherigen Konsultation ihre finale “Digital Finance Strategy” veröffentlicht (siehe auch: Factsheet zur Digital Finance Strategy). Im Rahmen der Digital Finance Strategy wurde auch ein umfangreiches “Digital finance package” (Digitales Finanzpaket) verabschiedet.

PwC-Studie 2020: Die Steuerfunktion in der Deutschen Versicherungswirtschaft – Quo vadis?

Wie ist die eigene Steuerfunktion in ihrer unternehmensindividuellen Ausgestaltung im VerhĂ€ltnis zu anderen in der Versicherungswirtschaft einzuordnen? Was sind die Einflussfaktoren mit Blick auf den Aufbau und die GrĂ¶ĂŸe einer Steuerabteilung? Wie ist die Steuerabteilung in die Governance des Versicherungsunternehmens eingebunden? Welche wesentlichen Trends und Entwicklungen zeichnen sich derzeit in der Branche ab?

EbAV: BaFin aktualisiert die AllgemeinverfĂŒgung zur Erhebung von Pensionsdaten

Basierend auf dem EIOPA-Beschluss zu Berichtspflichten fĂŒr EbAV (EIOPA-BoS/18-114) veröffentlichte die BaFin in 2019 eine AllgemeinverfĂŒgung zur Erhebung von Pensionsdaten, in der Umfang, Befreiung und Fristen der Übermittlung der Pensionsdaten sowie die zu liefernden Informationen in deutscher Sprache dargestellt wurden (siehe Blogbeitrag vom 08. Oktober 2019).

GDV und europĂ€ische Versicherer Ă€ußern sich zu den ersten Ergebnissen der Auswirkungsstudie der EIOPA ĂŒber den Solvency II-Review

Im Rahmen des fortlaufenden Solvency II-Reviews zur Anpassung der Solvency II Richtlinie (siehe Blog vom 13. MĂ€rz 2020) hat EIOPA eine Auswirkungsstudie mittels Befragung (siehe Blog vom 21. Juli 2020) vorgenommen und auch die Folgen der Corona Pandemie berĂŒcksichtigt. Die ersten Ergebnisse wurden nun veröffentlicht. Ende August kommentierte Insurance Europa die Ergebnisse. Der GDV hat sich ebenfalls zu den Erkenntnissen geĂ€ußert.

/* */