Monatliche Archive: Oktober, 2015

EIOPA veröffentlicht Fehlerliste zum ITS – Set 2 Reporting and Disclosure Package

Am 23. Oktober 2015 veröffentlichte EIOPA zwei Listen mit Fehlern, welche im ITS – Set 2 Reporting & Disclosure Package identifiziert und korrigiert wurden: Mistakes identified in the Final Report on public consultations No. 14/052 and 14/055 [EIOPA-15/801] Mistakes identified in the Final Report on public consultation No. 14/048 on Guidelines on the supervision of branches of third-country insurance undertakings (reflected in the up-dated Final Report and Guidelines) [EIOPA-15/798] Die von den Ă„nderungen betroffenen Dokumente […]

EIOPA aktualisiert die Methode zur Berechnung der Zinsstrukturkurven und kĂĽndigt die ĂśberprĂĽfung der UFRs an

Am 27. Oktober 2015 veröffentlichte EIOPA eine Aktualisierung der Technischen Dokumentation zur Berechnung der risikofreien Zinsstrukturkurven. Die Dokumentation erläutert im Detail die Methoden, Annahmen sowie die Identifizierung der relevanten Datenbasis zur Berechnung der risikofreien Zinsstrukturkurve. Im Februar 2015 hatte EIOPA erstmals die Technische Dokumentation veröffentlicht. Die auf dieser Methodik basierenden relevanten Zinsstrukturkurve stellt EIOPA seitdem monatlich als technische Informationen zur VerfĂĽgung. Die vorgegebenen Zinsstrukturkurven dienen in der Vorbereitungsphase der Erleichterung der Unternehmen und sind erst […]

EIOPA veröffentlicht Release V2.0.1 des DPM und der XBRL Taxonomie für das Full Solvency II Reporting

Am 22.Oktober 2015 wurde die Taxonomie V 2.0.1 von EIOPA veröffentlicht. Dieses Release ist die Weiterentwicklung der im September veröffentlichten Candidate Recommendation Version und bildet die Basis fĂĽr die XBRL-Meldungen der ersten beiden Quartale in 2016. Die Veröffentlichung unterteilt sich in die folgenden Themenblöcke: Solvency II validations Data Point Model (DPM) 2.0.1 (Published 22/10/2015) Taxonomy 2.0.1 (Published 22/10/2015) Solvency II Validations In den Solvency II Validations werden alle Validierungsregeln, welche in den gemeldeten Quantitative Reporting […]

BaFin veröffentlicht Merkblatt zum Berichtswesen

Die BaFin hat am 16. Oktober 2015 das Merkblatt zum Berichtswesen fĂĽr Erst- und RĂĽckversicherungsunternehmen, Versicherungsgruppen und Pensionsfonds veröffentlicht. Es beinhaltet fachliche Aspekte zur Berichterstattung gegenĂĽber der BaFin, zu den Veröffentlichungspflichten der Unternehmen und im Hinblick auf die Finanzstabilität. DarĂĽber hinaus weist die BaFin darauf hin, dass die Hinweise in der Verlautbarung zur InformationsĂĽbermittlung während der Vorbereitungsphase (siehe Blog-Beitrag vom 01. Juli 2014), sofern diese nicht explizit nur die Vorbereitungsphase betreffen, weiterhin zu beachten sind. […]

EIOPA aktualisiert Aktionsplan 2015/2016 fĂĽr die Aufsichtskollegien

Die EIOPA hat am 8. Oktober 2015 den Aktionsplan 2016 und zukĂĽnftige Schritte fĂĽr die Colleges (“Aufsichtskollegien“) veröffentlicht. Es ist eine Aktualisierung des mehrjährigen Aktionsplanes, der in 2013 herausgegeben wurde (siehe Blogbeitrag vom 28. Oktober 2013). Der Aktionsplan soll die Sicherstellung einer effizienten, effektiven und konsistenten Aufsicht von grenzĂĽbergreifend tätigen Versicherungsgruppen unterstĂĽtzen. Eine aktualisierte Liste der relevanten Gruppen, fĂĽr die Aufsichtskollegien vorgesehen sind, hat EIOPA bereits im Oktober 2014 veröffentlicht. Die folgenden fĂĽnf Themenblöcke* sollen […]

IAIS schlieĂźt Entwicklung der Higher Loss Absorption (HLA) ab

The International Association of Insurance Supervisors (IAIS) verkĂĽndete am 5. Oktober 2015 den planmäßigen Abschluss der ersten Entwicklung der zusätzlichen Kapitalanforderungen, sog. „Higher Loss Absorption“ (HLA), fĂĽr global systemrelevante Versicherer (G-SII). Die formale Annahme der HLA ist fĂĽr das IAIS General Meeting am 12. November 2015 geplant. Die HLA bauen auf der vorangegangenen Entwicklung der Basiskapitalanforderungen (Basic Capital Requirements (BCR), siehe Blog-Beitrag vom 27. Oktober 2014) auf und bilden mit diesen zusammen die Kapitalanforderung fĂĽr […]

BaFin veröffentlicht Formular und Checkliste zur Anzeige verantwortlicher Inhaber von Schlüsselfunktionen

Die BaFin hat am 7. Oktober 2015 Hinweise zur Anzeige verantwortlicher Inhaber von SchlĂĽsselaufgaben, ein Formular zur persönlichen Erklärung mit Angaben zur Zuverlässigkeit sowie eine Checkliste fĂĽr die einzureichenden Unterlagen veröffentlicht. Ab dem 1. Januar 2016 haben alle inländischen Versicherungsunternehmen und Versicherungsgruppen, die unter die Solvency II-Rahmenrichtlinie fallen, die Personen der BaFin anzuzeigen, die verantwortliche Inhaber der vier SchlĂĽsselfunktionen (Interne Revision, Versicherungsmathematische Funktion, Compliance Funktion, Risikocontrollingfunktion) sowie Personen die fĂĽr weitere SchlĂĽsselaufgaben verantwortlich sind (u.a. […]

PwC Business Breakfast: „Solvency II: Finale Umsetzung und Regelbetrieb“

Im Rahmen der Vorbereitungsphase auf Solvency II wurde ein Vielzahl wichtiger Meilensteine zur finalen Umsetzung der Solvency II Anforderungen auf den Weg gebracht. Jetzt gilt es auf der letzten Meile die noch offenen Herausforderungen zu  meistern und die ĂśberfĂĽhrung von Solvency II in den Regelbetrieb einzuleiten. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen ausgewählte Themen und Herausforderungen im Rahmen einer Roadshow diskutieren und laden Sie herzlich zum Business Breakfast „Solvency II: Finale Umsetzung & Regelbetrieb“ ein. Das Business […]

EIOPA veröffentlicht Empfehlung zur Einrichtung einer neuen Anlageklasse für Infrastrukturinvestments unter Solvency II

EIOPA veröffentlichte am 29. September 2015 den Final Report on Consultation Paper no. 15/004 on the call for Advice from the European Commission on the identification and calibration of infrastructure investment risk categories. EIOPA reagierte somit auf die nachhaltigen Forderungen der Industrie zur Reduzierung der Solvabilitätskapitalanforderungen fĂĽr Infrastrukturinvestments bei Anwendung der Solvency II-Standardformel. Die wesentlichen Inhalte des Final Reports werden nachfolgend zusammenfassend dargestellt. EIOPA definiert Infrastrukturanlagen als Bauten oder Einrichtungen, Systeme oder Netzwerke welche notwendige […]

/* */