Monatliche Archive: Juli, 2017

IDD ‚Äď Konkretisierungen durch BaFin und EU Kommission

Nachdem Anfang Juli 2017 das Gesetz zur Umsetzung der europ√§ischen Versicherungsvermittler-Richtlinie (IDD) durch den Bundesrat beschlossen wurde (vgl. Blog-Beitrag vom 19. Juli 2017), folgte am 28. Juli 2017 nach Unterzeichnung durch den Bundespr√§sidenten die Ver√∂ffentlichung im Bundesgesetzblatt. Im Zuge der Ver√∂ffentlichung des Gesetzes k√ľndigte die BaFin eine grundlegende √úberarbeitung des Vermittlerrundschreibens aus 2014 an. Die Novellierung des Rundschreibens durch die BaFin soll nun offene Detailfragen aus dem Gesetz zur Umsetzung der IDD kl√§ren und den Versicherern […]

EIOPA und EZB starten öffentliche Konsultationen zu Berichtspflichten von Pensionsfonds

Am 26. Juli 2017 ver√∂ffentlichte die European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) ein Konsultationspapier zu viertelj√§hrlichen und j√§hrlichen Berichtspflichten in Bezug auf Pensionsfonds. Bis 27. Oktober 2017 sind Stakeholder aufgerufen R√ľckmeldung zu geben. Anschlie√üend soll das finale Set an Reporting Templates ver√∂ffentlicht werden. Mit einem einheitlichen und allgemeing√ľltigen Rahmenwerk soll im europ√§ischen Altersvorsorge-Sektor zuk√ľnftig eine intensivere und effizientere √úberwachung erreicht werden. Hierf√ľr schl√§gt EIOPA ein umfangreiches Paket von Reporting Templates vor, das an vergleichba¬≠re […]

IAIS veröffentlicht ICS Version 1.0

Nach Abschluss mehrerer Konsultationsphasen (vgl. Blog-Beitrag vom 11. August 2016) ver√∂ffentlichte der IAIS (International Association of Insurance Supervisors) am 21. Juli 2017 die Insurance Capital Standards (ICS) Version 1.0 for extended field testing. Die Verabschiedung von ICS Version 1.0 ist ein wichtiger Meilenstein in der Etablierung l√§nder√ľbergreifend einheitlicher Verfahren f√ľr die Bestimmung von Kapitalanforderungen und -r√ľcklagen. Diese globalen risikoorientierten Kapitalstandards f√ľr international t√§tigen Versicherungsgruppen (Internationally Active Insurance Groups) sind ein Bestandteil von ComFrame (Comprehensive Framework […]

BaFin Auslegungsentscheidung zur Verwendung von Derivaten im Rahmen des PPP

Die BaFin hat am 14. Juli 2017 eine Auslegungsentscheidung zur Verwendung von derivativen Finanzinstrumenten ver√∂ffentlicht. Sie richtet sich an die Versicherungsunternehmen, die unter das Solvency II-Aufsichtsregime fallen und f√ľr die das Derivate-Rundschreiben seit Inkrafttreten von Solvency II nicht mehr gilt. Die neue Auslegungsentscheidung konkretisiert, wie der Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht (Prudent Person Principle, PPP) nach ¬ß 124 VAG bei der Verwendung von derivativen Finanzinstrumenten zu ber√ľcksichtigen ist und erg√§nzt somit die Auslegungsentscheidung zum Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht vom 1. Januar 2016 […]

Bundesrat stimmt Gesetz zur Versicherungsvermittler-Richtlinie (IDD) zu

Am 7. Juli 2017 ist die Umsetzung der Versicherungsvermittler-Richtlinie (IDD) in deutsches Recht durch den Gesetzesbeschluss des Bundesrates zum ‚ÄěGesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 des Europ√§ischen Parlaments und des Rates vom 20. Januar 2016 √ľber Versicherungsvertrieb und zur √Ąnderung weiterer Gesetze‚Äú erfolgt. Die Unterzeichnung des Gesetzes durch den Bundespr√§sidenten sowie die Ver√∂ffentlichung im Bundesgesetzblatt stehen noch aus. Das Gesetz zur Umsetzung der Versicherungsvermittler-Richtlinie soll zum 23. Februar 2018 in Kraft treten. Den zugrundeliegenden […]

EIOPA ver√∂ffentlicht √ľberarbeitete technische Durchf√ľhrungsstandards und Leitlinien zum Reporting und finale Taxonomie V2.2.0

Am 17. Juli 2017 hat EIOPA die √Ąnderungen und Korrekturen an den folgenden technischen Durchf√ľhrungsstandards hinsichtlich der Berichterstattung und Offenlegung ver√∂ffentlicht (vgl. Blog-Beitrag vom 28. April 2017) und zur Billigung an die Europ√§ische Kommission √ľbermittelt: Technische Durchf√ľhrungsstandards hinsichtlich der Meldeb√∂gen f√ľr die √úbermittlung von Informationen an die Aufsichtsbeh√∂rde Technische Durchf√ľhrungsstandards hinsichtlich der Verfahren, Formate und Meldeb√∂gen f√ľr den Bericht √ľber Solvabilit√§t und Finanzlage Die √úberarbeitung der technischen Durchf√ľhrungsstandards hat auch Auswirkungen auf die folgenden Leitlinien: […]

EIOPA ruft zur Verbesserung des ORSA auf

Am 19. Juni 2017 hat EIOPA im Rahmen einer Pressemitteilung zur Verbesserungen des ORSA (Own Risk and Solvency Assessment) aufgerufen und dies im ersten EIOPA Erfahrungsbericht zur ORSA Umsetzung mit den folgenden f√ľnf Kernaussagen begr√ľndet: Gute Fortschritte bei der ORSA Umsetzung, jedoch sollten vor allem kleinere Versicherer die ORSA Prozesse im Hinblick auf Datenqualit√§t und die ORSA Leitlinien verbessern. St√§rkere Einbindung der Mitglieder des Verwaltungs-, Management- und Aufsichtsorgans (AMSB) in die Gestaltung und Umsetzung von ORSA Prozessen (Top-Down-Ansatz) und st√§rkere Ber√ľcksichtigung der ORSA Ergebnisse in der (strategischen) Entscheidungsfindung. Risikoanalyse sollte st√§rker auf dem unternehmensindividuellen Risikoprofil und […]

EIOPA veröffentlicht erstes Konsultationspapier Solvency II Standardformel Review

Mit der Ver√∂ffentlichung des Diskussionspapiers zur SCR Standardformel hat EIOPA am 8. Dezember 2016 den Solvency II Review Prozess gestartet (vgl. auch Blog-Beitrag vom 12. Dezember 2016). Die Konsultationsphase endete am 3. M√§rz 2017. Das Feedback der verschiedenen Stakeholder wurde von EIOPA analysiert, um √Ąnderungsvorschl√§ge zu formulieren (inklusive Vorschl√§gen, welche w√§hrend des ‚ÄěRoundtables‚Äú im Mai 2017 erarbeitet wurden). Am 4. Juli 2017 hat EIOPA nun das erste Konsultationspapier ver√∂ffentlicht. Es beinhaltet ausgearbeitete √Ąnderungsvorschl√§ge zu den folgenden Themenbereichen: Vereinfachte Berechnungen Reduzierung […]

/* */