Monatliche Archive: Juli, 2018

EU-Kommission legt die Methodik zur Ermittlung von Drittstaaten mit hohem Risiko offen

Die Europäische Kommission hat am 22. Juni 2018 die “Methodology for identifying high risk third countries under Directive (EU) 2015/849“ veröffentlicht. Hiermit legt die EU-Kommission ihren methodischen Ansatz zur Ermittlung von Drittstaaten offen, die in ihren Systemen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung strategische Mängel aufweisen und damit wesentliche Risiken für das internationale Finanzsystem darstellen. Gemäß Artikel 9 der Richtlinie (EU) 2015/849 („4. EU-Geldwäscherichtlinie“) hat die EU-Kommission die Aufgabe, durch delegierte Rechtsakte eine Liste von Drittländern mit erheblichen Mängel […]

EIOPA Risk Dashboard – Erstes Quartal 2018

EIOPA hat am 24. Juli 2018 das Risk Dashboard für das erste Quartal 2018 veröffentlicht (siehe hierzu auch Blog-Beiträge vom 8. Mai 2018 und 26. Januar 2018). Wesentliche Erkenntnisse sind: Das Risikoexposure für die Versicherungsbranche blieb im ersten Quartal 2018 stabil. Der Rückgang von Makro- und Versicherungs(technischen)risiken wurde durch eine Zunahme von Marktrisiken ausgeglichen. Die anhaltende Niedrigzinsphase und die jüngsten ungünstigen Entwicklungen, wie ein zunehmender Protektionismus, sollten trotz der Verbesserung der Wirtschaftsdaten und der anhaltenden […]

BaFin Rundschreiben 11/2018 zum Versicherungsvertrieb

Die BaFin hat am 17. Juli 2018 mit dem Rundschreiben 11/2018 zur Zusammenarbeit mit Versicherungsvermittlern sowie zum Risikomanagement im Vertrieb eine Ergänzung zur neuen Versicherungsvermittlungs-Verordnung (VersVermV) veröffentlicht und diese zugleich um weitere Erläuterungen ergänzt. Das alte Rundschreiben 10/2014 (VA) wurde dabei ersetzt.

Solvency II Newsletter Nr. 15, Juli 2018

Mit unserer 15. Ausgabe des interaktiven Solvency II-Newsletters greifen wir wieder aktuelle Themen zu Solvency II und der internationalen Aufsicht auf: Kapitalanforderungen: „EIOPA Standardformel Review: Update und Themen im Fokus„ Governance & risikostrategischer Rahmen: „Implementierungsstand der MaGo nach einem Jahr und aktuelle Konkretisierungen zur IT durch die VAIT“ Prozesse, Kontrollen, Daten und & IT: „Hohe Datenqualitätsanforderungen angemessen in der Praxis umsetzen„ Über folgenden Link steht Ihnen der Solvency II-Newsletter außerdem in einer für Ihr iPad-optimierten […]

BaFin Auslegungsentscheidung zu Zulässigkeitsvoraussetzungen für den Betrieb des Rückversicherungsgeschäfts in EU/EWR und Drittstaaten

Die BaFin hat am 17. Juli 2018 ihre Auslegungsentscheidung zu den Zulässigkeitsvoraussetzungen für den Betrieb des Rückversicherungsgeschäfts veröffentlicht. Die Auslegungsentscheidung fasst die Zulassungsvoraussetzungen für deutsche Erstversicherer im Ausland wie folgt zusammen. Dabei wird neben dem Betrieb des Rückversicherungsgeschäfts in der EU, auch der Betrieb des Rückversicherungsgeschäfts im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in Drittstaaten behandelt.

Erster EIOPA Bericht zu „Failures and near missess in insurance“

Am 17. Juli 2018 veröffentlichte EIOPA den ersten Bericht, zu den „Failures and near misses in insurance“. Dies ist der erste Bericht einer neuen Serie, welche darauf abzielt, das aufsichtsrechtliche Wissen über die Prävention und dem Management bezüglich dem Ausfall von Versicherungen zu verbessern. Bereits im Jahr 2014 begann EIOPA eine entsprechende Datenbank aufzubauen, um somit Informationen aller nationalen Aufsichtsbehörden des europäischen Wirtschaftsraumes zu sammeln. Diese umfassen die identifizierbaren Gründe hinsichtlich der „Failures and near […]

Referentenentwurf zur Umsetzung der EbAV-II-Richtlinie

Zur Umsetzung der von der EU Ende 2016 veröffentlichten Richtlinie (EU) 2016/2341 über die Tätigkeiten und die Beaufsichtigung von Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (EbAV-II-Richtlinie) stellte das Bundesfinanzministerium am 2. Juli 2018 einen Referentenentwurf eines Gesetzeszur Umsetzung der Richtlinie zur Konsultation.

IAIS Konsultation zur Zusammensetzung und Rolle der Geschäftsführung

Am 29. Juni 2018 hat das International Association of Insurance Supervisors (IAIS) den Entwurf eines “Application Paper” zu der Zusammensetzung und der Rolle der Geschäftsführung bzw. des Vorstandes zur Konsultation gestellt (Draft Application Paper on the Composition and the Role of the Board). Kommentare können bis zum 13. August 2018 eingereicht werden. Das Ziel des Papers ist es, zu ICP 5 (Suitability of Persons) und ICP 7 (Corporate Governance) weiterführende Informationen und Hilfestellung für die lokalen Aufsichten und die […]

BaFin Rundschreiben zu Versicherungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT (VAIT)

Am 02. Juli 2018 veröffentlicht die BaFin das Rundschreiben 10/2018 zu den Versicherungsaufsichtlichen Anforderungen an die IT (VAIT), das zuvor von März bis April 2018 konsultiert wurde (Siehe Blog-Beitrag vom 16. März 2018). Das Rundschreiben enthält Hinweise, wie die Vorschriften über die Geschäftsorganisation im Versicherungsaufsichtsgesetzt (VAG) ausgelegt werden sollten, sofern sie sich auf die technisch-organisatorische Ausstattung der Unternehmen beziehen. Damit werden die Vorschriften für die BaFin verbindlich ausgelegt und eine konsistente Anwendung über alle Versicherungsunternehmen und […]

IAIS Konsultation zur Aufsicht von Cyber-Sicherheit von Versicherungsunternehmen

Am 29 Juni 2018 hat das International Association of Insurance Supervisors (IAIS) einen Entwurf für ein „Application Paper“ zur Aufsicht von Cyber-Sicherheit bei Versicherungsunternehmen zur Konsultation veröffentlicht (Draft Application Paper on Supervision of Insurer Cybersecurity). Kommentare können bis zum 13. August eingereicht werden. Zielsetzung des Papers ist es, Hinweise für Aufsichtsbehörden zu geben, um einen eigenen Ansatz zur Aufsicht von Cyber-Risiken, Cyber-Sicherheit und Cyber-Widerstandsfähigkeit gegenüber Attacken zu entwickeln. Zusätzlich kann das Paper für Versicherungsunternehmen als […]

IAIS Updates im Juni

Das International Association of Insurance Supervision (IAIS) hat am 28. Juni 2018 seinen monatlichen Newsletter veröffentlicht. In diesem Monat stehen die folgenden Themen im Fokus: Das IAIS plant in 2018 weitere aufsichtsrechtliche Vorgaben zum Thema Marktverhalten und finanzielle Eingliederungs-Aspekte von FinTechs sowie Widerstandsfähigkeit von Versicherungsunternehmen im Hinblick auf Cyber Risiken zu entwickeln. Darüber hinaus wird aktuell ein FinTech Forum aufgebaut, in diesem sollen Ideen und Erfahrungen der Aufsichts-Spezialisten/Behörden ausgetauscht werden. Am 12. September 2018 ist ein Stakeholder Meeting mit dem Fokus auf Sanierung und Abwicklung […]

/* */